Wie mit dem Kind über Trennung reden?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.08.2009 | 2 Antworten
Ist euer Kind zur Zeit der Trennung auch 6 Jahre alt gewesen oder ein bisschen älter?

Wir haben uns getrennt nun wird er bald ausziehen. Aber erst wollen wir Tim langsam daran gewöhnen damit er keinen "Schaden" bekommt.

Wie habt ihr es gemacht ?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Ich bin selbst Scheidungskind...
Meine Eltern haben sich damals getrennt, als ich 7 Jahre alt war. Meine Mutter hat es mir damals ganz offen und ehrlich gesagt. SIe hat mir erklärt, dass sie und Papa sich oft streiten und das es aber nichts mit mir oder meinem Bruder zu tun hat. Ich konnte Fragen stellen, es war ok. Klar tut das in dem Moment weh, aber im Nachhinein muss ich sagen, dass meine Mutter es genau richtig gemacht hat. Sie erklärte mir das wichtigste und ich konnte meine FRagen stellen. Da bei meinem Vater auch noch der Alkohol eine große Rolle spielte, war es für meine Mutter etwas schwierig mir die ganze Wahrheit zu sagen. ABer meine Mutter hat NIEEEEE ein schlechtes Wort über meinen Vater gesagt. Als ich älter wurde, sagte mir sie immer mehr die Wahrheit. Irgendwie war es für mich aber immer der richtige Zeitpunkt. Oft war es auch so, dass ich eine Ahnung hatte, das mir noch INfos fehlen. Mein Bruder der damals 4 Jahre alt war, nahm es leider nicht so leicht. Aber da spielte meine Oma eine sehr große Rolle, dass das nicht klappte. Sagt ihr einfach die Wahrheit.
tamaravb
tamaravb | 03.08.2009
1 Antwort
einfach mal drüber reden
und dem kind klar machen, daß es nicht die schuld daran trägt - es wird auf jeden fall schwer ... bei uns war es so, wir haben dann noch 2 monate zus.gewohnt und nach dem auszug, hat er jeden abend den kids gute nacht per telefon gesagt und jetzt, denke ich mal kommen die auch gut damit klar. und wenn ihr das mit dem aufenthalt und so schon regeln könnt auch gut. jedoch mit einem neuen partner, dann ganz langsam machen. hmm, da gibt es sicherlich noch ganz viele sachen zu sagen ... kannst ja noch mal nachfragen. lg und viel glück euch!!!
greyk
greyk | 03.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kind klagt über bauchschmerzen
26.07.2012 | 1 Antwort

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading