Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » wenn kinder kinder bekommen

wenn kinder kinder bekommen

tuana
was meint ihr dazu?
von tuana am 10.05.2008 10:37h
Mamiweb - das Babyforum

20 Antworten


17
MamiVon5Maedels
also meine
frühere beste freundin war immer mit ihrer mutter in der disco... und meine kids wollen auch mit mir in die disco... und ne freundin von mir die 7 kinder hat deren kinder sind alle mit ihr mit in die disco... weiß nicht was daran schlimm ist...ok wenn die eltern eingestaubt sind dann will man das natürlich nicht... und eltern versagt hmm kann ich nciht bestättigen...es gibt genug elternhäuser in denen es den kids zu gut geht und sie trotzdem sich ein kind wünschen... und was man sich "antut" mit nem kind...das weiß doch keine mutter vorher...nicht mal eine die 40 ist...denn es kommt immer anders als man denkt...
von MamiVon5Maedels am 11.05.2008 10:45h

16
florabiene
ich finde es unmöglich
die wissen doch noch gar nicht was auf die zukommt.richtig schwierig wird es doch erst wenn die kinder in die schule kommen.was soll aus den kindern werden ohne vorbild...mein sohn ist jetzt 13 jahre und ich möchte auf keinen fall jetzt schon oma werden auch in den nächsten 10 jahren nicht.ok wenn es so währe würde ich zu meinem kind stehen aber muß das den sein.und ich bin der meinung wenn man so früh schwanger wird haben die eltern bei der erziehung komplett versagt!!!!!!!!!!!!!!!!!!kinder sollen kinder bleiben und ihre jugend genießen, die hat man nähmlich nur einmal.ich dneke nicht das minderjährige so schlechte eltern sind, aber sein muß es trotzdem nicht.und wenn ich dann höre"ich kann später mit meinem kind in die disco gehen"wird mir echt übel, welches kind möchte das den bitte....also mein sohn und die kinder meiner freundinnen, wollen das bestimmt nicht!!!!!!!!!!!!!
von florabiene am 10.05.2008 11:18h

15
Rosa83
wenn meine Tochter
mit 13 ungeplant schwanger werden würde, würde ich hinter ihr stehen. Würde sie sich allerdings mit 13 ein Kind wünschen würde ich das garnicht gut finden
von Rosa83 am 10.05.2008 10:54h

14
LizzyDore
ich meine man kann das nicht verallgemeinern
jeder muss das doch für sich selber wissen. es hängt wirklich von fall zu fall ab. morgen lesen wir 38 jährige hat ihr 3jähriges mädel erstickt und übermorgen 14jährige brachte bay auf den bahnhof zur welt, baby hat gelebt und jetzt liegt es tot im müll. es ist doch immer das gleiche das alter spielt keine rolle. ich möchte auch niemanden angreifen wenn ich oben vielleicht bissi doof geschrieben habe, war nicht so gemeint wie das rüber kam. aber bitte nicht verallgemeinern immer den fall sehen wer ein kind bekommt, obwohl das auch jeder für sic wissen muss.
von LizzyDore am 10.05.2008 10:54h

13
Luzifee
.......................
Ich bin der Meinung das sollte jeder für sich entscheiden. Sicher ist es wichtiger erstmal die Schule zu beenden, eine Ausbildung zu absolvieren um dem Kind auch etwas bieten zu können. Doch dadurch das die Jugend keine beruflichen Perspektiven sehen, bekommen sie eben Kinder. Doch sollte man eben nicht alles verallgemeinern. Es muß jeder mit sich vereinbaren können, denn die junge Mutter oder das "Kind" muß das Baby erziehen, groß ziehen, wie auch immer man sagen will & nicht der jenige der Urteilt.
von Luzifee am 10.05.2008 10:46h

12
silberwoelfin
das wird wieder eine grundsatzdiskusion!
und gleich kommt die frage und was haltet ihr von älteren müttern??? jeder ist für sich uns sein leben selbst verantwortlich! und wenn eine teeniemama sich für das kind entscheidet und unterstützung bekommt, dann steht dem ganzen doch nichts im wege! ich ziehe meinen hut vor jungen mamis, die trotz baby es schaffen, ihre schule zu beenden und eine ausbildung machen oder ein studium absolvieren! eine ältere mama hat den vorteil, dass sie das thema schule und beruf meistens schon hinter sich hat - außer ich natürlich *fg ich bekam meine tochter kurz vor meinem diplom und musste mein studium dann verlängern, da ich nicht viel unterstützung bekam und in die krippe sollte meine maus nicht! aber man kann alles schaffen, egal, wie gross die steine sind! also junge wie auch ältere mamis können tolle mütter sein, beide können aber auch auf ganzer linie versagen, das ist altersunabhängig!!!
von silberwoelfin am 10.05.2008 10:45h

11
tuana
hey hab ich so etwas geasgt
es steht doch wort wörtlich darin was meint ihr dazu wenn kinder kinder bekommen steht da drin kinder können nicht mit kindern umgehen lest doch erst einmal bevor ihr gleich ausrastet klar gibt es mamis mit 30 40 die mit ihren kiddis nicht klar kommen ich hab niemanden angegriffen damit nur eine frage gestellt und das darf ich ja wohl
von tuana am 10.05.2008 10:44h

10
MamiHanna-lea86
wenn kinder,kinder kriegen..
Im grunde finde ich es nicht gut, aber auch nur aus einem grund. Die meißten stellen sich es leichter vor als es in wirklichkeit ist und lebt ein komplett anderes leben mit kind, man hat IMMER Verantwortung zu tragen und meine Meinung ist, solange man Kind ist sollte man dies ausnutzen, man ist eh viel zu lange noch erwachsen:) Ansonsten kann meiner Meinung nach jeder ein Kind bekommen der es möchte, egal welchen alters! Jeder muss sich nur über die verantwortung bewusst sein. glg
von MamiHanna-lea86 am 10.05.2008 10:43h

9
Woodstockgirl69
Hi!!!!!!
also ich denke das junge mütter des auch super schaffen, vieleicht manchmal sogar besser wie ältere mamis!! natürlich gibt es auch ausnahmen, aber ich finds überhaupt nicht schlimm jung mami zu werden. lg
von Woodstockgirl69 am 10.05.2008 10:42h

8
LONSI84
ich dachte nur.. dann entschuldige bitte
naja ich find ach 12, 13, 14, 15 ist zu jung.. Nur kann man da nicht streng nach den Zahlen gehen sondern eher nach dem Reifegrad.. und den kann man auch mit 20 noch nicht haben Im Prinzip kanns aber jedem passieren
von LONSI84 am 10.05.2008 10:42h

7
LizzyDore
was heißt bei dir "kinder"
können junge mamis nicht auch tolle, verantwortungsvolle mamis sein? muss das immer alles über einen kamm gescherrt werden?? es gibt auch "alte" mamis die mit ihren kindern null klar kommen. es ist immer eine mischung aus verantwortungsbewusst sein und reife. und es gibt durchaus mädels d mit 13 schon die reife einer 25 jährigen haben oder eben die die denken sie sind 13 dabei sid sie real schon 30. das kann man nicht so sagen. kommt immer auf die einzelne person an
von LizzyDore am 10.05.2008 10:42h

6
bineafrika
ich hätte als "kind"
noch kein kind haben wollen, aber ich habe eine freundin, die ist sehr jung mama geworden, mit 15, sie hat ihre sache von anfang an gut gemeistert, hat ihre schule abgeschlossen, nach einem jahr pause und hat eine ausbildung gemacht...der junge mann ist gut erzogen und inzwischen 16 jahre alt... das zeigt mir das es gehen kann... es muss im endeffekt jeder selbst wissen... lg. bine
von bineafrika am 10.05.2008 10:41h

5
tuana
neeeeeeeeeeeeeee
wieso soll ich die meinen mich interssierten nur verschiedene meinungen darf man das nicht fragen oder wie
von tuana am 10.05.2008 10:40h

4
Mami30
ich sag mal so
leider kann man es nicht verhindert.
von Mami30 am 10.05.2008 10:39h

3
MamiVon5Maedels
wenn es ein ausrutscher ist
ok...aber wenn es gewollt geplant und nach nem jahr schon wieder eins kommt ....ein absolutes no go... aber auch kinder können tolle mütter sein
von MamiVon5Maedels am 10.05.2008 10:39h

2
dreifachmama83
kinder
hmm...also ich find es nicht so toll, wenn man schon mit 13 nen kind bekommt. allerdings denke ich, wenn die familie zu einem steht, kann man auch das schaffen.
von dreifachmama83 am 10.05.2008 10:39h

1
LONSI84
muss das jetzt schon wieder sein??
meinst do sicher damit carolineee stimmt es???
von LONSI84 am 10.05.2008 10:39h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter