Meine Oma

Anja061279
Anja061279
05.11.2007 | 6 Antworten
wird am 17 Nov. 90 habt ihr eine idee was ich schenken könnte? Oder hat jemand ein Gedicht ?
Lg Anja
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Gedicht Teil 2
Für Deine Sorge um die Lieben, steht Rose Nummer sieben. Kümmerst Dich auch heute noch um Kinder, Haus und Mann, das sieht man Dir aber gar nicht an. Dass das Leben manchmal auch traurig macht sagen die Dornen von Nummer acht. Im Leben kann nicht immer nur die Sonne scheinen, manchmal muss auch der Himmel weinen. Die Rose Nummer neun, die lässt Dir sagen, hab Mut in allen Lebenslagen. Dann wird Dir alles stets gelingen Und wir können auch zum 100. ein Ständchen bringen. Für Dein weiteres Wohlergehn haben wir Rose Nummer zehn. Wir wäre alle wirklich froh, bleibst Du für uns noch lange so. Die elf ist eine Narrenzahl Soll Frohsinn schaffen überall. Du sollst noch viel in Deinem Leben lachen Und mit Papa viele tolle Reisen machen. Nun hast Du schon das Dutzend voll Wir sagen Dir, das Fest ist toll. Und zum Schluss geben wir Dir alle einen Kuss. "
Martina_223
Martina_223 | 05.11.2007
5 Antwort
Gedicht (Teil 1)
Hallo! Ich hab das Gedicht mit meinem Vater und meiner Schwester zusammen meiner Mutter mal zu nem runden Geburtstag vorgetragen und ihr zu jedem Vers eine Rose überreicht. Das hatte sie sehr gefreut. Ich muss das Gedicht wohl in 2 Mails packen, weil es in eines nicht rein passt. So geht´s los: " Liebe XXX! Du ludest uns zum Feste ein, das fanden wir wirklich fein. So bringen wir nach gutem Schmaus, von Herzen Dir einen Rosenstrauß. Wir geben ihn nicht nur so ab, weil jeder von uns was zu sagen hat. Denn jede Rose soll Dir sagen, wir lieben Dich an allen Tagen. Die erste Rose für die Liebe, dass sie Dir stets erhalten bliebe. Liebe gabst Du uns Dein ganzes Leben, darauf wollen wir unser Glas erheben. Die zweite Rose für das Glück Nicht nur in diesem Augenblick. Sonnst noch viele Stunden glücklich sein Und Dich noch lange an Deinem Enkel erfreun. Gesundheit für das ganze Leben, soll Rose Nummer drei Dir geben. Mit Karls Hilfe und mit Glück, blickst Du dann auf 100 Jahre zurück. Bescheidenheit ist eine Zier, dafür steht Rose Nummer vier. Bescheiden, zufrieden und mit Elan, packtest Du in Deinem Leben alle Dinge an. Die fünfte Rose wollen wir Dir geben weil Du uns beschützt hast Dein ganzes Leben. Uns ging´s gut an allen Tagen, dafür wollen wir Dir Danke sagen. Rose Nummer sechs spricht insgeheim schon für sich ganz allein. Du warst für uns das ist nicht gelogen, wie sechs Richtige im Lotto gezogen. ....Fortsetzung folgt
Martina_223
Martina_223 | 05.11.2007
4 Antwort
oh ja da hättest du schon früher anfangen müssen
vor einem Jahr oder sooooo. Tja dann überlege dir mal was. ist ja nicht mehr lange hin. lg tina
tinchris
tinchris | 05.11.2007
3 Antwort
Oma...............
Ich hatte mir ja schon überlegt einen Stammbaum zu machenvon der ganzen fam., aber wir sind 56 Enkel, 38 Urenkel und 13 Ururenkel.Und das ist aber ein Ding der unmöglichkeit von jedem ein Bild zu bekommen.Lg
Anja061279
Anja061279 | 05.11.2007
2 Antwort
Meine Oma
Geh mal unter www.Gedichte zum 90.Geburtstag vielleicht ist da ja was dabei. Lg Nicole
Mam35
Mam35 | 05.11.2007
1 Antwort
90...............
wss braucht man mit 90 Jahren noch. Hm nicht leicht. Vieleicht ein schönes Album mit bildern von Früher bis Heute. Und mal im i-net schauen was vor 90 Jahren passiert ist.
tinchris
tinchris | 05.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

jemand eine idee???
17.08.2012 | 8 Antworten
was schenken zur hochzeit ???
01.08.2012 | 14 Antworten
Hab Ihr ne Idee?
27.06.2012 | 6 Antworten
Was schenken?
26.06.2012 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: