Renovierung bei auszug

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.02.2011 | 14 Antworten
Hallo,
heute war einer von der vermietergeleschaft hier, ich soll die gesamte wohnung renovieren, wie fenter wände und die heizkörper.
meines wissens nach ist dies doch seid 2007 nicht mehr zulässig.
zumal die anderen wohnung des vermieters auch nicht renoviert waren die wir uns ansahen die waren in einem schlimmeren zustand wie meine wohnung.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@Mam_von_4
Dann würd ich der Gesellschaft nen netten Brief schreiben, dass DU gar nix machst. Schreib es so ähnlich wie in Deiner letzten Antwort hier. Ich bin damals in eine Wohnung mit Holzdecke gezogen und als der Typ von der Genossenschaft zum Protokoll kam, meinte er auch, ich müsste die abreissen, die Badezimmertür erneuern und sämtliche Teppiche wieder rausreissen. Letzteres hab ich getan........*diabolischgrins* Den Boden mussten sie dann leider total erneuern. Sie wollten es ja so .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
13 Antwort
@Mama_von_Romy
allso ich sag mal so das haus ist 38j. alt allso ein jahr älter wie ich selber, es sind immernoch die 1. fenster hier drin und wohl auch die 1. heizungen genauso die 1. türen, ich ziehe hier noch vor der standart vertraglichen renovierungszeiten aus, in grunde genomm brauch hier garnix machen da ich schon die beiden flure mit raufaser das wohnzimmer mit raufaser fertig gemacht habe das eine zimmer wird von den gemacht da wir 3 mal ein wasserschaden hatten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
12 Antwort
@Mam_von_4
also noch diese alten Rippenheizungen...und Holzfensterrahmen? Hmm naja weiß net wie das bei Euch ist, aber in einigen Bundesländern sind Holzfensterrahmen, die älter als xy Jahre sind, gar net mehr zulässig, weil die eh nicht mehr richtig dicht sind und man für draußen heizt. Wir hatten in der alten Wohnung auch Rippenheizung, mussten die nicht streichen, obwohl die mehr gelb als weiß waren. Allerdings NICHT durch uns, sondern durch unsere Vormieter. Waren also schon gelb als wir einzogen. Da unser Vermieter weiß, dass ich in solchen Sachen nen Fuchs bin, hat er das auch gar net verlangt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
11 Antwort
...
Geh doch einfach mal zu einem Rechtsanwalt und erkundige dich, wenn du es genau wissen willst, sonst riskierst du uU deine Kaution.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
10 Antwort
wie bist du eingezogen?
renoviert oder unrenoviert...wenn die wohnung nämlich zb bei einzug net renoviert war brauchst du das bei auszug auch nicht, und renovieren heisst zb bunte wände wieder hell machen wenn was zb durch jahrelanges rauchen vergilbt ist dann muß man ne heizung oder so schon mal streichen aber ansonsten ist man nur verpflichtet die wohnung sauber zu verlassen, keine dunkel gestrichenen wände zb und sollte was verwohnt sein muß man den fehler oder makel natürlich beseitigen aber des wars auch schon. rest ist vermietersache und nicht dein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
9 Antwort
also
wir ziehen auch aus und wir haben uns erkundigt und du muss die wohnung nur so hinterlassen das der Vermieter sie Interessenten zeigen kann !! Das heißt du muss nix renovieren es muss nur in jedem Raum ein Boden liegen das heißt entweder Teppich, Laminat, PVC oder so was ähnliches ! Es ist auch egal ob der Teppich verschmutzt ist oder nicht man muss halt nur die wohnung mit boden verlassen also so haben wir es gesagt bekommen !! Du weiß ja nicht wie der Nachmieter die Wohnung haben will 11
danny24
danny24 | 15.02.2011
8 Antwort
@Mama_von_Romy
na ich soll die heizkörper und die fesnter lackieren oder streichen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
7 Antwort
HIer einige links
http://www.internetratgeber-recht.de/MietrechtAllgemein/frameset.htm?http://www.internetratgeber-recht.de/MietrechtAllgemein/Checklisten/check8.htm http://www.mieterbund.net/recht/main_recht_schoenheitsrep.html http://www.rechtsanwalt-news.de/mietrecht/schoenheitsreparaturen-muss-der-mieter-nach-auszug-streichen/
baerenfee76
baerenfee76 | 15.02.2011
6 Antwort
@kleinesZickchen
NEIN musst Du NICHT! Das Urteil gibt es seit kurzem, dass Wände nicht mehr geweißt werden müssen. Das ist nicht mehr zulässig. Nur weil Dein Vermieter evtl. rote Wände nicht schön findet, die Tapete aber in Ordnung ist, darf er nicht sagen, ich will die Wände wieder weiß haben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
5 Antwort
@big-mama81
nein der besteht seid dem 16.02.2008
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
4 Antwort
aber genau da liegt ja das problem
das soll ja nach dem neuen gesetz so nicht mehr zulässig sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
3 Antwort
Was heißt Heizung
und Fenster????? Wenn die Wohnung nicht arg "verwohnt" ist, dann müsst ihr nur besenrein machen. EGAL was im Mietvertrag steht. Grad Wohnungsgesellschaften versuchen es gerne, den Mietern Renovierungsarbeiten aufzudrücken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
2 Antwort
hallo
ich würde mich noch zusätzlich beim mieterverein erkundigen die sagen dir dann alles aber mietvertag besteht ja schon länger als seit 2007 oder? und das was da drin steht muss man auch machen...lg
big-mama81
big-mama81 | 15.02.2011
1 Antwort
schau in den mietvertrag
da muss es drin stehen ob du nur besenrein verlassen musst oder ob du renovieren musst. wenn ich jetzt aus meiner wohnung aussiehe dann muss ich die wohnung so machen wie ich sie bezogen hab also weisse wände und geputzt. Aber muss auch im mietvertrag stehen schau einfach mal nach.
kleinesZickchen
kleinesZickchen | 15.02.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wo komm ich eigentlich her?
12.07.2012 | 10 Antworten
Wochenend arbeiten?
03.03.2012 | 19 Antworten
Frage zu Auszug
11.09.2011 | 24 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading