Schwiegermutter gibt den Ton an! Bevormundung!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.03.2011 | 11 Antworten
Hey Leute! Was würdet ihr machen, wenn die Schwiegermutter schon alles für eure Schwangerschaft plant und sozusagen schon bestimmt, wann ihr was wo kauft und was das Kind anziehen wird, wenn es mal geboren wird..

Sie war 2 Wochen lang, sauer weil wir in einem anderen Krankenhaus unser Kind auf die Welt bringen wollen..!

Andererseits unterstützt sie uns wo es nur geht. Ob finanziell und vor allem in Zukunft auch "Babysitting" wenn ich hin und wieder ins Büro muss.

Ganz ehrlich Leute! Ich will es mir nicht verscherzen, denn immerhin hab ich mit meinen Eltern schlechten bis gar keinen Kontakt.. Dann noch die Schwiegermutter kränken ist schlecht, .. aber wie krieg ich das hin, dass sie nicht über unsere Zukunft bestimmt ..

Bsp: Ich hab von meiner Cousine Babygewand bekommen .. H&M genauso wie neue Ware von Ralph Lauren und Timberland, .. Sie findet es sieht grausam aus, es ist zu viel BLAU dabei, obwohl wir ein Mädchen bekommen, .. sie ist nur am Schimpfen und Jammern, .. was die Dinge betrifft, die wir ohne ihre Zustimmung kaufen oder machen..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Amy-Cedric
oh je und ich dachte schon das meine schwimu schlimm ist aber das ist echt der härtefall was sagt denn dein mann zu der ganzen geschichte kann er sie nicht mal auf den pott setzen? meine schwimu hatte sich damals auch in die namenswahl eingemischt und meinen mann so ein bißchen kirre gemacht wegen einem namen der angeblich was mit zeugen jehovas zu tun haben soll und ich blöde hab mich leider beeinflussen lassen und den als 2. namen gewählt aber zum glück ohne bindestrich also kann er später sagend das er seinen 2. vornamen als rufnamen haben möchte ich würde auch sagen das du noch mal mit ihr das gepräch suchst bevor es eskaliert und ihr euch nur noch angiftet und ich denke wenn die kleine da ist wird sich alles wieder gelegt haben l.g. netto
Netto
Netto | 13.03.2011
10 Antwort
hmmmmmm
schenk ihr den film schwiegermonster ..ansonsten ignoriere es einfach. es ist dein leben, dein kind, deine schwangerschaft, das hat sie zu akzeptieren. oder frage mal ob ihre schwimu das auch so gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
9 Antwort
es ist euer kind und euer leben
lasst es euch nicht aus der hand nehmen. das sie hilft und euch so toll unterstütz ist sehr schön, aber sie darf nicht vergessen sie ist "nur" die oma.was ihr sagt wird gemacht und nicht was sie will.zumindest könnte sie vorher alles mit dir absprechen.wird ihr das klipp und klar sagen.kann sein das sie dann ne weile böse ist, aber welche oma hält das wegen sowas schon lange durch.;-)
pueppivw
pueppivw | 13.03.2011
8 Antwort
...
Ich denke, es ist das beste, wenn du offen mit ihr darüber redest. Wenn du es nicht machst, dann wird die Sache ja nicht besser. Im Gegenteil, es belastet euch beide. Ich habe z. B. eine Kränkung durch meine Schwiegermutter sehr lange unausgesprochen mit mir herumgetragen. Wenn ich dann zu ihr gefahren bin, bekam ich schlechte Laune, weil sie mich so sehr verletzt hatte. Als es dann ausgesprochen war, war es gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
7 Antwort
Hallo
Du musst es ihr klipp und klar sagen, dass du die Mutter bist und sagst wo es lang geht, und zwar schnell sonst wird es noch schlimmer, davon kann ich ein liedchen singen. Wenn du es nicht persönlich machen willst schreibst ihr einen Brief, schreib dir einfach alles von der Seele, vllt versteht sie es wenn sie es schwarz auf weiß liest. Lg
12diamant34
12diamant34 | 13.03.2011
6 Antwort
Ich
würde auch mit ihr reden und euren Standpunkt klar machen, nur damit sie weiterhin babysitter spielt oder euch finanziell hilft würde ich nicht meinen Mund halten, zumal das so weitergehen wird, wenn das Kind da ist. Ihr werdet sonst nie eure Ruhe haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
5 Antwort
Wie helf ich mir selbst...
wie geht ihr mit solchen Schwiegermüttern um...! Was macht ihr da?! Mein Nervenkostüm ist Dank der Schwangerschaft schon etwas dünn und ich bin echt am Überlegen, wie ich diesen Diskussionen aus dem Weg gehe, denn sonst sag ich bald etwas zu ihr, was mir nachträglich leid tut....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
4 Antwort
@Netto
sie ist da etwas kompliziert.... Es muss IMMER ihr gefallen was wir kaufen... Wenn wir gemeinsam shoppen gehen, dann meint sie bloß, ..."naja, was würde euch denn gefallen"... sobald man sich dann für etwas entschieden hat, was meinem Mann und mir gefällt, ... kommt von ihr ganz entrüstet...."Na, also des brauch ma gar net kaufen, ... des schaut aus, ....! Des ist a Blödsinn....".... Verstehst du was ich meine?? Außerdem hab ich das Gewand für die kleine, die erst im AUGUST geboren wird, von meiner Cousine bekommen... Da war sie ganz geschockt wie ich gemeint hab , das ich meiner Cousine GEld dafür gegeben hab....! Denn ihre Aussge: "Bei uns in der Familie schenken wir uns alles! Also das gibts doch nicht....!"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
3 Antwort
@Cathy01
tja, er geht dem ganzen aus dem Weg... sobald sie damit anfängt und herum nörgelt, dann geht er einfach.... Er möchte nicht mit ihr od. mit mir dann diskutieren, ... vor allem weil er weiß, dass sie zwar eine herzensgute Frau ist, aber von null auf 180 kommt und dann natürlich gleich wieder eingeschnappt ist.... Es ist echt nicht einfach mit ihr.... selbst wenn ich ihr sage, was du geschrieben hast, bin ich mir 1000%ig sicher, dass sie spinnt..... :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2011
2 Antwort
Also ich persönlich würde mich nie von meiner schwiegermutter bevormunden
lassen nur um es mit ihr nicht zu verscherzen wegen finanzen und babysitting. du wirst mit ihr da wohl oder übel mal ein offenes gespräch führen würden in etwa wie "Hör mal soundso, ich finds ja toll das du uns unterstützt und für uns da bist wenn wir dich brauchen und es ist schön zu sehen das du so mit uns mitfieberst und dich so auf die kleine freust, aber entscheidungen was gekauft wird und wo ich wie entbinde und was die erziehung später von dem kind angeht treffen wir und du musst unsere ansichten da bitte akzeptieren" Fertig. und wenn sie schmollt dann ist das ihr problem. was sagt denn dein mann dazu?
Cathy01
Cathy01 | 13.03.2011
1 Antwort
bestimmen
hallo ich kenn das ich hab auch ne schwiegermutter die sich hin und wieder in den vordergrund stellt wenn es um klamotten kaufen geht gestern hat mein sohn von ihr schuhe bekommen aber wir durften nur in einem bestimmten schuhgeschäft die schuhe kaufen und wenn wir woanders hin gegangen wären hätte sie die nicht bezahlt...... was ist denn wenn du mit deiner schwiegermutter zusammen für euer baby shoppen geht vielleicht ist die situation nicht ganz so gespannt und das mit dem kh ist eure sache das würd ich ihr auch so sagen l.g. netto
Netto
Netto | 13.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

beziehungsstress wegen schwiegermutter
22.06.2011 | 4 Antworten
meine schwiegermutter nervt immer mehr
27.05.2011 | 8 Antworten
Schwiegermutter hilfe
06.02.2011 | 13 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading