Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » Hat hier jemand Zwillinge?

Hat hier jemand Zwillinge?

MattisMami
Meine Freundin hat Zwillinge im alter von 11 Monaten. Eigentlich benötigt sie Hilfe, weil ihr Mann von morgens 7 bis abends 7 auf Arbeit ist und sie aus "großer Liebe" 2 0 0 km weit zu ihm gezogen ist und so auch keine Freunde da hat! Aber alles was sie bekommt ist eine Schwiegermutter die ihr erzĂ€hlt wie sie was zu machen hat und was sie alles falsch macht. Schwiegermutter ist nur auf ihre Zeiten und nicht auf die der Kinder bedacht. Folglich geht meiner Freundin auch viel Zeit verloren. Was tun? Habt ihr vielleicht ein paar Ideen? Liebe GrĂŒĂŸe
von MattisMami am 23.10.2007 14:52h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
zwillingsmumi
Es st zu schaffen - auch ohne Hilfe!!
Mein Mann verdient bei uns das Geld, von morgens 8.00 bis 20.00 Uhr. Er ist selbstĂ€ndig und hat morgens Gerichtstermine, abends und nachmittags Mandanten, die ja sonst auch arbeiten und erst spĂ€t können. Also mußte ich auch alleine mit unseren Zwillis klarkommen. Omas waren auch nie zur Stelle. Meine Vorrednerinnen haben Recht, ein ganz klar und streng strukturierter Tag half mir und letztenendes auch den Kindern, klar zu kommen. NatĂŒrlich ist man geschafft aber da muß man durch. Mein Mann kann und konnte nur an den WE oder Feiertagen helfen. Heute sind sie 6 und ich lebe noch sehr gut und bin auch noch sehr fit. Kopf hoch und Zeitplan erstellen!!! Gruß Zwillingsmumi
von zwillingsmumi am 07.01.2008 09:32h

4
Gelöschter Benutzer
Nicht verzweifeln
Ich habe selbst auch zwei Buben mein Mann ist auch nie da sie soll sich nicht unterkrigen lassen, den Tag gut Organisieren und von Schwiegermonster sich nichts sagen lassen. Ich kann Sie gut verstehen mir geht es ebenso. Mein Mann ist allerdings von 6 bis 22 Uhr nicht da. Wenn die kleinen Mittagsschlaf machen einfach mal die Seele baumeln lassen der Rest geht von allein. Zum GlĂŒck sind Zwillinge nie alleine meine spielen immer schön miteinander da kann man seinen Haushalt nebenbei erledigen. Alles wird gut!!!!
von Gelöschter Benutzer am 16.11.2007 12:32h

3
Elfe1975
Au-Pair
Ich kenne das - meine Schwiegermama hat zwar kein Auto und ist deshalb nur selten da, aber sonst genauso. Unsere Zwillis sind jetzt 6 Monate und ich arbeite mehrere Stunden am Tag zu Hause. Wir haben siet 3 Wochen eine ganz liebe Au-Pair. Sie kĂŒmmert sich jeden Tag 4 Stunden um die Kinder und macht 2 Stunden den Haushalt. Das ist WIRKLICH eine Hilfe.
von Elfe1975 am 08.11.2007 20:14h

2
Gelöschter Benutzer
2 tipp
sie soll das wie die andere schon beschrieben hat planen und den mann auch mit einbeziehen.ich habe selber eine 5 jĂ€hrige tochter und seit den 10 und 11 september 2007 zwillinge sie liegen zwar noch im krankenhaus aber wir planen auch alles wir fahren ja jeden tag sie besuchen und dann gehe ich alle 2 wochen fĂŒr paar stunden noch arbeiten mit planung und einen mann klappt alles
von Gelöschter Benutzer am 05.11.2007 21:43h

1
kathi2506
1. tip
1. Tip von mir, auf die Hilfe der Schwiegermutter kann sie pfeifen, sie sollte sich und den kindern einen strikten zeitplan mit Ruhe und spielpausen einplanen, und die zeit der mittagsschlĂ€fchen fĂŒr sich nutzen, bzw, in der zeit unangenehme sachen wie bĂŒgeln nutzen. wo happerts den noch??
von kathi2506 am 23.10.2007 15:03h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal fĂŒr MĂŒtter