Startseite » Forum » Familienleben » Deutschland » Schlafen gehen bei Babys

Schlafen gehen bei Babys

alinamotte
Hallo,
Meine Tochter ist 4 Wochen jung wir wollen Sie abends in Ihr eigenes Betchen Bringen blos da fangen die Probleme am unsere kleine Maus schreit bis zu 15 min. dann ist für ein paar minuten Stil und dann geht es weiter, wenn wir dann doch mal runter gehen und Sie in den Arm nehmen grinst Sie uns nur an ist ist wieder ruhig nach ein paar Minuten schläft Sie auf den Arm ein aber wenn wir sie ins Bettchen legen und die Spieluhr anmachen fängt es wieder an.
Wer kann uns Tips geben wie wir unsere kleine schneller an den Tag NAchtrytmus gewöhnen können.
Schon mal in vorfeld danke für die Antworten.
MFG
von alinamotte am 04.12.2007 21:37h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
Gelöschter Benutzer
habe geduld
meine maus habe ich auch schreien gelassen, weil es ja normal war jetzt ist sie ja in eine andere umgebung mit anderen gerüchen. Und das Bett für ihr ist ja auch zu groß meine hatte auch angst gehabt aber ich habe sie einfach drin liegen gelassen ausser das ich sie mal hoch genommen habe wegen bäuerchen oder wenn sie ihre windel voll hat manchmal habe ich sie auch einwenig tee gegeben der hat sie geholfen. Mein sohn hatte auch angst gemhabt da habe ich es auch gemacht. Wenn du noch was wissen möchtest schreibe mir an würde mir sehr freuen. LG Mandy
von Gelöschter Benutzer am 04.12.2007 22:38h

11
Mamausi
Unsere kleine Maus
ist die ersten paar Wochen nur auf dem Arm eingeschlafen. Dann konnten wir ihn mit viel Glück in unser Bett legen. Wir haben ihn so mit 2 1/2 Monaten in sein Bettchen, in seinem Zimmer nebenan gelegt. Wir haben es dann auch so gemacht.Erstmal bis zum ersten hunger in seinem Bettchen und dann wieder zu uns... Inzwischen kommt er erst gegen 8Uhr ins große Bett. Es klappt recht gut. Er wacht zwar auch immer mal wieder auf, schläft aber recht schnell wieder ein. Hab einfach Geduld, das kommt mit der Zeit ganz von alleine. Wünsche euch viel Erfolg dabei. LG Mamausi
von Mamausi am 04.12.2007 22:05h

10
MamiHanna-lea86
bitte
baby bitte nicht schreien lassen erst recht nicht in dem alter, es ist erst seit 4 wochen auf der welt für das kleine wesen ist alles wirklich alles neu, gerüche, stimmen, laute, bilder usw usw und dann soll es alleine schlafen gehen, da hätt ich auch angst. Selbst jetzt nach 21jahren gehe ich immernoch am liebsten mit meinem freund zusammen schlafen, als alleine:) Meine maus ist am anfang auch immer nur auf dem arm eingeschlafen, dann haben wir sie ins bett gelegt, ab dem 3.monat haben wir uns mit ihr zusammen ins bett gelegt bis sie eingeschlafen ist und sind dann rausgegangen.. also lass deinem kleinen schatz noch etwas zeit :)
von MamiHanna-lea86 am 04.12.2007 22:02h

9
tinka25
??????
Habe ich das richtig verstanden und Du läßt eure 4 Wochen alte Tochter schreien? Auf www.ferbern.de gibt es interessante Infos zum Thema `schreienlassen` und auch zu dem berühmten Buch Jedes Kind kann schlafen lernen. Dr.Ferber hat sich sogar selbst davon distanziert. Ich bin zum Glück auch hier darauf aufmerksam gemacht worden, wie grausam diese Methode ist und was alles passieren kann!!!So ganz ohne Nachteile ist das Ganze leider nicht. Mein Buch liegt ganz hinten im Schrank, und ich hole es bestimmt nicht mehr raus. LG
von tinka25 am 04.12.2007 21:51h

8
Omen2002
**************
ich kann dir nur einen tipp geben, der bei unserem nico geholfen hat.... nico wollte immer schön fest in eine babydecke eingewickelt werden. also habe ich ihn schön eingewickelt und eine wärmflasche dazu. anschliessend die zudecke noch drauf und so hat der geschlafen wie ein engel. der hat sogar die nächte durchgeschlafen. vllt hilft es dir bei deinem kind ja auch. LG Lydia
von Omen2002 am 04.12.2007 21:48h

7
ülimama
schlafen gehen
Wir haben unseren Sohn immer in sein Bettchen gelegt und sind dabei geblieben haben ihn gestreichelt, gesungen usw.So war er nicht alleine aber in seinem Bettchen.
von ülimama am 04.12.2007 21:47h

6
Nikola76
sie ist doch noch sehr klein.....
so wie ich das raushöre, schläft sie auf ner anderen Etage und dann noch im eigenen Zimmer???? Ohje, ich glaub wenn ich noch so klein wäre würde ich da aber auch schreien... 10 Monate ständig bei Mama im Bauch und nie alleine und dann sooooooo weit weg..... wie wärs denn mit ner fahrbaren Wiege fürs ERste und dann ins Elternschlafzimmer.... der Tag und Nacht-Rhytmus kommt eigentlich von alleine... meine 2. Maus ist jetzt fast 7 Wochen alt und mit 5 Wochen hat er ganz automatisch angefangen richtig gut zu schlafen....
von Nikola76 am 04.12.2007 21:45h

5
mami_seit_05_07
schlafen...
mein kleiner hat bei mir immer im bett mit geschlafen, bzw im nestchen neben meinem bett...mit etwa zweieinhalb monaten habe ich ihn dann ins bett gebracht, aber nach etwa 04:00uhr wieder zu mir geholt...jede woche ein bischen länger drin gelassen...naja und wenn er krank ist darf er mit zu mir ins bett ...ich meine die kleinen waren zehn monate nicht allein...und nun sollen sie allein bleiben? da sind sie noch zu klein für...
von mami_seit_05_07 am 04.12.2007 21:42h

4
Tweety23
bettchen
bei einer freundin war das auch mal so! sie war dann mal mit ihren kleinen bei mir und da haben wir den kleinen bei meiner tochter ins bett gelegt und von da an schläft er in sein bett er hat bei mir auch nicht irgenwie geweint!!! aber sie kam 3 tage später zu mir und hat gesagt das er jetzt in sein bettchen schläft!
von Tweety23 am 04.12.2007 21:42h

3
Morla2479
kann dir
leider keine Tips geben, aber ich leide mit euch. Meine Kleine ist schon fast zehn Mon. und ich habe immernoch Probleme daß sie von alleine einschläft. Manchmal klappts und manchmal nicht. Kann sie ienfach nicht lange genug weinen lassen, ertrage das einfach nicht. Aber es gibt ein Buch"jedes Kind kann schlafen lernen", das is eigentlich echt gut. Wenn man die Tips halt auch durch zieht, nicht so wie ich!!!
von Morla2479 am 04.12.2007 21:42h

2
Maxi2506
Da heißt es
wohl viel Geduld! Die meisten haben erst mit 6 Monaten einen stabielen Rythmus! Mache jeden Tag das selbe möglichst zur selben Zeit und mache es abends dunkler, ruhiger! Viel Glück! LG
von Maxi2506 am 04.12.2007 21:42h

1
Sabse1983
Bei mir ist das autoatisch gekommen....
wir hatten mal einen waschstumsschub zwischen der 5. und 6. Woche ...da hatte ich dasselbe problem....aber seit der rum is...gehts ohne probleme ins bettchen...und schläft zwischen 10 und 12 std. durch...er ist jetzt 12 Wochen ;-)))
von Sabse1983 am 04.12.2007 21:40h


Ähnliche Fragen




Wie lange schlafen eure Babys?
01.02.2011 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter