Mittagschlaf bei Sohnemann

Elektro
Elektro
21.03.2012 | 7 Antworten
Hey sonnige grüße aus Hessen,

mein Sohn ist inzwischen zweieinhalb Monate alt. Doch er schläft tagsüber so gut wie gar nicht wenn es hochkommt mal 10 Minuten. Er muss ja nicht unbedingt schlafen aber im Bettchen liegen und Pause machen reicht mir auch schon, hinzukommt dass wir momentan in einer eineinhalb Zimmer wohnung wohnen. Wir schlafen im Wohnzimmer und der kleine Mann auch, haben noch ein kleines Zimmer wo anfangs sein Babybett, Wickelkommode, Kleiderschrank stand haben dass babybett aber zu uns geholt weil es nach der Geburt war.
Würde er denn besser schlafen wenn er in dem Zimmer schläft abgedunkelt in Ruhe? Weil hier im Wohnzimmer ab und an der Pc/Tv läuft. Nachts stille ich und er liegt mit in unserem Bett und schläft suoper!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
versuchs doch einfach..ansonsten pc udn glotze ausmachen und sich ggf mit dazu legen... da is jedes kind anders..meine hat von anfang an sehr viel geschlafen..war eigentlich nur zu den mahlzeiten wach und schlief kurz danach direkt wieder ein....das kam so 5/6 mon rum, dass sie längere wachphasen am tage hatte..wo sie dann mobiler wurde mitm drehen, krabbeln usw..bis sie 1, 5 war, schlief sie auch vormittags noch 1-2std..6uhr aufstehen, etnweder von 8-10 oder 9-10 ein schläfchen, 12-14/15uhr mittagsschlaf und 18/18:30 wieder ins bett und dann bis um 6uhr durchgepennt.. im juli wird sie 4 und macht nach wie vor 1, 5std mittagsschlaf und 2 am we zuhause..und da muss ich sie wecken..schläft wie ein murmeltier..und nachts auch 10-11std
gina87
gina87 | 21.03.2012
6 Antwort
Fernseher würd ich ausmachen, wenn er im Wohnzimmer schläft. Es ist eigentlich egal, wo er schläft. Dass er kaum mehr schläft, in dem Alter, ist wirklich normal. Max hat teilweise nur 15 Minuten gepennt und war danach wieder total wach und konnte nicht mehr schlafen. Da ging ich auch auf dem Zahnfleisch, aber du kannst echt nichts dagegen tun, wenn die üblichen Methoden nicht helfen. Das ist bei den allermeisten Kids so in dem Alter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2012
5 Antwort
Das ist normal. Meiner hat auch nach knapp 2 Monaten kaum mehr gepennt am Tage, das kommt gaaaaaanz langsam wieder. Ich glaube erst mit 5-6 Monaten hat er dann wieder mehr als ne halbe Stunde zwischendrin geschlafen. Das mit hell und dunkel und "müssen Tag und Nacht unterscheiden" ist doch Humbug. Die Steinzeitmenschen hatten auch keine Rolläden. Ich habe nirgends Rollos oder sowas und das braucht man auch nicht. Max schläft tags 1-2 Stunden jeweils. Das macht er 2-3 Mal am Tag. Um 9, um 13 und um 16 uhr nochmal kurz und da ist nie was abgedunkelt. Abends um 19 Uhr ist er hundemüde und schläft bis 7 durch ohne Murren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2012
4 Antwort
Du schreibst, das er nachts mit bei euch schläft. Und tagsüber soll er allein in einem Zimmer schlafen? Vielleicht verwirrt das? Und wenn du dich kurz mit hinlegst? In dem Alter haben meine Kinder ihren Mittagsschlaf am Liebsten mit Mama aufn Sofa gemacht.
Junibaby
Junibaby | 21.03.2012
3 Antwort
Ich würde es auch mal im Nebenzimmer versuchen. Ist ja doch mehr Ruhe dort! Generell ist es so, dass jedes Kind unterschiedlich viel schlaf braucht. Wenn ich da mal in meinen Freundes- und Bekanntenkreis schaue, da ist alles drinnen. von 10 Minuten bis 2 Stunden am Stück. Und ich denke auf das Alter des Kindes kommt es evtl. auch noch an. Meine schläft meist auch nicht mehr wie 30 Minuten am Stück, außer im Kinderwagen oder Tragetuch, wenn wir unterwegs sind, dann etwas länger!
antonie83
antonie83 | 21.03.2012
2 Antwort
Kinder sind sehr verschieden - wenn er in Summe seinem Alter entsprechend schläft, ist die Verteilung eigtl. nebensächlich ... Und Pause hat mir mein Kleiner auch nicht gelassen - geschlafen hat er tagsüber fast ausschließlich im Tragetuch ... und im Wachzustand wollte er auch ständig getragen oder bespielt werden - wurde erst besser mit Krabbeln.
BLE09
BLE09 | 21.03.2012
1 Antwort
man sollte ja eigendlich nicht das zimmer abdunkeln die baby mussen lernen tag und nacht zu unterscheiden. Aber ich würde ihn schon ins nebenzimmer tun vieleicht ist ihm zuviel trubel um ihn herum und kann nicht abschalten. meine ist jetzt 11 wochen alt als fast genauso wie deiner.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sohnemann ist sauer auf Papa,
16.08.2012 | 2 Antworten
Sohnemann hat Schmerzen am rechten Fuß
03.05.2012 | 3 Antworten
Mein Sohnemann
15.04.2012 | 12 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading