Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » Warum haben die Großeltern (mütterlicherseits) kein Intresse an Ihrem Enkel?

Warum haben die Großeltern (mütterlicherseits) kein Intresse an Ihrem Enkel?

Tina81_SR
Hallo!

Ich würde gerne mal wissen wer das noch kennt. Opa und Oma (väterlicherseits) haben Ihren Enkelsohn gern und freuen sich über Kontakt mir ihm. Meine Eltern die hatten Anfangs intresse aber dann ließ es nach. Haben meinen Sohn in den 13 Monaten 6-7 mal gesehen und ihn dann jedes mal mit Geschenken überhäuft. Meine Schwiegerelten sehen ihn wöchentlich. Woher kommt dieses Desintresse? Wem geht es genauso? Muss noch dazu sagen das sich meine Eltern ein Mädchen gewünscht haben und wirklich enttäuscht waren, als es ein Junge wurde. ..

Tina
von Tina81_SR am 22.03.2008 10:54h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
nele72
mir geht es so wie sabinda
meine mama möchte den kleinen am liebsten gar nicht mehr her geben und die mama von meinem freund beschwert sich dauernd, da wir sie nie besuchen; sie ist in pension , hat ein auto und kann jederzeit kommen; sie kauft immer total viele sachen, d ie ich gar nicht brauche und wenn ich dann sage, dass ich das nicht brauche, dann ist sie beleidigt; am ostermontag fahren wir eh zu ihr, da wird sie mir den kleinen dann wieder aus der hand reißen und nicht mehr hergeben;
von nele72 am 22.03.2008 11:30h

10
Jule-s
..........
Verstehen kann ich das auch nicht, aber meine Eltern haben meine tochter auch noch nie gesehen... sie interessieren sich weder für mich noch für ihre enkelin... sie rufen nicht mal an... meine schwiegereltern dagegen rufen öfter an, ich kann sie auch immer anrufen und sie kommen regelmäßig zu uns um die kleine zu sehen... schlimm aber was will man machen...
von Jule-s am 22.03.2008 11:24h

9
pink-lilie
das ist sehr schade
meine mutter ist die beste oma der welt lol aber die andere väterlicher seits hat meine tochter noch nie gesehen und meine maus ist 4j. ich finde es auch gut so lieber keine oma als ne schlechte oma!!!!
von pink-lilie am 22.03.2008 11:05h

8
3xmama
Bei uns
ist auch kein interresse von Oma und Opa da.Weder von meiner seite noch von der seite meines Mannes.Zu meiner Mutter hab ich keinen kontakt mehr seid 5 Jahren.Kennt nur 2 Enkel, und Schwiegereltern haben gesagt:"Ihr habt euch Kinder angeschaft, dann kümmert euch auch drumm."NEhmen die Kinder nur in Notfällen wenn einer ins KH muss.Sonst nicht.Kommen nur auf einladung, und tun dann immer ganz interessiert.Ätzend.MEin Vater wohnt leider zu weit weg, ruft aber gelegentlich mal an und erkundigt sich.Bist also nicht alleine.
von 3xmama am 22.03.2008 11:04h

7
tinchen2404
..........
Bin mit dem Erzeuger meines Sohnes schon lange nicht mehr zusammen, seine Eltern sind geschieden und sein Vater, also der Opa von meinem kleinen hat sich noch nie für ihn interessiert. Er wird jetzt 6 und er hat ihn nicht wirklich oft gesehen, geschweige denn das es mal was zu Ostern, Weihnachten, Geb. gab....
von tinchen2404 am 22.03.2008 11:03h

6
sabinda
Bei mir ist es andersrum
Meine Eltern würden ihn am liebsten den ganzen Tag sehen und knuddeln und die Schwiema regt sich immer nur auf, weil wir nicht ständig zu ihr fahren. Sie wohnt knapp 80 km weit weg und war beleidigt, dass wir an Weihnachten nicht kamen. Da war unser Schatz 2 MOnate alt. ICh muss dazu sagen, dass die einen großen Hund haben, der überall hindarf und das find ich MEGA EKLIG!!! Sie hat ihn bis heute erst einmal gesehen. Dabei ist sie sehr mobil und fährt mit ihren anderen Enkeln ständig irgendwohin. Aber mir egal, mir sind meine Eltern eh wichitger!
von sabinda am 22.03.2008 11:02h

5
tweeti29
traurig
hallo ja mir /uns geht es genauso nur ein bissl extremer bei uns, mein eeltern haben kaum zeit und kommen meistens nur zu geburtstagen, gehen lieber zu meiner schwester weil sie einen jungen hat, ich habe drei mädels zu hause , habe meine eltern mal gefragt warum habe bis heut keine richtige antwort bekommen .von meinem mann die eltern kommen auchnicht her wir müssen hin gehen , darauf habe ich keine lust, weil ich auch nun mal ssw bin erst am anfang 5 woche un dich mus smich schonen.man kann es leider nicht ändern man muss es so hin nehmen .lg nadine schöne ostern
von tweeti29 am 22.03.2008 10:59h

4
sabine1980
großeltern
Muss noch hinzufügen daß meine Mama 2fache omi ist..und sie sagte daß es etwas ganz besonderes ist wenn die tochter ein kind bekommt.ganz anders als bei ihrem 1.enkel der von der schwiegertochter ist..aber mögen tut sie beide sehr.
von sabine1980 am 22.03.2008 10:58h

3
sun_shine
Also, das es ein junge
wurde, kann ja jetzt wirklich niemand dafür. jedenfalls haben wir keine probleme. alle versuchen unsere kleine einmal die woche zu sehen. ich habe da überhaupt keine probleme.
von sun_shine am 22.03.2008 10:57h

2
sabine1980
großeltern
hmm.hab das problem zum glück nicht.väterliche seite ist nur oma da und mütterlich ist auch nur oma da...beide sind ganz verrückt nach unserem kleinen .finde dies aber schade wenn es bei dir nicht so ist..kopf hoch! Lg Sabine
von sabine1980 am 22.03.2008 10:56h

1
mami91
...............
Das kann ich Dir leider nicht sagen. Verstehe sowas nicht, ich finde gerade für die Großeltern mütterlicherseite müsste das Enkelkind noch einen Taken wichtiger sein . Bei uns ist es andersrum, die Eltern meines Freundes wollten vonunserem ersten Sohn ÜBERHAUPT NICHTS wissen, weder von der Beerdigung noch von seiner Geburt oder sonstiges. Und von unserer Kleinen wollen sie auch nichts wissen... Am meisten tun mir die Kleinen leid! Lg nina
von mami91 am 22.03.2008 10:56h


Ähnliche Fragen




Die werdenden Großeltern
06.07.2012 | 22 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter