an die "mehrfach" mamas

Kitty01
Kitty01
24.06.2008 | 11 Antworten
klingt blöd, aber ich wills wissen..grins
wie ist das wenn man 3 kidis hat .. wirds noch arg stressiger als mit zwei oder hält es sich im rahmen..?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ja das geht mir mit meinen mädels jetzt schon so
die große ist so selbständig und brauch mich viel weniger als die kleine aber lieben tue ich sie beide gleich und auch das dritte würde ich genauso lieben hätte aber meiner dann 5jährigen irgendwie ein schlechtes gewissen weil sie mich so beansprucht und auch nicht loslassen kann sie ist so ein extremes mamakind immer soll ich alles bei ihr machen ob es morgends aufstehen ist oder aus der kita abholen ins bett schafen usw., obwohl der papa und die große schwester auch da sind und einiges mal machen würden gibts ein riesen geschrei ist das normal???
pink-lilie
pink-lilie | 24.06.2008
10 Antwort
...........
danke in dem punkt hast du mir jetzt die angst genommen.....danke...
Kitty01
Kitty01 | 24.06.2008
9 Antwort
diese Angst kennen bestimmt alle mehrfach Mütter......
es gibt Phasen wo ich ein Kind toller finde als das andere, aber tief lieben, bin ich mir sicher, tu ich sie alle gleich....es ist eine andere Liebe zum Baby als zu einer 18- jährigen.....aber es sind alles meine Kinder....
Fabian22122007
Fabian22122007 | 24.06.2008
8 Antwort
..............
das ist so eine sache mit der geduld....hihi hab ich mir schon fast gedacht das das nicht einfacher wird, aber die arbeit lohnt sich sicher....wisst ihr vor was ich noch angst habe? das ich es nicht schaffe die liebe gerecht zu verteilen....geht es euch manchmal so?
Kitty01
Kitty01 | 24.06.2008
7 Antwort
jajajaja
wir geben uns mühe und üben uns in geduld ;-)))))
pink-lilie
pink-lilie | 24.06.2008
6 Antwort
mehr Geduld bitte...
:))))))))))))))
Fabian22122007
Fabian22122007 | 24.06.2008
5 Antwort
meine sind 18, 14, 12 , 7 & 6 Monate.....die große lebt schon alleine......
und ja, ich finde es anstrengend, besonders die beiden in der Pubertät.....aber gerade unser letztes war sehr ersehnt und wir fühlen uns bereichert .....es ist VIiiiiiiiiieeeeeeeeellll Arbeit und Putzerei und und und.....Erzieherei....aber WUNDERSCHÖN :)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 24.06.2008
4 Antwort
kannst ja die frage
später nochmal reinstellen wenn sich keiner meldet
pink-lilie
pink-lilie | 24.06.2008
3 Antwort
meine kinder
sind 5h, 3 und 14 monate alt.und ja es ist anstrengend.mein kleiner war nicht geplant.aber ich bin froh das er da ist.trotzdem würde ich es so schnell hinter einander keinem empfelen.viele fragen mich auch wie ich das alles immer alleine packe, mein mann geht morgens um 5 aus dem haus und kommt abends ca 18-19 uhr nach hause.manchmal auch später.nur mal schnell einkaufen ist nicht mehr.immer drei kinder mit nehmen, usw.aber trotzdem ist es auch schön 3 kinder zu haben.würde aber den abstand mehr auseinander halten.l.g.
angel2002
angel2002 | 24.06.2008
2 Antwort
...........
scheinen aber keine 3fach mamas da zu sein...schade....
Kitty01
Kitty01 | 24.06.2008
1 Antwort
ja das interessiert
mich auch denn meine mädels sind jetzt 4jahre und 13j und wir planen gerad das dritte und auch letzte bissel angst habe ich schon davor wie es werden wird.
pink-lilie
pink-lilie | 24.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

so schön in Mamas und Papas Bett...
16.08.2012 | 3 Antworten
Mamas Ohren sind die besten
11.08.2012 | 13 Antworten
mamas aus der ortenau?
05.08.2012 | 1 Antwort
Milchernährung in Mamas Abwesenheit
15.07.2012 | 9 Antworten
An die Mamas von Jungs
06.07.2012 | 17 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: