hallo

hoffebaldmami23
hoffebaldmami23
30.10.2009 | 8 Antworten
wollte mein baby eigentlich stillen er is jetzt drei tage allerdings hab ich gemerkt das das voll nix für mich is nn meine frage wie kan ich am besten abstillen also so das es den kleinen nich stört?glg ich
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Genau
am besten nur die Milch über dem Waschbecken ausstreichen und viel Pfefferminztee trinken-auf keinen Fall abpumben, da es dann weiter angeregt wird! Für den Kleinen Pre Milch eventuell noch mit HA wenn er allergiegefährdend ist und nach Bedarf wie es auf der Packung steht füttern Viel Glück :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009
7 Antwort
Für mich
war stillen auch nichts-hatte Probleme mit Milchstau und entzündete Brustwarzen-war furchtbar-außerdem hat es mir auch nicht gefallen Mein Sohn hat gleich die Flasche angenommen-war kein Problem, ich denke nach 3 Tagen hat sich deiner auch noch nicht an die Brust gewöhnt-ist leichter umzusteigen Ich sah nur Vorteile an der Flasche-auch hat unser Sohn schneller durchgeschlafen und wollte nicht dauernd die Brust-was ich fürchterlich find Muss jeder selber entscheiden-lass dir nicht von anderen reinreden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.10.2009
6 Antwort
...
bin auch kein fan davon, aber mein zwerg versucht immer wieder durch den pulli zu nuckeln, er weiß halt wo es essen gab ;-)
huddln
huddln | 30.10.2009
5 Antwort
für mich ist stillen auch nichts...
habe auch ab dem 3. tag die flasche gegeben. muss dazu sagen, sophia wollte auch nicht gestillt werden. hat die flasche von anfang an gut angenommen. die milch wird ganz ganz schnell weniger, soviel dürftest du ja nach 2 tagen auch noch nicht haben ;o) frage deine hebi... lg susi
Susi0911
Susi0911 | 30.10.2009
4 Antwort
...
oh warte noch paar tage, jetzt sind so viele nährstoffe drin. ich hab ab der 3.woche zugefüttert mit pre nahrung, nun is er 6 wochen und bekommt voll die flasche. salbeitee und pfefferminztee trinken, nicht abpumpen, nur ausstreichen wenn die brust voll, prall ist
huddln
huddln | 30.10.2009
3 Antwort
...
naja, stören ist so ne Sache, unberührt lassen wird ihn das ja auf keinen Fall! Versuch ihm einfach mal die Flasche anzubieten, wenn er sie nimmt kannst du einfach umsteigen. Wenn er sie nicht direkt nimmt musst du verschiedene Saugertypen versuchen. Wenn du Pfefferminztee trinkst geht gleichzeitig deine Milchmenge zurück, dann akzeptiert er vielleicht die Flasche eher. Aber merken wird er es immer, es wird immer ein recht großer Schritt sein für ihn weg von der warmen, kuscheligen, weichen Brust zur Plastik-Flasche...
scarlet_rose
scarlet_rose | 30.10.2009
2 Antwort
Wieso?
Da ist das beste was man für die Kleinen tun kann Du schaffst das schon und entscheidest dich fürs richtige
tanja-87
tanja-87 | 30.10.2009
1 Antwort
gebe
ihm einfach die flasche er würd sich wahrscheinlich schnell dran gewöhnen ist auch bequemer für ihn darf ich mal fragen warum es nichts für dich ist würde mich über ne pn freuen
pobatz
pobatz | 30.10.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie stillt man eigentlich ab?
03.01.2011 | 4 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten
Drei-Tage-Fieber
20.03.2010 | 4 Antworten
Baby 9 Tage trinkt schlecht
21.02.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading