Wie ist es bei euch mit dem zwischenmenschlichen seit die Kinder da sind?

marlons07
marlons07
26.05.2008 | 13 Antworten
Ich hab mal eine Frage an euch:wahrscheinlich werden viele erst mal alchen oder die Hände über dem Kopf zusammensclagen aber ich weiss einfach nicht was bei uns falsch läuft oder ob es normal ist.
mein mann und ich sind seit 6 jahren zusammen. klar das da einiges auf ders trecke bleibt der alltag schleicht sich ein. bis unsere tochter auf die welt kam lies es im bett erste klasse. er wollte dauernd und bei jeder gelegenheit. nach der geburt hat es sich schon bisschen reduziert. als unser kleiner vor 8 monaten geboren wurde ist es noch mehr eingeschlafen. ich musste den kleinen mit notkaiserschnitt entbinden und habe jetzt so ne "schöne" narbe. hab schon ein paar mal gedacht das ihn das stört. aber immer wenn ich ihn frage sagt er nein alles ok ich lieb dich so wie du bist.
ich erwarte keine stundenlangen nummern und auch nicht jeden tag. aber einmal die woche ist das wirklich so viel verlangt?
sonst sind es doch immer die männer die dauernd sex wollen.

habt ihr ein paar tipps oder einen rat für mich?
die frage ist mir peinlich und ich hab auch lange überlegt ob ich sie stellen soll aber jetzt gibts kein zurück mehr.
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Da bist du wirklich nicht allein
Wir sind jetzt erst ein Jahr verheiratet, sprich anderhalb Jahre zusammen und durch die Kinder und Arbeit und so läuft unter der Woche auch nicht viel. Gestern haben wir mal den Sonntagnachmittag nur im Bett verbracht, gekuschelt geredet naja und dann kam das einfach so. Das war echt schön. Das bringt zusammen finde ich. Könnt ihr die Kinder nicht mal zu Oma oder so geben? Nur einen Nachmittag? Einfach alles zuschließen und an nichts mehr denken nur den anderen sehen und mit ihm reden. Vielleicht hilft euch das... Was wir auch entdeckt haben ist ohne Fernsehen sobald die Kinder schlafen auch ins Bett zu gehen. Nicht jeden Abend aber ab und an ist das auch sehr nett...
minimone79
minimone79 | 26.05.2008
12 Antwort
Babysitter
Hast du keine Freundin wo so nett wär um auf euer kleines aufzupassen
Silvia1983
Silvia1983 | 26.05.2008
11 Antwort
Erlebt was genießt die Zweisamkeit
Viele Männer wollen sich einfach nicht mitteilen bei Problemen und ziehen sich zurück. Mach ihm den Vorschlag für ein gemeinsamen Tag ohne Kind. Schau nach einem Babysitter. Viel Glück
Silvia1983
Silvia1983 | 26.05.2008
10 Antwort
danke
schonmal für die tipps. vielleicht klappts ja. :-)
marlons07
marlons07 | 26.05.2008
9 Antwort
ohne baby weggehen
ist leider nicht möglich da wir niemanden haben der die kinder nehmen könnte. mit seiner mutter liege ich im clinch seit wir uns kennen und meine eltern wohnen zu weit weg.
marlons07
marlons07 | 26.05.2008
8 Antwort
mach ihn doch geil
ich meine männer kann man doch mit einem fingerschnipp dazu bringen das sich weiter unten was tut...kauf dir reizwäsche oder massageöl mit geschmack oder oder oder..da gibt es tausend möglichkeiten
tinchris
tinchris | 26.05.2008
7 Antwort
ich hab mit ihm
gesprochen und das mehr als einmal. ich hab auch schon den verdacht gehabt das er ne andre hat. aber dazu ist er nicht der typ. ich weiss nicht was mit ihm los ist ich kann es selbst nicht erklären. er sagt immer nix. das wars dann. wenn er dann mal da ist sitzt er am pc oder kümmert sich um die kinder. er war ne lange zeit arbeitslos, fast 1 jahr, und in der zeit hat er sich sehr gehen lassen. aber was sein problem ist weiss ich wirklich nicht.
marlons07
marlons07 | 26.05.2008
6 Antwort
Keine Angst
Das braucht dir nicht peinlich sein. Habe über das Phänomen schon viel gelesen. Die Männer müssen erstmal mit der neuen Situation zurecht kommen wegen dem hinzugekommenen Kind. Haben evtl. Angst der Frau wehzutun beim SEX. Am Besten du sprich´st mit ihm offen darüber. Dass du dich nach ihm sehnst usw.! Geht ab und zu allein fort ohne Baby und genießt einen schönen Tag miteinander. Dann denk ich kommt die Lust bei deinem Mann wieder
Silvia1983
Silvia1983 | 26.05.2008
5 Antwort
Überhaupt nicht peinlich
finde ich deine Frage. Also wir sind seit 6 Jahren zusammen, und es war ne ganze Weile immer so das ich nicht wirklich Lust hatte. Uns hat es geholfen darüber zu reden, uns mitzuteilen welche Wünsche und Bedürfnisse wir haben, was dem jeweiligen gefällt. Das klappte auch ganz gut, und seit der Geburt hat sich das ohnehin auf wundersame Weise geklärt....
dsoul
dsoul | 26.05.2008
4 Antwort
ich sag nur
willkommen im club ;)
tobismami
tobismami | 26.05.2008
3 Antwort
vieleicht angst
vieleicht hat dein mann angst das du wieder schwanger wirst. oder er braucht einfach noch mehr zeit um mit der neuen situation fertig zu werden. spricht doch einfach mal offen mit ihm darüber, oder hast du das schon.
mutterherzhund
mutterherzhund | 26.05.2008
2 Antwort
.........
Die Frage sollte Dir nicht peinlich sein! Vielleicht hat es ja rein gar nichts mit Dir zu tun. kann ja sein, dass er Stress im Job hat oder das er abends einfach nur kaputt ist..... Bei uns ist es leider genau anders herum. Ich verschwende nach einem anstrengenden Tag leider keinen Gedanken mehr an die schönste Nebensache der Welt... Ich lese lieber stundenlang in meinen Büchern bis ich einschlafe... Aber irgendwie kriege ich einfach nicht die Kurve
virma
virma | 26.05.2008
1 Antwort
--------
Hallo, warum sollen wir darüber LAchen, bei uns ist es genau andersrum Mein freund möchte und ich habe dazu einfach nicht die Lust, wenn man den ganzen Tag mit dem kleinen ausgelassstet ist.
jarede07
jarede07 | 26.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: