Hallo Mamis

Sabse1983
Sabse1983
26.09.2007 | 12 Antworten
ich hab ja vor zwei Wochen entbunden und seít dem möchte ich niemanden ausser meiner kleinen Familie sehen .. gibt es jemanden dem es auch so gegangen ist?

LG Sabrina
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
danke...
an all eure aufbauenden antworten...hab jetzt erst ma den brief abgegeben...mal guggen was dann passiert...
Sabse1983
Sabse1983 | 26.09.2007
11 Antwort
Familienstress
Also ich wollte im Krankenhaus ausser meinen Kidis und Mann keinen sehen.Mir ging es damals echt nicht gut. Als wir entlassen wurden bin ich aber als erstes zur Ur-oma von der Kleinen, da sie gesundheitlich nicht in der lage war zu uns zu kommen. Telefonisch, hab ich mich 1-2 mal die Woche bei dem rest der Familie gemeldet. Wir haben eh nur noch ne Ur-Oma und Tanten, da ging das mit den Besuchen. lg.Nicole
Mam35
Mam35 | 26.09.2007
10 Antwort
sabse1983
ja das ist schon heftig wie deine mom damit umgeht aber troztdem würde ich mir die zeit nehmen mit dem baby und es geniessen und dich nicht unter druck setzen das du jetzt besuche abstatten musst bloss weil das baby da ist.sie sollten dafür auf jeden fall verständnis aufbringen finde ich.ich drück dir die daumen das es sich schnell bessert die sitution denn so kannst du die zeit ja auch nicht wirklich geniessen mit dem neuen erdenbürger.fühl dich gedrückt und ich wünsche dir alles gute weiterhin mit dem baby Tascha
tascha78
tascha78 | 26.09.2007
9 Antwort
*drück*
das ist echt unfair von deiner mutter.. die muss doch echt am besten wissen, was für einen stress du schon zuhause hast.. und jetzt macht sie auch noch stress.. wenn deine mutter böse ist muss sie das nicht an dir auslassen.. sie ist einfach zu neugierrig denke ich.. son baby ist eben so etwas wunderbares das alle es begutachten wollen.. deine mutter sollte dir etwas zeit lassen.. dein freund oder mann hat nichts mit deinen entscheidungen zu tun.. und ich denke das weis sie auch.. aber aus wut ist ihr das so rausgerutscht..
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 26.09.2007
8 Antwort
Hallo Mamis
Macht Euch darüber keine Sorgen.Nur Ihr müßt bedenken, das Eure Mütter zu der älteren Genaration gehören.Da hat man die Besuche sohin genommen, und nichts gesagt.Ich bin 53 Jahre habe sechs Kinder, und bei mir war das auch so gang und gebe.Würde einfach azpetiert.
rosemarie122
rosemarie122 | 26.09.2007
7 Antwort
Tascha78
nein es ist mein 2.Kind...beim ersten ging es mir auch nicht so...aber der hammer ist ja des sie meinte...es wär unglaublich wie mein freund mich in der hand hätte...ungöaublich oder....er weiss nicht mal das ich imm moment keinen sehen oder hören will...das hat mich echt getroffen...
Sabse1983
Sabse1983 | 26.09.2007
6 Antwort
zeit für sich
das kenne ich.meine schwiegermutter ist auch so.hat immer erwartet das wir mit dem baby zu denen fahren und uns immer melden.aber das sehe ich nicht ein.und am anfang war ich froh das nur mein mann und ich zeit mit dem baby verbringen wollten ohne irgentwelche besuche und anrufe wann kommt ihr mal vorbei.ist es das erste enkelkind das sie bekommen hat?? bei unserer zweiten hatte sich das dann etwas gelegt und nun bin ich gespannt wie sie jetzt drauf reagiertlass den kopf nicht hängen und göönt euch die zeit zusammen dafür müssen die anderen verständnis haben LG Tascha
tascha78
tascha78 | 26.09.2007
5 Antwort
.....
ja ein brief schreiben ist immer gut.. also besuchen musst du sie nicht! Du hast einen 2wochen alten säugling.. da müsste deine mama eigentlich verständnis haben..! Die kann sich doch selbst an sich erinnern.. also ganz ehrlich meine kleine ist jetzt 3 monate alt. und ich hab bis jetzt nur 1mal meine eltern besucht sonst niemanden.. das ist einfach zuviel stress für die kleine.. die bauch ihre umgebung hab ich gemerkt.. Jetzt langsam merke ich das es einfacher wird.. :) aber das dauert einfach seine zeit!
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 26.09.2007
4 Antwort
genau schreib ihr
wies dir geht und wie du dich fühlst. Ich meine Hallo, du hast gerade ein Baby bekommen, wer sollte DAS nicht besser verstehen wie eine Mama..... *kopfschüttel* Bitte lass dich nicht ärgern, nimm dir alle zeit für dich und deine kleine Familie, die du brauchst.
tinkerbell
tinkerbell | 26.09.2007
3 Antwort
selbes problem
ich hatte genau das gleiche problem.. alle wollten am liebsten kommen.. aber ausser meine eigene mutter, vater und meine beiden schwestern wollte ich niemanden sehen.. die waren schon alle ganz beleidigt.. aber in den ersten wochen hat man soviel mit sich und der neuen situatin zu tun.. da will man nur die engsten da haben. Sag einfach die die kommen wollen, es dauert noch ein bisschen, du bist noch sehr kaputt von der geburt, als entschädigung kannst du ihnen ja per emails fotos schicken :) lg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 26.09.2007
2 Antwort
schön wärs
wenn meine Familiy dafür Verständnis hätten...heute fährt mich meine Mutter voll an und gibt meinem Freund die Schuld das ich nicht zu besuch komme...wollte ihr erklären das dem nicht so ist aber sie hat mir kein wort geglaubt...und dieser Ärger nur weil ich mich mal 2 Wochen nicht gemeldet hab und gestern nicht ans Handy ging...das macht mich voll fertig...jetzt hab ich ihr nen Bref geschrieben und geb ihn nachher ab...hoffentlich ist das das richtige ...
Sabse1983
Sabse1983 | 26.09.2007
1 Antwort
mach dir keinen Stress
die Situation ist ganz neu für dich und deinen Mann. Ihr müsst euer Baby kennen lernen, und die erste Zeit genießen. Wenn du keinen sehen willst, dann warte bis es dir anders geht. Deine Freunde und Family muss dafür verständnis haben
tinkerbell
tinkerbell | 26.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: