Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » Bin mir nicht mehr so sicher!

Bin mir nicht mehr so sicher!

FaMel
wir wollen eigentlich ein Geschwisterchen für unseren Zwerg!
Aber mittlerweile bin ich mir nicht mehr so sicher!
Pack ich das? Kann ich ein zweites Baby genauso lieben wie unseren Zwerg? Es soll ja auch ein Teil von unserer Familie sein, aber wenn ich es nicht genauso lieb haben kann; find ich es nicht richtig!
Was meint ihr? Ich kann mir das schlecht vorstellen, wie das so ist, wenn ich mein Herz auf zwei Zwerge aufteilen muß! Geht das überhaupt? Kommt da nicht einer zu kurz?
Ich glaub, ich mach mich da verrückt, oder?
Wißt ihr, was ich meine?
von FaMel am 18.01.2008 21:59h
Mamiweb - das Babyforum

20 Antworten


17
mameha
das klingt schon mal besser
und glaub mir, du WIRST es wirklich auch schaffen ;-) es ist eine bereicherung..eine weitere ;-) lg, mameha
von mameha am 18.01.2008 22:21h

16
FaMel
Ich wollte
schon immer zwei Kinder!!! Aber die Ängste werden immer mehr; wahrscheinlich auch deswegen, was man so in der Presse hört, von wegen Mütter lassen die Kinder verhungern usw... Oh Mann, ICH WERDE ALLE MEINE KINDER LIEBEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Unseren Fabian hab ich ja auch gut "hinbekommen"! Warum sollte ich es nicht bei einem Zweiten genausogut machen!!!!!!!!
von FaMel am 18.01.2008 22:10h

15
mameha
schau doch in mein journal...
...mich haben diese gefühle in meiner zweiten schwangeschaft manchmal so bedrückt, dass ich es zweitweise nicht geniessen konnte dass ich ein baby erwarte. manchmal hatte ich das gefühl, dass sich jemand in unsere harmonie eindringt. ein neues baby, ein kind das ich nicht kenne. UND AUCH ER WAR EIN WUNSCHBABY! von brunos geburt an haben wir bereits von seiner ankunft geträumt. aber ein kind zu haben hat für mich bedeutet bruno zu haben und ich wusste: DAS da in meinem bauch ist nicht bruno. aber wer denn? das war noch unfassbarer als in meiner ersten ss. auch nach der geburt habe ich imemr wieder heulen müssen. gleichzeitig habe ich mich terisch gefreut über das süsse baby in meinem wochenbett und habe getrauert dass meine zweisamkeit und unsere dreisamkeit mit bruno vorbei ist. ich hatte schlechtes gewissen, dass ich es bruno angetan habe, mir angetan habe... war eine schwere zeit *seufz* aber nach 2-3 wochen hat sich das plötzlich verändert. heute kann ich unser leben zu dritt nicht mehr vorstellen. genauso nicht wie damals als wir bruno bekommen haben ihn nicht mehr missen wollte. und an der liebe zu bruno hat sich nichts geändert. ich liebe ihn genauso tief wie immer. vielelicht ist diese liebe nur ein bisschen "gesunder" geworden, aber keinesfalls weniger. und paralell dazu wächst die liebe zu nils. und es ist so schön die beiden dann miteainander zu sehen! lg, mameha
von mameha am 18.01.2008 22:10h

14
Sweetu
also ich verstehs
hi...ich bin gerade am warten, dass meine Wehen kommen ;) Ich kann dich verstehen! Also ich hab eine süße Tochter von zwei Jahren und ich habe auch Angst mein zweites Baby nicht so sehr zu lieben- ABER eine Mutter kann ihre Kidis lieben. Egal wie viel.... Es ist immer schön solche Süßen Kinder aufwachsen zu sehen...
von Sweetu am 18.01.2008 22:07h

13
SweetMami25
Ich kann dir nur sagen
...ich hab des zweite einfach nur total genossen, und es ist ein wahnsinnsgefühl.... Also meine sind beid au nich gross auseinander und es ist zu schaffen! Viel Glück bei deiner Entscheidung!
von SweetMami25 am 18.01.2008 22:05h

12
pattyw
Du würdest ihn vermissen
Ich glaube, du würdest Deinen zweiten Zwerg vermissen! Mach es so lang du noch jung bist - auch wenn ein neues Kind erst einmal mehr arbeit bedeutet, dann wirst du aber auch mit zwei Kindern zweifach glücklich sein. Je geringer der Abstand der Kinder, desto besser können sie miteinander spielen und sich ergänzen! Nur Mut!
von pattyw am 18.01.2008 22:05h

11
niklas05
Hallo
Also, wir wollen auch ein zweites Kind - klappt nur noch nicht, aber ich habe auch so eine Phase gehabt wo ich mir das nicht zugetraut hätte, vorallem weil ich alleine bin, mein Mann ist den ganzen Tag arbeiten und sonst gibt es keinen. Aber ich glaube, wenn die Zeit reif dazu ist dann willst Du auch ein zweites Kind und dann wirst Du es auch schaffen. Ich würd erst zum "Basteln" anfangen, wenn Du spürst das die Zeit reif genug ist. Viel Glück
von niklas05 am 18.01.2008 22:05h

10
FaMel
Er ist
grad mal knapp neun Monate alt! Wenn er 1Jahr ist, wollten wir mit der "Planung" anfangen! Und da es bei unserem Fabian über vier Jahre gedauert hat und wir ja auch nicht jünger werden, .... Aber je näher, der Zeitpunkt rückt, mach ich mir immer mehr Gedanken, ob es richtig ist!!!!!!!!!!!!!!!!
von FaMel am 18.01.2008 22:04h

9
bluestar_one
gehen tut alles
du must aber selber dafür bereit sein. ich will aufjedenfall ein zweites, der papa muß nur zum geplanten zeitpunkt auch einverstanden sein. also wenn du ein 2. baby hast kannst du es genauso lieben wie dein erstes, keine sorge. LG nicole
von bluestar_one am 18.01.2008 22:04h

8
Nikola76
lieben
du wirst jedes Kind lieben, aber alle auf eine andere Art und Weise, deswegen brauchst Du Dir gar keine Gedanken zu machen ob Du das eine mehr oder weniger liebst... Alle Kinder sind verschieden und somit auch Deine Liebe zu Ihnen das heisst aber nicht dass Du eins weniger liebst als das andere...
von Nikola76 am 18.01.2008 22:04h

7
angelsdevil
...........
ich kann dich da sehr gut verstehen....habe in etwa die gleichen gedanken und bin mir auch nicht sicher zwei kindern gleich gerehct zu werden. oder ob ich den haushalt dann noch schaffe oder als mutter und hausfrau komplett zu versagen... also habe ich mir vorgenommen erst dann ein zweites zu bekommen wenn ich nicht mehr so starke zweifel. und wenn ich sie nie oswerde habe ich halt nur ein kind bekommen das aber hoffentrlich sehr gluecklich gemacht. lg
von angelsdevil am 18.01.2008 22:04h

6
louni
kenn ich
die Gedanken hatte ich auch. jetzt ist mein zweiter 4 monate alt, und ich verliebe mich jeden tag mehr in ihn. und ich habe auch kein schlechtes gewissen mehr dem ersten gegenüber. er hat einen bruder und einen freund gleichzeitig dazugewonnen. so muss man das sehen
von louni am 18.01.2008 22:04h

5
reg89
also wir
bekommen jetzt auch wieder en kind und giulia ist noch klein.du spaltest aber dein herz net wie du es dir jetzt vorstellst, du weitest es und kannst dann noch mehr liebe austeilen an deine kinder, weißt du was ich meine?kinder sind was schönes, und ein kind mit geschwistern ist ein glückliches kind denke ich mal :-) also ruhig blut :-)
von reg89 am 18.01.2008 22:02h

4
Bettina18
antwort
mach dir da keinen kopf, du wirst jedes kind lieben das du auf die welt bringst, du wirst es packen , wir frauen sind stark lol lg Bettina
von Bettina18 am 18.01.2008 22:02h

3
LLN28
???????????????????????
Was soll ich dazu sagen!!!???? Das passier5t doch ganz Automatisch das man seine Kinder gleich liebt. Also ich zumindestens. Ich habe auch erst gedacht das ich meine kleine Vernachlässigen würde aber es ict nicht so.
von LLN28 am 18.01.2008 22:02h

2
palle1479
ich habe auch lange überlegt
und mich zu einem 2. entschieden, es ist zwar noch in Planung aber die 2 werden sich gegenseitig beschäftigen und Sandro geht ja mit 2 in die Kita von daher denke ich geht es. Wie alt ist denn dein Moggel
von palle1479 am 18.01.2008 22:01h

1
jessi210
...........
also ich liebe meine beiden kinder überalles mann kann überhauptkeinen bevorzugen finde ich das kommt von ganz allein ich hab da auch in der ss immer drüber nachgedacht
von jessi210 am 18.01.2008 22:01h


Ähnliche Fragen




Versicherungen
03.07.2008 | 11 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter