Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » Wann fängt häusliche Gewalt an?

Wann fängt häusliche Gewalt an?

Mickey
Dies ist mal eine Frage, welche die Gemüter wahrscheinlich erhitzen wird. Wann ist es häusliche Gewalt. Wenn man schlägt( grün und blau-keine Frage!) .. einen kleinen Klaps gibt? Eins auf die Finger haut?
Wenn das Kind aus erster Beziehung vom neuen Freund gemieden wird? Wenn man seine Kinder anschreit? Wenn man sie hungrig ins Bett schickt, als Bestrafung für irgendein Vergehen? Wenn man selbst misshandelt wird (Kinder merken das!)? Wann würdet Ihr eingreifen, solltet ihr es bemerken?
von Mickey am 09.09.2007 18:39h
Mamiweb - das Babyforum

12 Antworten


9
Mickey
So (m)ein Gedanke dazu...
...wenn ich meine Kinder mit einem Klaps zur "Vernunft" rufe, welches Recht habe ich dazu? Ich bin dem Kind nicht nur haushoch überlegen, sondern sollte mich soweit unter Kontrolle haben, daß ich mir meiner Handlung bewusst bin. Der Kerl im Supermarkt, der mir schon das zweite Mal blöd kommt, kriegt auch keine aufs Niesbrett....warum also schlägt man, was man doch liebt? Ich gebe zu, bei meiner Großen habe ich das auch mal gemacht, aber ihr Gesichtsausdruck tat mir mehr weh, als der Klaps, welchen sie erhalten hatte!Welchen Preis zahlte ich dafür und welchen mein Kind? Nein...ich habe gelernt...schlagen führt zu schlagen...und lernen tun die Kinder nichts, ausser das der Mensch, der einen beschützen soll einem auch weh tut. Aber auch ich muss mich immer wieder daran erinnern, wenn es mal wieder zu diesem Affekt kommen könnte. Ich arbeite daran :)
von Mickey am 09.09.2007 21:00h

8
christina80
@gewalt
meine ist zur zeit in einer trotzphase und wenn sie nicht hört stecke ich sie einfach ins laufgitter oder ins bett solange bis sie sich wieder beruhigt hat...probiers mal aus;-)
von christina80 am 09.09.2007 20:48h

7
funnymaus
gewalt
ich finde man kann nicht immer lieb und nett zu den kindern aein sie müßen lernen grenzen zu kennen bloß wenn sie beim dritten nein immer noch nicht hören bekommen sie einen klaps auf den hintern tragen ja noch windeln bei meinem großen hat es geklappt man sollte damit aber erst anfangen wenn sie laufen denn dann verstehen sie es auch bloß wenn der mann die frau anpackt das vor den kindern ist bei mir schluß mit lustig dann gehen meine kinder vor und ich trenne mich von ihm
von funnymaus am 09.09.2007 20:42h

6
Debbie
Ich bin absolut
gegen Gewalt, auch wenn es "nur" ein kleiner Klaps ist. So lernen doch die Kinder, dass man mit Gewalt mehr Macht hat und machen es auch. Wann ich eingreifen würde? Hmm, es kommt immer auf die Situation an und was ich bemerken würde. Ich würde auf jeden Fall etwas unternehmen, wenn ein Kind richtig geschlagen wird. @ jurosch: ich denke schon, dass ich von mir behaupten kann, dass ich mein Kind nie schlagen würde. Ich habe noch nie jemanden geschlagen und ich habe vier kleine Geschwister, von denen der älteste jetzt 10 ist. Ich musste da früher viel aufpassen und nie hab ich soetwas gemacht. Wenn dein Mann dich schlagen würde, wäre das auch normal, weil es halt einfach mal passieren kann? Bestimmt nicht. Man sollte sich schon unter Kontrolle haben. LG Debbie
von Debbie am 09.09.2007 20:42h

5
jurosch
gewalt
ich denke, niemand kann von sich behaupten, dass er sein kind niemals schlagen würde. es gibt - fürchte ich - situationen, in denen man einfach nur reagiert, ohne nachzudenken. ich hoffe, es passiert mir nie! aber körperliche oder seelische gewalt als erziehungsmittel bewusst einzusetzen kommt für mich nicht in frage! auch nicht ein klaps oder ziehen an ohren oder haaren. wenn mein freund unseren sohn schlagen würde, wäre das für mich ein trennungsgrund! und ich denke, das gilt umgekehrt genauso! lg ju
von jurosch am 09.09.2007 20:15h

4
Mickey
yep...und danke :)
...schlage meine Kinder nicht und mag es auch nicht wenn Opa oder Papa es tun .
von Mickey am 09.09.2007 19:15h

3
SweetMami25
Häusliche Gewalt
Ja also ein ernstes Thema das is schon wahr aber leider Gottes ein wirklich Interessantes, ich finde so´n klaps sofern es nicht wirklich schmerzen sind, eigentlich auch soweit in Ordnung aber das kommt wieder voll auf die situation an ansonsten bin ich ein absoluter Gegener von Gewalt jeglicher Art! Auch unter den Eltern, ein lauterer Ton ist manchmal leider auch von nöten! Aber sinnlos rumbrüllen muss man generell nicht! Und ich würd jeden Anzeigen der seine Kinder "Schlägt" wahrlich schlägt!Oder vernachlässigt! Nicole
von SweetMami25 am 09.09.2007 19:10h

2
Michaela1907
ernstes thema
also das ist echt ein ernstes thema - ich bin der meinung, daß es zwei arten von gewalt gibt. die körperliche und dann natürlich auch sie seelische. ich denke mal, ein bisschen "normale" gewalt gibt es in jedem haushalt --> mal lauter werden oder einen klaps. aber wenn es dann soweit geht, daß man seine aufsichtspflicht oder seine aufgabe als eltern verletzt, ist schluss mit lustig.
von Michaela1907 am 09.09.2007 18:50h

1
christina80
eine gratwanderung
ist es auf alle fälle.wer handelt muß mit Konsequenzen rechnen.ich würde immer eingreifen wenn ich sehe das etwas nicht optimal läuft.angefangen bei"erst mal die jenigen ansprechen, miteinander reden"bis zu"ämter einschalten.auf alle fälle mein bestes und in meinen kräften steht zu tun.
von christina80 am 09.09.2007 18:49h


Ähnliche Fragen


ICH HABE ANGST
20.07.2012 | 43 Antworten

Wo fängt Gewalt an?
03.05.2012 | 17 Antworten

Hörigkeit
03.09.2011 | 34 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter