meine 5 monate alte tochter trinkt nicht gerne

pati0412
pati0412
08.01.2011 | 8 Antworten
hallo ihr lieben hab mal eine frage und zwar mene 5 monate alte tochter bekommt seid einer woche beikost .. und ich hab folgendes problem sie trinkt weder tee noch wasser noch verdünnten saft .. und das ist doch aber ganz wichtig wenn man auch schon beikost bekommt meine kinderärtzin hat mir auch gesagt das ich darauf achten soll, dass sie auch reichlich trinkt .. kennt ihr einen trick was man denn da machen kann?ihr schmeckt nix flüssiges ausser milch:)))
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Ach, die lieben Kinderärzte...
...sind oft keine Experten für Babyernährung. Als ob in Milch und Brei nicht genug Flüssigkeit wäre. Quatsch. Biete ihr am besten Wasser an und wundere dich nicht, wenn sie nur 1 Schluck oder 2 trinkt. Ich habe gleich Plastikbecher genommen, das hat super geklappt.
Backenzahn
Backenzahn | 08.01.2011
7 Antwort
@ pati0412
ja also keine panik ;-) diese frage wird hier sehr oft gestellt daran merkt man das es bei den meisten so ist... war bei mir auchnicht anders mein sohn hat erst mit 8 monatn getrunken trotz ständigem versuch und er ist gesund und munter
Taylor7
Taylor7 | 08.01.2011
6 Antwort
@Taylor7
vielen dank für die antwort jetzt brauch ich mich ja gar nicht verrückt zu machen wenn das normal ist..ja sie bekommt milch also....jetzt flaschennahrung ich stille seid nem monat nicht mehr hab keine milch mehr:(((
pati0412
pati0412 | 08.01.2011
5 Antwort
@pati0412
naja da deine mausi ja doch noch 4-5 mal die flasche bekommt is ja noch nciht schlim mim trinken das flascherl hat eh soo viel flüssigkeit...reicht eigendlich!! Mach dir mal keine sorgen...aber biete es ihr einfach immer wieder auch an damit sie sich dann hald einfach dran gewöhnt auch...lg
Mamii1992
Mamii1992 | 08.01.2011
4 Antwort
@Mamii1992
gute idee das versuch ich mal:)sie bekommt noch 4-5 mal am tag die flasche also man merkt auch noch das sie die milch sucht sogar nachdem ich ihr brei gebe voll witzig:)
pati0412
pati0412 | 08.01.2011
3 Antwort
Hallo
meiner ist 8 Monate, er bekommt Mittags und Abends Brei und nach jeder Mahlzeit stille ich ihn nochmal kurz. Wenn wir am Tisch sitzen, hab ich meistens einen Becher mit und geb ihm zum üben schluckweise Waser oder Tee Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2011
2 Antwort
Du
kannst zb. den brei sehr flüssig machen wenn sie schon brei isst, also nicht zuflüssig einfach so dass es doch noch ein wenig fest ist...wenn du weisst was ich mein. Hatte meine maus auch ne weile...hab ihr dann immermal zwischen durch angeboten das wasser, oder auch immermal ne mandarine gegeben die sie dann ausgenuckelt hat...ja mehr fällt mir grad auch nicht ein...wie oft trinkt sie denn noch die flasche?
Mamii1992
Mamii1992 | 08.01.2011
1 Antwort
dieses problem hat jede mutti
und ist völlig normal kinder lernen das trinken wie alle andere einfach anbieten immerwieder irgendwann klappt es ;-) und so dringen ist es nochnicht denn dein kind bekommt sicher auchnoch milch
Taylor7
Taylor7 | 08.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

2 Jahre alte Tochter und 12 SSW
05.01.2012 | 12 Antworten
Erbrechen 13 Monate alte Tochter
28.02.2011 | 7 Antworten
baby trinkt schlecht
16.02.2011 | 2 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading