*TRAURIG*

Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79
25.06.2008 | 11 Antworten
Morgen wird mein kleiner 2 und meine beiden Großen haben auch am WE Geburtstag und wenn ich daran denke das mein vater sich weder melden noch vorbeikommen wird, dann bin ich echt traurig ..

:-(
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Habe auch immer klein beigegeben.
Irgendwann habe ich mich echt gefragt:"Warum immer ich?" Die Fehler lagen nicht nur bei mir.Wenn jemand sich missgünstig seinen eigenen Kindern gegenüber verhält, sich nicht freuen kann, wenn sie etwas erreicht hat und man nur ablehnend reagiert, dann ist auch bei mir der Riegel vor.Sie sind am Zug.Ich nicht mehr. LG
Kugli
Kugli | 25.06.2008
10 Antwort
@ mis003
Verzeihen kann ich, aber es ist an ihm den 1.Schritt zu machen...ich habe ihm gesagt solange er dieser Meinung ist braucht er nicht mehr vorbei zu kommen... Und wenn er es sich anders überlegt ist er herzlich willkommen...
Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79 | 25.06.2008
9 Antwort
Wir haben unsere drei Jungs
am 22.07. gemeinsam taufen lassen...Hatten eine große und sehr schöne Feier im garten... aber mein Vater hatte es vorgezogen im Wohnzimmer zu sitzen und Formel 1 zu gucken, hat sich dann übers Kuchenbuffet hergemacht und noch dreist in meiner Wohnung geraucht, obwohl bei mir absolutes Rauchverbot herrscht - rauche selbst nicht und habe ja nunmal auch Kinder!!! Als ob das nicht reicht sagte er zu mir das ich ihm ja nunmal gar nichts zu sagen hätte... Das hat mich echt sehr verletzt, denn ich fühlte mich einfach gar nicht ernst genommen...
Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79 | 25.06.2008
8 Antwort
hmmm..
also, ich find es auch traurig, aber du musst immer dran denken egal was vorfällt, er ist dein Vater und vielleicht ist er einfach nur zu stolz um sich zu melden.. vielleicht sitzt er an jeden Geburtstag, an jedem Weihnachten und ostern und und und vor dem Telefon und traut sich auch einfach nur nicht, weil er weiß, das es scheiße gelaufen ist damals.. versuch du doch einfach mal den ersten schritt und wenn er dann nicht will, dann musst du dich damit wohl oder übel abfinden.. Ich find man hat nur eine Familie und man muss auch verzeihen können.. Man lebt schließlich nur einmal.. versuchs doch einfach mal ich drück dir die daumen! lg steffi
mis003
mis003 | 25.06.2008
7 Antwort
Kann dich
sehr gut verstehen. Mir geht es ganz genau so. Mein Vater hat aus nichtigen Gründen den Kontakt zu seiner ganzen Familie abgebrochen und an solchen bestimmten Tagen bin ich dann auch schon ziemlich traurig. Zum Glück haben meine Kinder ihn nicht bewusst kennengelernt, so dass sie ihren Opa nicht vermissen. Liebe Grüße von Maja.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2008
6 Antwort
mein vater,war schon seit 11 jahren nicht mehr bei uns.....
ich hab mich damit abgefunden. zum geburtstag schreibt rer nur ne lumpige karte. eigendlich dürfte er sich weder vater noch opa nennen.... ich weiß, wie du dich fühlst.kopf hoch
anni184
anni184 | 25.06.2008
5 Antwort
Irgendwie kommt mir das.....
bekannt vor.Ich habe zu meinen Eltern seit 2005 keinen Kontakt mehr und meine Großen fragen noch nicht einmal nach Ihnen.Die Kleinen kennen sie überhaupt nicht. LG
Kugli
Kugli | 25.06.2008
4 Antwort
Wir haben seit Juli 07 keinen Kontakt mehr
Lange Geschicht...aber da an dem tag war es dann der bekannte Tropfen der das Fass zum Überlaufen gebracht hat
Zuckerpuppe79
Zuckerpuppe79 | 25.06.2008
3 Antwort
was fürn opa
lässt solch süsse enkel am geburtstag sitzen?? garnicht nett!!
mamagaenseklein
mamagaenseklein | 25.06.2008
2 Antwort
Wieso....
kann er das nicht?
Kugli
Kugli | 25.06.2008
1 Antwort
dein Vater
oder der Vater der Kinder? Warum meldet der sich nicht??? Versuche den Kids einfach einen schönen Geburtstag zu bescheren...
LadyCuba
LadyCuba | 25.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Traurig über meine Brüste
03.03.2010 | 7 Antworten
Bin traurig Junior soll Brille bekommen
14.10.2009 | 4 Antworten
Bin traurig Junior soll Brille bekommen
14.10.2009 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: