ab wann ich ich meiner tochter tost geben oder brot zum essen?

kitty2010
kitty2010
13.04.2011 | 11 Antworten
sie ist jetzt 6 monate alt wird in 13 tagen schon 7 monate alt
zähne hat sie keine noch nett
sie bekommt morgens u abends brei
wan kann ich ihr tost geben mit käse oder so frischkäse ??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
....
Brot an sich würde ich noch ganz weglassen. Du hast ja sicherlich erst mit der Beikost begonnen. Geb ihr lieber morgens noch Flaschenmilch und Abends Brei. Toast und Brötchen würde ich ganz weglassen. Das sind nur leere Kohlenhydrate, d. h. voller Zucker, man hat schnell wieder hunger und es macht nur dick. Kauf lieber Vollkornprodukte oder Brot mit einem hohen Roggenanteil.
Wichtelchen
Wichtelchen | 13.04.2011
10 Antwort
meine tochter
ist 14 monate alt und mag überhaupt kein toast weder das normal noch das volkorn ich würde noch ein paar wochen warten meine tochter hat mit 8 monaten das erste mal was festes zum probieren bekommen
Lara130210
Lara130210 | 13.04.2011
9 Antwort
An alle die gegen Toast sind
Ich möchte mal wissen warum? Meint ihr Toast wäre nur Weißbrot? Warum kann ich nicht Vollkornbrot nehmen das aussieht wie Weißbrot? Alle sagen Toast weil es das Toastbrot gab ist sehr gut und Nährwerte sind auch genug drin. Kinder mögen meist das normal Vollkornbrot nicht da es relativ trocken ist. Das Vollkorn "Toastbrot" ist weicher und von Babies eher angenommen als bei Vollkornbrot.
Mel2404
Mel2404 | 13.04.2011
8 Antwort
also
meine kleine maus hat mit 6, 5 monaten toast zum abendbrot bekomm, immer wieder mal zum kosten und anfangs habe ich dann noch zusätzlich bißchen brei mit gegeben
kecks88
kecks88 | 13.04.2011
7 Antwort
meine mAUS
hat toast erst mit 7 -8 monaten bekommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
6 Antwort
Warte noch bis sie mindestens um die 8-9 Monate ist - dann einfach ausprobieren, ob sie es mag
und dann fange am besten mit einfachem Mischbrot ohne Rinde ab. Viele fangen mit Tost an, davon halte ich persönlich aber ernährungstechnisch nix. Im Toast sind sogut wie keine Nährwerte enthalten LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.04.2011
5 Antwort
hallo
probiere einfach aus meine wird nun bald 11 monate und mag es immernoch net
82ela
82ela | 13.04.2011
4 Antwort
..............
was würde es deinem kind nützen wenn sie schon ihre schneidezähne hätte?gar nichts...zumindest nicht beim brot essen. ich bin auch so mit 6 monaten mit brot angefangen, aber nicht mit toast sondern mit normalen vollkornbrot.mit toast würde ich gar nicht erst anfangen. meine mochte am liebsten käse
florabini
florabini | 13.04.2011
3 Antwort
.....
mit 6, 5 monaten haben wir da brot gegeben.... mit allen möglichen .... probier es aus und schau wie sie reagiert
Princess207
Princess207 | 13.04.2011
2 Antwort
ich hab meiner kleinen
brot gegebn als sie so um die 8 monate alt war .. da hatte sie unten auch schon zähnchen .. habs dann immer schön klein gewürfelt.. lg
LiLmum
LiLmum | 13.04.2011
1 Antwort
Du
kannst es versuchen. Aber ich persönlich würde kein Toast geben, sondern normales Brot. Das ist besser. Aber du kannst es versuchen, wenn sie es noch nicht möchte, dann halt noch warten ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was sonst zu Essen geben?
25.06.2012 | 5 Antworten
was zu essen geben mit 10 monaten?
06.05.2012 | 9 Antworten
Ab wann und welches Brot für Babys?
14.03.2011 | 4 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading