kind im bett

carmenistda
carmenistda
16.01.2008 | 18 Antworten
Also mein kind ist jetzt ein jahr alt und schläft bei mir im bett, kann mir jemand einen tipp geben wie ich sie dazu kriege in ihrem bettchen zu schlafen?
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
wie nichts anderes erwartet???
Du kennst mich nicht!Wir leben unterschiedlich- das ist DEIN Problem- ich kann da flexibel sein und hab bestimmt immer etwas parat und nur zur Info ich habe Fachabitur und meinen Meister mit 2, 2 gemacht-das erstmal zum Hintergrundwissen!!! Der Spruch heißt :Hunde die bellen beissen nicht- Bei Dir scheint nicht viel dahinter zustecken! Etwas festgefahren und wenn ich an dein 1 bild denke Hast du irgendwelche Komplexe oder bist neidisch auf irgendetwas??? Leb doch so - ich hab eine andere Meinung dazu!!! Manchen Leuten sollte man gedanklich Kondome überreichen;-))
temmie
temmie | 17.01.2008
17 Antwort
wir sind beim thema familienbett und nicht erziehung!
aber was erwarte ich von menschen, die gerade mal scheinbar bis zur haustür schauen und die geschichte vergessen! du wirfst zwei große themen in einen topf und somit ist es für mich sehr uninteressant, mich weiterhin mit dir auseinanderzusetzen! ein bißchen fachliteratur und geschichtliches hintergrundwissen ist bei solchen diskusionen immer sehr sinnvoll! aber nun gut, ich habe nichts anderes erwartet! in diesem sinne werde ich mein kind das geben, was es braucht! es zeigt sich auch ganz klar im verhalten, dass ich recht habe - bei meinem kind! und was das mit dem jahre 2008 zu tun hat, darüber steht ein großes fragezeichen!!! aber das sind die typischen argumente, wenn man keine antwort mehr parat hat! übrigens ein sex leben nur innerhalb des schlafzimmers empfinden mein mann und ich doch als sehr langweilig, aber auch hier ist phantasie und einfallreichstum gefragt...
silberwoelfin
silberwoelfin | 17.01.2008
16 Antwort
silberwoelfin wo steht das denn????
Das ein Kind weinen darf steht in so manchen Buch!ist ganz normal wie lachen laufen sprechen ..... Ich und mein Mann wir haben auch net im Elterlichen Bett geschlafen- Was soll das denn auch???Geschadet hat es uns jedenfalls nicht und vermissen auch nichts Wärme und Liebe................ Das hat damit nicht viel zu tun- Ich habe die Aufgabe mein Kind aufs Leben da draussen vorzubereiten! Und bei einigen Sachen muß ich eben auch in der geschützen Umgebung Konsequent sein- aber jeder hat da eben eine andere Meinung! Wärme und liebe kann ich auch tagsüber vermitteln - ab 8 möchte ich mal MEIN Mann mein Bett meine Zeit nutzen- Ich bin schließlich ja auch noch da-!!!!!Ach übrigens: ich habe zeitgleich zur Schule damals auf 11 Kinder aus teilweise unterschiedlichen Familien aufgepasst und gesehen so lari fari Erziehung und, : Du bist hier die Prinzessin- oder ich kann mich net lösen - die haben kläglich versagt - tut mir leid - Man sollte der Realität ins Auge schauen- Wir leben in 2008 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
temmie
temmie | 17.01.2008
15 Antwort
gott sei dank
muss mein kind nicht weinen aus resignation!!! und in japan z.b. lachen sie über die mitteleuropäer, weil die kinderbetten erfunden haben!!! und ich sehe das anders, wenn eine mutter schreibt, die anderen sagen, dass kind gehört ins eigene bett! dann steht die mutter nicht dahinter, sondern lässt sich von menschen beeinflussen, die kinder als kleine erwachsene behandeln und das ist definitiv falsch!!! das familienbett hat unsere spezies überhaupt erst überleben lassen, also so falsch kann es ja nicht sein!!!
silberwoelfin
silberwoelfin | 16.01.2008
14 Antwort
silberwoelfin :carmenistda möchte doch ihr kind nicht mehr in Ihrem Bett
Schlafen lassen- klar lebten oder leben immer noch Leute so- aber nicht jeder möchte so leben! Finde es ganz furchbar wenn ein Kind nicht weinen darf! Das ist genauso ein blödes Spiel wenn ein Kind anfängt zu jammern und man macht den Kasper damit es lacht!?oder wie??? Das gehört nunmal dazu -
temmie
temmie | 16.01.2008
13 Antwort
kind im bett
danke es ist ein guter tipp also schreienlassen das kann ich nicht da würde mein herz bluten, aber ich werd das mal versuchen mit dem schritt für schritt und es ist ja nicht so das ich das nicht mag wenn ich morgens von einem kinderküssen geweckt werde nur viele sagen mir das sie in dem alter schon in ihrem bett schlafen sollte.
carmenistda
carmenistda | 16.01.2008
12 Antwort
familienbett
bevor sich hier einige übers familienbett echauffieren, solltet ihr mal in die geschichte der zivilisation zurückblicken und vor allem in unsere nachbarstaaten, die dieses immer noch praktizieren und daran nichts verwerfliches finden! schaut mal in den skandinavischen ländern, da schlafen die kinder bis zum vorschulalter bei den eltern im bett! natürlich nicht alle, aber sehr sehr viele! kindstot ist ausgeschlossen, wenn eltern sich an vorschriften wie keine drogen in jeglicher form halten! so, nun zu uns! wenn du damit leben kannst, dass dein kind im bett schläft, dann gib deinem kind das zepter in die hand und überlasse es ihm, wann es auszieht! denn scheinbar braucht es die wärme von mama und papa noch sehr intensiv!meine tochter ist gestern zwei geworden und oh schreck, sie schläft auch in unserem bett! aber von ganz allein legt sie sich nun bereits tagsüber in ihr bett und so manches mal am morgen ist sie auch nicht mehr da - sie liegt in ihrem bett!!! wenn du deinem kind angewöhnen möchtest, dass es in seinem bett zu schlafen hat, dann musst du hunderprozentig dahinter stehen!!! ansonsten spürt es, dass du davon genauso profitierst wie dein kind! wenn du es ausquartieren möchtest, dann mach es behutsam, schritt für schritt ohne es schreien zu lassen, denn es soll gerne in seinem bett liegen und das bett nicht als feind betrachten!!!
silberwoelfin
silberwoelfin | 16.01.2008
11 Antwort
Schlafen
Ja, ich sehe das wie Monika. Legst Du sie dann abends in ihr Bettchen oder schläft sie auch in Deinem Bett ein?
heldin76
heldin76 | 16.01.2008
10 Antwort
.................
also immer wieder mit den gleichen ritualen ausprobieren und viel nerven haben weil es ein harter kampf wird sei dir da sicher.aber wenn du gute nerven hast hast du dein bett bald für dich allein.
monika74
monika74 | 16.01.2008
9 Antwort
sie geht
immer um acht ins bett leg mich dann kurz dazu bischen schmusen und ein liedchen trellern und dann schläft sie auch schon
carmenistda
carmenistda | 16.01.2008
8 Antwort
Schlafen
Vielleicht solltest Du Deine Kleine erstmal an den Mittagschlaf in ihrem Bettchen gewöhnen. Immer zur gleichen Zeit ins Bett legen. Musst Du Dich dann abends mit ihr hinlegen? Wann geht sie denn ins Bett?
heldin76
heldin76 | 16.01.2008
7 Antwort
kind im bett
meistes auch im bett oder auch mal im kinderwagwen
carmenistda
carmenistda | 16.01.2008
6 Antwort
Schlafen
Wo macht Dein Kind denn seinen Mittagschlaf?
heldin76
heldin76 | 16.01.2008
5 Antwort
kind im bett
ja eine zeitlang schon und dann war sie ein paar tage krank und hat bei mir geschlafen. und nu ist sie immer noch da und möchte auch nicht mehr weg. auch wenn die nähe sehr schön ist möchte aber doch mal wieder mein bett für mich allein. nur wie mach ich das ?
carmenistda
carmenistda | 16.01.2008
4 Antwort
wie jetzt???Sie schläft seit einem Jahr bei Dir im Bett???
Hm na ja einfach ab morgen anfangen- ein Abendritual leise Musik an oder ein Märchen was ein bischen dudelt und dann am besten Ohrenstöpsel rein- Nein, Spass beiseite- na ja einen kleinen Kampf hast du da bestimmt noch vor- dem wirst du nicht umgehen- Unser Sohn hat anfangs einmal bei uns im bett geschlafen-keiner konnte so richtig schlafen!Dann nie wieder- aber das ist natürlich gewöhnungssache für Dich und fürs Kind - aber fang morgen an und warte immer ca. 3 - 5min- wie lang du das ausshälst, wenn es geschrei gibt, bevor Du nochmal rein schaust!Das Kind nichtmehr aus dem Bett nehmen nur zeigen das du da bist und vielleicht kurz ü Kopf streicheln.... Vielleicht gehts ja auch ohne geschrei obwohl ich denke wir sind Menschen und gewöhnen uns an gewisse Umstände- Gruß und viel Glück
temmie
temmie | 16.01.2008
3 Antwort
.......
ja und hat sie nie im kinderbett geschlafen???
monika74
monika74 | 16.01.2008
2 Antwort
frage
meinst du warum sie bei mir schläft?
carmenistda
carmenistda | 16.01.2008
1 Antwort
................
warum denn wiel er angst hat oder warum ist das so???gibt es einen bestimmten grund???
monika74
monika74 | 16.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind kommt immer wieder aus dem bett
27.06.2012 | 5 Antworten
Kind mit 5 Jahren wann ins Bett
04.06.2012 | 13 Antworten
Mein Kind klemmt sich nachts immer
22.06.2011 | 15 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: