valentinswelpen

bryans_mama
bryans_mama
29.02.2008 | 22 Antworten
hallo. wir haben zum valentinstag 8 welpen bekommen . mama ist eine mischung aus goldenretriever und neufundländer und papa ist ein reinrassiger weißer schäferhund .wir wohnen in neustadt an der donau . falls intresse da sein sollte. meldet euch einfach .
Mamiweb - das Mütterforum

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
pahhhhh
armseelig du machst es schon.meinen TA kanns auch mal anrufen wenn du zeit hast
sondscha
sondscha | 01.03.2008
21 Antwort
...........................................
also erstens halte ich mich nur daran was unsere tierärztin sagt . wenn sie sagt die tiere müssen geimpft werden entwurmt werden und weiß der geier dann werde ich das auch genau so machen . ich weiß ja nicht wo du wohnst , aber ich kann dir gerne mal die nummer meiner tierärtin geben , und dann kannst du dich da gerne informieren . und ich habe auch schon mehrere familien abgelehnt die die hunde haben wollten . denn ich interessiere mich auch dafür wo sie hin kommen . und nicht nur dafür das sie vermittelt werden. was machst du eigentlich hier so ein aufstand? nur weil du weniger verlangst . ALSO LIEBE LÄUTE KAUFT EURE WELPEN BEI IHR DA BEKOMMT IHR SIE HINTERHER GESCHMISSEN UND WENN IHR ORD+ENTLICH HANDELT UND SIE ZU TODE QUATSCHT DANN WIRD SIE SICHER MITLEID HABEN UND SIE EUCH SCHENKEN .... so und jetzt kommt von meiner seite nichts mehr . und danke für die läute die da wenigstens ein bischen verständniss für haben .
bryans_mama
bryans_mama | 29.02.2008
20 Antwort
also ich nochmal
was hast du denn für kosten??????????wenn deine tiere top sind hast du ausser impfen und entwurmen und das bischen futter was sie fressen wenn sie von der mama nicht mehr trinken nicht!!!! vorallen dingen schreibst du das sie mehrfach geimpft und entwurmt sind!die erste impfung gibt es mit 8 wochen, die 2.kurz nachdem sie ein halbes jahr alt sind!!!! entwurmen muss man sie auch nicht jede woche!!! schwachsinn was du da schreibst.oh ja du hast ja die ganze arbeit, vielleicht die decken waschen die dadrunter liegen.oh man, wochenaufgabe!!!!ach mensch und nochwas das chipen kostet pro tier 15 euro, ein sack GUTES futter für welpen kostet 4, 99 euro je 3 kg, ist ab der 4.woche....also musst du ca.3-4 wochen füttern.das impfen kostet 26 euro pro hund und das entwurmen macht man mit 3 wochen und kostet 7 euro pro packung wo man aber bis zu 4 hunde mit behandeln kann!!!!!! so rechnen wir mal zusammen:15 euro chipen, gehen wir von 6kg futter pro woche/tier =30-40 euro, impfen =26, 00 euro entwurmen 7 euro ===68-70 euro! dann rechne mal +100 euro aufwand für dich...und nun?????wieviel gewinn hast gemacht?? geldmacherei nenne ich das mehr nicht!!!!! liebe grüße von der, die ihre tiere nicht verschachert sondern sie in gute, nein allerbeste haushalte abgibt
sondscha
sondscha | 29.02.2008
19 Antwort
.....................
also wer bitte gibt dir das recht über mich zu urteilen ? nur weil du deine hunde günstiger anbietest . ob man ein reinrassiges tier hat oder ein mischling die kosten bleiben die gleichen . aber dann ist es in ordnung wenn man das tier für 1000 euro verschärbelt . was glaubst du eigentlich wer du bist? ich habe jetzt schon hohe kosten für meine tiere und sie sind auch sehr geflegt . die 450 euro sind verhandelbar . das habe ich auch geschrieben . oder hast du was mit den augen ? ich bin auch darauf bedacht meine tiere in eine nette familie unterzubringen . aber ich möchte auch meine ganzen kosten gedeckt haben die ich zur zeit habe . mir wächst das geld auch nicht aus den taschen . und wenn du ein problem damit hast , warum verkaufst du denn dann deine tiere ? dann kannste sie ja auch verschenken . solche läute wie du , habe ich so gern wie kacke an der zahnbürste . meine güte ....
bryans_mama
bryans_mama | 29.02.2008
18 Antwort
also wer
interesse an schönen, gepflegten und entwurmten-geimpften welpen kann sich gerne bei mir melden, bei mir braucht man auch keinen kredit aufnehmen um sich so ein tier leisten zu können =)))))
sondscha
sondscha | 29.02.2008
17 Antwort
ALSO DU
übertreibst ja! ich habe auch gerade welpen...mischlinge und ich verkaufe meine für 150 euro inkl. impfen und entwurmen!!!!! fressen tun die kleinen ja auch nicht viel und die meiste arbeit macht die hündin und nicht du oder läßt du sie an dir trinken und schlabberst ihre sch.... weg???? hauptsache geld machen.!!!schrecklich.mir ist es wichtiger das die tiere in gute haushalte kommen anstatt damit geld zu machen!
sondscha
sondscha | 29.02.2008
16 Antwort
Ich finde das
ist zu teuer für Mischlingswelpen. Unser Rottweiler ist jetzt 6 Monate alt und war bei abgabe auch geimpft , entwurmt , und geschippt. Da haben wir aber nur 300€ bezahlt. Ich wünsche euch aber trotzdem viel Glück das ihr die alle in liebevolle Hände abgeben könnt. Sabrina
dreifachmutter
dreifachmutter | 29.02.2008
15 Antwort
valentinswelpen
also wenn noch jemand interesse hat .... meine email adresse ist demeltsfrau@hotmail.de .
bryans_mama
bryans_mama | 29.02.2008
14 Antwort
josie....................
meine hatte neun eine kleine hat es leider nach viel medikamente zufüttern und viel liebhaben nicht geschafft . ich weiß auf jeden fall das ich kein schlechtes gewissen haben muss die tiere für den preis anzubieten .
bryans_mama
bryans_mama | 29.02.2008
13 Antwort
der bordercollie
meiner eltern hatte damals 12.das beim ersten wurf.5 davon waren totgeburten.dadurch mußte sie viele medis haben.dann mußten wir zufüttern weil sie nicht genug milch hatte.sie war beim ersten wurf 8 jahre alt.naja aber das muß ja jeder selber wissen wieviel er dafür nimmt und ob er sie so loswird. das glaube ich dir das du die dann selber behalten würdest.aber mein mann würde das auch nicht mitmachen.wir haben gesagt unsere anna und kein weiteres haustier...................
josie
josie | 29.02.2008
12 Antwort
...........................
also ich weiß nicht wie deine eltern das gemacht haben . aber ich finde es ist nicht falsch zu sagen das man seine kosten ged+eckt haben will. und die 450 euro sind bei uns auch noch verhandelbar . aber selbst wenn du ein hund für 150 verkaufst wollen die leute noch handeln . d+eswegen sind die welpen ja auf 450 angesetzt .
bryans_mama
bryans_mama | 29.02.2008
11 Antwort
.........................
also die kosten vor der geburt hilten sich in grenzen . jetzt auf acht hundde welpen verteilt ist es halt sehr teuer . ich habe schon gesagt wenn die so klein bleiben würden , dann würde ich die alle behalten . aber ich glaub mein mann würde mich erschlagen =)))
bryans_mama
bryans_mama | 29.02.2008
10 Antwort
also...........
meine eltern hatte vor 5 jahren reine bordercollie und die haben dafür 300 euro genommen.und das war wirklich nicht günstig, da die mam schon älter war und sie viel während der geburt zum doc mußte röntgen etc.also ich würde das nicht ausgeben.sorry nicht bös gemeint.aber wir mußten damals auch zufüttern etc alle impfungen und soweiter hatten sie auch.selbst für die labradore haben sie nicht mehr genommen
josie
josie | 29.02.2008
9 Antwort
....................................
ja ich hoffe es auch . ansonsten kann ich bald nen zoo aufmachen . 10 hunde und acht chinchillas =)
bryans_mama
bryans_mama | 29.02.2008
8 Antwort
preis
also 450€ ist schon ok vom preis! ihr hattet sicher in der trächtigkeit tierarztkosten, dann jetzt die kosten für die kleinen beim arzt und für das futter, die mutter braucht jetzt wahrscheinlich auch mehr futter, ... für einen reinrassigen hund musst du mit locker 1000euro rechnen. da sind 450 für einen anständig gepflegten mischling absolut vertretbar
scarlet_rose
scarlet_rose | 29.02.2008
7 Antwort
*********
na ok das sind argumente. kenn mich da ja nicht aus. weiss zwar das reinrassige teuer sind aber bei mischlingen wusst ich es nicht. wenn sich diese mischung auch echt toll anhört. hoffentlich findest du gute plätze für die süssen!
Katze4
Katze4 | 29.02.2008
6 Antwort
weißt du was du
für nen nicht mischlingswelpen bezahlst ???...also golen so zwischen 800-1200 und die schäferhunde 1000 - ? von daher ist wenn die tiere ncihts mit der hüfte haben und geimpft entwurmt sind und sozialisiert 450 ein super preis für nen mischling...da die mischung ein tolles wesen ergibt...
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 29.02.2008
5 Antwort
..........................
ja es sind mischlingshunde . und wir hatten uns auch erst vorgenommen die hunde günstiger weck zu geben . aber das ist leider mit den ganzen kosten nicht machbar . die welpen sind bei abgabe mehrfach entwurmt geimpft .... sie sind gechipt auf den neuen besitzer . und dann was die fressen und die ganze arbeit die wir haben . also geplant waren die welpen nicht . ich werde meine hündin jetzt auch stereliesieren lassen.
bryans_mama
bryans_mama | 29.02.2008
4 Antwort
nicht böse gemeint...
aber warum kosten sie denn soviel sind doch mischlingshunde oder?
Katze4
Katze4 | 29.02.2008
3 Antwort
valentinswelkpen
also mit fotos schaut es leider schlecht aus . die lassen sich nicht hochladen . wenn man sich für die süssen interessiert ist es aber eh besser sie in natura zu kuscheln =) . die tiere kosten ca 450 euro die aber auch noch verhandelbar sind .
bryans_mama
bryans_mama | 29.02.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: