Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » guten morgen

guten morgen

karin
wünsche allen hier einen wünderschönen guten morgen und natürlich einen schönen tag.
lg karin
von karin am 19.09.2007 07:58h
Mamiweb - das Babyforum

17 Antworten


14
karin
Omen2002
wir wohnen jetzt hier seit januar und ich weiss wie schwer es ist mit vielen kids ne wohnung zu finden.wir haben uns einige unverschämtheiten anhören müssen.wir haben sehr lange gesucht.
von karin am 19.09.2007 09:04h

13
Omen2002
karin
bei uns geht das leider nicht anders... haben nur 2 kinderzimmer. leider haben wir noch keine passendere größere wohnung gefunden. also haben 3 jungs zusammen ein zimmer und die 3 mädchen. mein mann und ich haben dann das kleinste der zimmer als schlafzimmer genommen. würde ja gern in eine größere wohnung ziehen, aber wenn, dann sollten es schon wenigstens 4 kinderzimmer sein, so das die 2 großen jeder sein/ihr eigenes zimmer haben und dann die 2 kleineren jungs eins und die 2 kleinen mädels eins. aber es ist schwer sowas zu finden in der umgebung. möchten ja auch nicht das die kinder schule wechseln müssen usw. LG lydia
von Omen2002 am 19.09.2007 09:01h

12
karin
Omen2002
er hat ein zimmer für sich, ich muss aich dann aufpassen wenn er dann in sein zimmer rauscht das r nicht zu seinem kleinen bruder ins zimmer geht und seine wut an ihm auslässt. wir hatten auch mal zwei kids in einem zimmer aber das hat überhaupt nicht funktioniert.
von karin am 19.09.2007 08:51h

11
karin
guten morgen julia.
gehe heute nochmal mit meiner kleinen zu meinem hausarzt und zu hautarzt, war nicht so zufrieden mit der aussage meines kinderarzt.er sagt es ware nichts.war noch nie so zufrieden mit dem kinderarzt, denke mal das ich wechseln werd.sie hat sich mittlerweile auf dem kopf schon ganz blutig gekratzt, hab ihr zum schlafen socken über die hände gezogen.mal sehen was mein hausarzt sagt. heute gehe ich dann noch mit meinem bruder einkaufen.
von karin am 19.09.2007 08:47h

10
Omen2002
ins zimmer gehen lassen zum runter kommen
kann ich meist nicht, denn er teilt sein zimmer mit seinen 2 brüdern und wenn die da sind, es würde da nur mord und totschlag geben, wie man so schön sagt. deshalb versuche ich immer ihn gleich zu mir zu nehmen und mit ihm zu reden. die anderen müssen dann natürlich raus aus die stube oder küche... je nachdem, wo ich mit ihm gerade bin, das sie sich nicht einmischen können, denn dann würden wir nie zu ner einigung kommen. LG Lydia
von Omen2002 am 19.09.2007 08:43h

9
Julia
Guten mOrgen karin
wie war es beim doc?und wie geht es deinen kids?wetter ist heute super bei uns...müssen nachher zum ka und danach gehen wir noch zu den urgrosseltern auf den friedhof.und später hole ich meine schwiegermutter von der arbeit ab.was machst du heute so?
von Julia am 19.09.2007 08:37h

8
karin
meiner geht dann
in sein zimmer lass ihn dann erstmal wieder runterkommen, gehe dann zu ihm und rede mit ihm darüber.aber wie du schon sagtest dauert es mmer eine ewigkeit bis wir zu einer einigung kommen.manchmal aber auch nur wenn es eindeutig war kommt er von allein zu mir und redet von sich aus mit mir.
von karin am 19.09.2007 08:36h

7
Omen2002
wie ich damit umgehe.
ich versuche immer mit ihm darüber zu reden, im ruhigen ton, versuche ihm zu erklären, das z.b. er doch nicht gemeint ist, oder wenn er was gemacht hat.... beispiel... er hatte mal von seiner große schwester irgend etwas mit in die schule genommen, heimlich natürlich, jedenfalls war es dann kaputt. als ich mit ihm drüber sprechen wollte.... ging ebend dieses theater wieder los.... ich war das nicht usw usw. es hat lange gedauert bis ich ihm erklären konnte das wenn er es nicht heimlich mitgenommen hätte, dann hätte sein klassenkamerad das auch nicht kaputt machen können und er sozusagen auch schuld daran ist. es fällt einem immer wieder schwer ruhig zu bleiben wenn er so ausflippt. aber bis jetzt hab ich die erfahrung gemacht, das es bei uns so noch am besten ist, wenn ich mit ihm darüber rede auch wenn es manchmal ewig dauert bis wir zu einem ergebnis kommen. so vermeide ich das er auf seine geschwister los geht. ich kann es natürlich nicht immer vermeiden, und es fällt mir teileweise schwer, nicht die gedult zu verlieren wenn ich immer wieder das gleiche wiederholen muss in so einem gespräch mit ihm. aber ich denke das das auch wichtig für ihm ist, denn wie gesagt.... seine plötzlicher wutanfall ist danach ebend meist abgeflaut. LG Lydia
von Omen2002 am 19.09.2007 08:31h

6
Teufel
Schönen guten Morgen
wünsche dir einen schönen Tag, hoffentlich ohne Regen. GLG Caro
von Teufel am 19.09.2007 08:25h

5
karin
Omen2002
ja wie zwei verschiedene personen.meiner fühlt sich auch immer angesprochen egal über was man grad redet er bezieht es immer auch sich. wie gehst du damit um wenn deiner solche ausraster bekommt??
von karin am 19.09.2007 08:20h

4
Omen2002
ja. was ich ja so krass finde
in den einem moment ist er so lieb, zuvorkommend, verschmusst.... und dann wirklich als wenn ein schalter umgelegt wird, schreit er rum, ist agressiv usw.... teilweise weis man dann wirklich nicht weiter.
von Omen2002 am 19.09.2007 08:17h

3
karin
Omen2002
nab ich vorhin gelesen, musste gestern meinen menne von der arbeit abholen deswegen war ich dann weg.aber es hört sich genauso an wie bei meinem sohn.manchmal ist es echt schlimm.
von karin am 19.09.2007 08:11h

2
Omen2002
dir auch einen guten morgen karin
hattest du meine antwort noch gelesen gestern? bei ads? du hattest doch gefragt wie sich das bei meinem sohn äussert... diese ausraster.
von Omen2002 am 19.09.2007 08:08h

1
Taylor7
guten morgen
ja das wünsche ich dir auch!!!
von Taylor7 am 19.09.2007 07:59h


Ähnliche Fragen


Guten morgen....
23.08.2012 | 4 Antworten

Guten morgen ihr Lieben
09.08.2012 | 4 Antworten

guten morgen
31.07.2012 | 10 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter