Wie lange im Ehebett/Familienbett?

sushiKP
sushiKP
19.05.2008 | 14 Antworten
Unser Sohn ist jetzt 3 Monate alt und schläft schon seit dem KH bei uns im Bett. Mich interessiert, wie lange ihr eure Kinder bei euch schlafen lassen werdet/gelassen habt. Ich weiß nämlich noch nicht wie wir das in Zukunft handhaben werden.
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Schlafen
Also mein kleiner hat von Anfang an in seinem Bettchen geschlafen, dass stand zur Anfangszeit zwar auch im Schlafzimmer, aber nach vier Monaten, ist er dann in sein eigenes Zimmer gezogen
MamaundSohn87
MamaundSohn87 | 09.06.2008
13 Antwort
Unser kleiner hat
die ersten 3 Wochen in unserem Bett geschlafen, weil er eifnach nicht in sein Bettchen wollte. Habs jeden Abend versucht aber er hat sooo geschrien und da hab ich ihn dann mit zu uns geholt ;) Aber mit 3 Wochen hats dann geklappt, sein Bett steht direkt neben unserem und so klappt das ganz gut. lg
JasminL
JasminL | 20.05.2008
12 Antwort
Das muß jeder so machen, wir er denkt
Hannah schläft immer noch in meinem Bett und sie wird im Juli 5. Sie hat mich irgendwann gefragt, warum der Papa in meinem Bett schlafen darf und sie nicht. Ich konnte ihr keine Antwort darauf geben, die für ein Kind verständlich gewesen wäre. Aber grundsätzlich muß das jeder für sich entscheiden. Manche stört es ja auch, wenn die Kids mit im Bett liegen. Ich kann Dir nur den Tipp geben: Wenn Du Dein Kind bei Dir im Bett schlafen läßt In vielen Ländern ist es aber auch ganz normal, dass die ganze Familie in einem Bett schläft... das wissen nur die Wenigsten.
susa72
susa72 | 19.05.2008
11 Antwort
.....
Er schläft bei uns im Bett. Ich wollte hier auch nicht diskutieren, ob es gut oder nicht gut ist . Ich wollte nur mal hören, wie das bei anderen so läuft, die mit dem Familienbett angefangen haben. [In unserem Geburtsvorbereitungskurs hat auch jemand die Hebamme gefragt, ob das Familienbett nicht zu gefährlich sei - sie meinte, dass diejenige die erste wäre, die ihr Kind im Schlaf überollt hätte ;) ]
sushiKP
sushiKP | 19.05.2008
10 Antwort
11-monat schläft noch bei uns
wir kuscheln tag und nacht, :)
linak
linak | 19.05.2008
9 Antwort
das habe ich erst gar nicht angefangen!!!
wir haben bis zum 5 monat in einem zimmer geschlafen, aber jeder in seinem bett!!!! und seit dem sie 5 mon. alt ist schläft sie in ihrem eigenem zimmer!!! ...ich verstehe das immer nicht, ich könnte überhaupt nicht richtig schlafen wenn sie mit im ehe bett schlafen würde!!!!
lovely20
lovely20 | 19.05.2008
8 Antwort
Ehebett...
Mein kleiner hat mit 2 monaten schon durch geschlafen von daher hab ich ihn dann auch an sein bett gewöhnt... ich würd es nicht zu lange machen.... schläft er bei euch im bett oder hat er bei euch eine wiege?? meiner hat immer in seiner wiege geschlafen morgens hab ich ihn zu mir ins bett geholt...
naddel2403
naddel2403 | 19.05.2008
7 Antwort
Meiner Tochter konnten wir
das mit 7 monaten abgewöhnen. Mein sohn ist allerdings jetzt schon 1 1/2 Jahre und kommt immernoch nachts zu uns rüber in bett. Also fazit: Das hängt von euch und eurem kind ab. Ich denke wir könnten nachts auch in ruhe schlafen wenn ich etwas konsequenter wäre. Bin ich aber nicht!! Du mußt sehen wie ihr am besten zurecht kommt. Viel glück. LeLu
LeLu24
LeLu24 | 19.05.2008
6 Antwort
meine hat von anfang an
in ihrem bett geschlafen
hasilibu
hasilibu | 19.05.2008
5 Antwort
Elternbett
Also mein Sohn ist 15 Wochen alt und hat 7 Wochen im Bollerwagen im Schlafzimmer geschlafen und dann ist er rüber gewandert in sein eigenes Zimmer und dort schläft er wunderbar. Ich hab ihn in den ersten paar Wochen tagsüber in seinem Zimmer schlafen lassen das ihm sein Bett nicht fremd ist. Das klappt super. Ins Elternbett kommt er nur in der Früh wenn er wach ist zum kuscheln aber das wars dann auch schon....
BabyNick
BabyNick | 19.05.2008
4 Antwort
Das muß jeder individuell für sich entscheiden!
Unsere Tochter war ca. 4 Monate als sie zum ersten Mal in ihrem eigenen Bett geschlafen hat! Wir haben uns immer gegenseitig wach gemacht und dann ging das irgendwann nicht mehr. Sie fand das aber gut und hat durchgeschlafen!
Kiggi
Kiggi | 19.05.2008
3 Antwort
Unsere Kleine hat vom ersten Tag an
im eigenen Bett geschlafen, was wunderbar klappte. Mir persönlich wäre das zu risikoreich, die Kleine in meinem Bett schlafen zu lassen.
kiwikueken
kiwikueken | 19.05.2008
2 Antwort
hallo
Hallo! Unser Sohn schläft vor unserem Bett in seienr Wiege, mein Mann hat es angefangen, ihn morgens ins bett zu holen.er ist jetzt 13 wochen alt.und er weiß genau, wenn mein mann ihn morgens den nuckel rein steckt, dass erdann sofort mit ins bett kommt.bei mir macht er soetwas nicht;) das wird bestimmt schwer ihn/ihr das abzugeöhnen, oder? Vl glorena
lorena1986
lorena1986 | 19.05.2008
1 Antwort
................
Bis zum 4.Monat, wurd einfach zu eng, lass den Kleinen bei mir einschlafen und leg ihn dann in sein Bettchen, das steht genau neben meinem. Hat ohne Probleme geklappt.
ninchen80
ninchen80 | 19.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Familienbett - ja oder nein???
17.08.2012 | 29 Antworten
hilfe mein mann will lange haare
13.04.2012 | 6 Antworten
Lange Autofahrt im 7 Monat
31.07.2011 | 5 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: