Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » wie sagt ihr euren kinder das der leibliche vater nix vom kind wissen will

wie sagt ihr euren kinder das der leibliche vater nix vom kind wissen will

mamabär
getrentn vom erzeuger
von mamabär am 21.07.2007 20:47h
Mamiweb - das Babyforum

13 Antworten


10
mamabär
@puepii
hallo pueppi du hast da schon rehct wir haben auch mit meinen ex seinen eltern guten kontakt und wir waren auch mal dort und da hat mein ex sich nicht im geringsten drum gekümmert.. er hat bloß gesagt das er ein zahn bekommen würde das ist ihm zwar aufgefallen nur leider wart ich heut noch auf den zahn und das war vor knapp 4 jahren das letzte mal das er den großen gesehen hat stellt aber gott sie dank auch keinerlei ansprüche mehr. wie gesagt aus dem auge aus dem kopf heraus wenn aber so einfach wäre dann würde ich meine vergangenheit einfach vergessen.. liebe grüße manja
von mamabär am 25.07.2007 12:48h

9
pueppii
hmmm...
...bei mir is es so ähnlich... der "erzeuger" von dem kleenen, versucht wohl, so gut wies geht, seinen sohn zu vergessen... ich weiß es nicht. seitdem er seine neue freundin hat, war er nur 2 mal hier gewesen.das letzte mal war im september... aber ich war auch schon öfters bei seinen eltern gewesen, wo er auch noch wohnt, gestern z.b und da haben sich die beiden auch gesehen, aber der "erzeuger" hat kein wort mit seinem sohn gewechselt. ich finds echt krazz... der kleene is jetzt 2 jahre alt, und weiß sogar schon, wer sein papa ist. das tut mir manchmal echt weh. ich kann dem kleenen ja noch nich erzählen, was anbach ist, weil er es eh nich verstehen würde.. er fragt ja auch manchmal nach papa. aber ich denke mal, dass wenn er es verstehen wird, dass ich ihm dann schon die wahrheit sage...es is besser für den kleenen... find ich... dann hat er wenigstens klarheit...
von pueppii am 25.07.2007 03:38h

8
mamabär
@andreas
die kinderseele wird so oder so verletzt da sist doch schon mal fakt denn mein großer denkt das der papa der richtige papa ist.. und wenn man ihm da sagt dann glaube mir ist das verhältnis zu seinem Ziehpapa auch sehr angespannt.. deshalb is dann auch ne kinderseele gestört
von mamabär am 23.07.2007 14:26h

7
Andreas
Wahrheit muss sein, aber wann?
@Tinkerbell: ich kann dir da vorbehaltlos zustimmen unter der Voraussetzung, dass das Kind alt oder reif genug ist diese verheerende Nachricht zu verarbeiten. Irgendwann muss man dem Kind reinen Wein einschenken, aber ich bin der Meinung, dass man eine zarte Kinderseele nicht verletzen sollte.
von Andreas am 22.07.2007 21:16h

6
mamabär
danke
euch für eure ratschläge und antworten, wir haben dem großen schon versucht zu erklären das mein mann nicht sein papa ist aber wie gesagt er frgat nich warum weshalb wieso.. auf der ein seite bin ich ja froh aber auf der anderen seite wäre ich froh wenn mein sohn mal fragen würde... bzw er kümmert sich ja um seine anderen kinder auch warum dann nicht um meinen sohn....
von mamabär am 22.07.2007 15:55h

5
tinkerbell
@Andreas
hm..... ich denke da etwas anders wie du, und ich bin der Meinung, das Kinder schon die Wahrheit wissen sollten
von tinkerbell am 22.07.2007 13:54h

4
Andreas
auf keinen Fall die Wahrheit
Ich würde es nicht übers Herz bringen meinem Kind die Wahrheit zu sagen. Ich hätte einfach Angst davor die kleine Kinderseele damit zu zerstören.
von Andreas am 22.07.2007 10:06h

3
halbvollmond
vater will nix von ihen wissen
Tja das kenne ich nur zu gut. Ich lebe seit oktober letzten Jahres vom Vater meiner Kinder getrennt. Er kommt ganz selten mal zu uns, und dann nicht wegen der Kinder sondern wegen mir. Meine Tochter Anna ist 4 einhalb. Sie fragt mich dann schon ab und zu warum der papa nicht kommt. Ist echt schwer den Kindern so was zu erklären. Ich sage ihr dann immer das der Papa ja gesagt hat er kommt wenn er frei hat. . Sie will dann immer das ich den Papa anrufe und frage wann er kommt. Aber mittlerweile denke ich das er dann besser gar nicht mehr kommt, weil er jedesmal alles durcheinander bringt wenn er hier ist. Die Kinder drehen dann völlig frei und es gibt keine grenzen und regeln mehr. Dann habe ich immer mehrere tage damit zu kämpfen meine regeln wieder einzuführen, und ich denke das ist für die kinder nicht gut. Manchmal wenn er dann über nen Monat nicht mehr da war fragen die kinder auch nicht mehr, das zeigt mir das sie ihn dann schon fast vergessen haben. nur wenn sie mit mir ärger haben weinen sie und wollen zu Papa. Na toll, der liebe Papa der ja immer für sie da ist. Ich werde den Kontrakt zu ihm abbrechen und wenn die kinder mich später fragen warum werde ich ihnen die wahrheit erzählen. warum und weshalb...hoffe sie werden es irgendwie verstehen :-(
von halbvollmond am 22.07.2007 09:39h

2
Tamara_k
Also ich hab das jetzt auch bald vor mir.
Wenn er auszieht dann will er auch nix mehr von uns wissen. Meine Kids sind aber schon älter, ich denke ich werde mir eine Ausrede einfallen lassen, das er weit weg gezogen ist , oder so. Wenn mein Sohn fragt mit 7 1/2 Jahren warum der Papa ni´cht mehr kommt, dann kann ich ihm unmöglich die Wahrheit sagen.
von Tamara_k am 21.07.2007 21:43h

1
Solo-Mami
Keine Ahnung...
...meine Kleine ist jetzt 9 Monate alt und ihr vater fragt noch nicht einmal nach ihr. Irgendwann wird sie Fragen stellen und dann muß ich Antworten. Keine Ahnung was - aber das ist noch so lange hin. Ich werd mir hier die Vorschläge gut merken ... LG
von Solo-Mami am 21.07.2007 20:59h


Ähnliche Fragen




kinder baruen ihren vater
23.01.2011 | 62 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter