Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » Kristall-Kind

Kristall-Kind

angelikafr
Hallo, wer von Euch hat ein Kristall-Kind und wie geht es Dir mit ihr/ihm. Das muss toll sein. Bitte berichten! Alles Liebe!
von angelikafr am 25.04.2008 23:41h
Mamiweb - das Babyforum

25 Antworten


22
booby
Es ist mit Sicherheit
nicht furchtbar ein ADS/ADHS Kind zu haben. Es ist nur furchtbar, ein Kind zu haben, das keines hat, aber als solches behandelt wird.
von booby am 26.04.2008 01:13h

21
chrisudrache
Schön, wer´s braucht
Diese ganze Kristall-Kind Geschichte ist wahrscheinlich nur ein "Trost" für Eltern die mit der Situation nicht gut umgehen können, ein lebendiges Kind oder auch ADS/ADHS Kind zu haben. Und für diejenigen dies brauchen macht es auch sicher Sinn damit sie das Kind besser annehmen können. Außerdem möchte ich schon auch mal anmerken, das es nicht soooooo furchtbar ist wie manche glauben ein ADHS Kind zu haben, man muß nur wißen wie man damit umgeht.
von chrisudrache am 26.04.2008 00:25h

20
angelikafr
Liebe Zwergi
Ja, liebe Zwergi, ich glaube es. Denn ich habe sie schon gesehen. Natürlich ist alles eine Frage des Glaubens und wie man sich mit einer Sache beschäftigt. Und wenn man davon gehört hat, wird man auch interesierter gegenüber dem Thema und achtet mehr auf die Kinder, die man sieht. Und auch, was man im Herzen fühlt. Das ist am Wichtigsten. Wenn Du es im Herzen als "schmarrn" fühlst, dann ist es so für Dich. Für andere mag es interessant sein. Und diese können der Sache folgen, so denn sie wollen.
von angelikafr am 26.04.2008 00:10h

19
angelikafr
Liebe Pasam,
Angst ist natürlich nicht gut für Dein Baby. Lass Dich nicht verwirren für den Damen. Hauptsache Du hast eine schöne Geburt und ein gesundes Baby. Ob es dann andere als "indigo" oder "kristall" oder was gar immer einschätzen, ist doch dann egal. Es ist wichtig, was Du glaubst und glauben möchtest. Und dann, falls es Dich interessiert, empfehle ich Dir natürlich gute Bücher und nicht google....
von angelikafr am 26.04.2008 00:06h

18
lee151
ich nene
wut bei kleinkindern trotzphase
von lee151 am 26.04.2008 00:05h

17
Zwergi
@angelikafr
glaubst du das wirklich???
von Zwergi am 26.04.2008 00:04h

16
angelikafr
eine spacige google antwort
Ja, die google antwort ist ziemlich spacig, andererseits beantwortet diese Frage vielleicht eine Eurer vielen Fragen nach der Gesundheit, Kopfschmerzen, Schlafprobleme, Wutprobleme usw. Das ist doch auch mal eine interessante Sicht, oder nicht? Einer Sache nachgehen kostet nichts und ist auch spannend. Wer s glaubt oder nicht, bleibt natürlich jeden selbst überlassen, freie Wahl für alle!
von angelikafr am 26.04.2008 00:04h

15
lee151
ich glaube
an so was nicht ich finde das quatsch
von lee151 am 26.04.2008 00:01h

14
MamaShadow
Also..
..ich denke jede Mutter wird in ihrem Kind etwas besonderes sehen und kein Auge strahlt so schön wie das eines glücklichen Kindes. Ich würde das ganze mal für eine Glaubensfrage halten und jedem sei selbst überlassen was er glauben kann und möchte. Wenn es diese Kristallkinder gibt, sehr schön, ich beglückwünsche jede Mutter die eines davon bekommen hat. Meine Tochter wird wohl eine ganz normale Hexe... ganz die Mama eben *frech grinst*
von MamaShadow am 25.04.2008 23:55h

13
Zwergi
sorry, aber
ich denke alle kinder sind etwas besonderes und ich frag mich gerade ein wenig ob es dir gut geht...das kannst du doch nicht ernst meinen...
von Zwergi am 25.04.2008 23:53h

12
AdriansMama
und wer
beschließt dass ein kind ein kristallkind eins ist? ab wann soll man sowas sehen können???? Ich steh so energiesachen da eher skeptisch gegenüber...
von AdriansMama am 25.04.2008 23:51h

11
Pasam
Also ich
habe jetzt Angst bekommen.Nicht böse sein.
von Pasam am 25.04.2008 23:50h

10
angelikafr
Was es ist.
Ihr Lieben, seid einigen Jahrzehnten kommen Kinder auf die Welt, die man Indigokinder nennt. Wenn ihr um 1980 rum geboren seid, könnt Ihr dazu gehören. Und nun im neuen Jahrtausend kommen die Kristallkinder auf die Welt, die Friedenskinder, in der Liebe Gottes. Es muss so toll sein, ein solches Kind zu haben. Ein schöne Aufgabe für eine Mutter. Die Indigokinder sind anderer Natur, sie sind eher die Rebellen, die ihre Eltern an ihre Grenzen bringen und ihnen ihre Defizite aufzeigen. Sie sind überdurchschnittlich intelligent und werden deshalb oft mit ADS Sympton von unwissenden Ärzten betitelt. Es sind ganz besondere Menschen. Darüber gibts was im Internet und natürlich auch Bücher. Strahlt denn aus den Augen Eurer Süßen das Licht, haben sie leuchtende Augen? Ja, dann sind es Kristallkinder. Sehr schön. Welch ein Geschenk.
von angelikafr am 25.04.2008 23:50h

9
chizlahne
ich auch
ich habe gerade in den profil geschaut.mwin sohn ist am 4.11.2004 geboren deiner 2tage danache meiner ist soo lieb für mich ist es ein kristall er blinkt auch so schön
von chizlahne am 25.04.2008 23:46h

8
Zwergi
hab mal gegoogelt und diese das gefunden:
Die Kristallkinder sind das, was Ihr magische Kinder nennen würdet. Sie haben Fähigkeiten, die Ihr erst lernen müsst zu verstehen. Die Kristallkinder haben zwei entgegengesetzte Eigenschaften: Sie sind äußerst mächtig und dennoch höchst verletzlich. Sie sind hoch entwickelte Wesen und verstehen, was einfache Energie wirklich ist. Leistungen, die Ihr für unmöglich haltet, mögen Menschen, die die Kristallschwingung in sich tragen, wie ein Kinderspiel erscheinen. Ihr werdet anfangen, magische Fähigkeiten in menschlichen Kindern zu sehen, die Ihr nie zuvor gesehen habt. Ihr grundsätzliches Verständnis von Energie wird es möglich machen, diese auf neue Arten einzusetzen. Die Kristallkinder werden es vielleicht ein wenig schwierig finden, mit gewissen Energieformen umzugehen, die Ihr für Euren eigenen Gebrauch übernommen habt. Besonders die Elektrizität mag für einige der ersten Kristallkinder schwierig sein, während sie sich hier eingewöhnen. Die energetische Struktur dieser Kinder kann ungewöhnliche Reaktionen an Euren elektrischen Geräten verursachen. Für die Kinder ist es eine Herausforderung, ihre energetischen Grenzen zu definieren, daher besitzen sie Einfühlungsvermögen für elektromagnetische Felder. Sie haben vielleicht eine Tendenz, die Energie, die sie nicht aufnehmen können, zurückzustrahlen. Es mag für Kristallkinder ganz normal sein, elektrische Geräte durchbrennen zu lassen, bis sie sich an deren Energie gewöhnt haben.
von Zwergi am 25.04.2008 23:45h

7
Pasam
Neugierrrrr
Kind was man in die Vitrine stellt:-)
von Pasam am 25.04.2008 23:44h

6
Gelöschter Benutzer
was ist das?
jetzt bin ich aber neugierig!
von Gelöschter Benutzer am 25.04.2008 23:43h

5
AdriansMama
????????????
was ist ein kristall-kind??? hab ich noch nie gehört??
von AdriansMama am 25.04.2008 23:44h

4
lenaki
whats that?
?????????????
von lenaki am 25.04.2008 23:42h

3
lydia29
danke....
das habe ich bei der vorigen frage auch schon gefragt.... ;)))
von lydia29 am 25.04.2008 23:42h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter