mal was anderes

goldfisch87
goldfisch87
07.09.2007 | 17 Antworten
Ich hab glaube ich vor drei Tagen rein geschrieben das mein Vater gestorben ist! Heute ist die Beerdigung!
Ich will aber eigentlich nicht hin gehen, weil ich das nicht kann! Ich glaube da breche ich noch zusammen! Was würdet ihr tun?
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
du kannst mit
mir reden..dann kann ich dir sagen wie es ist wen man beide eltern u grabe tragen muss..
Julia
Julia | 07.09.2007
16 Antwort
mein beileid..
geh hin!!!es gehört zur trauerarbeit!!!
Julia
Julia | 07.09.2007
15 Antwort
Beileid
also zuerst mein mal mein herzlichstes beileid. sowas ist immer schlimm - aber ich würde dir auch nahelegen, auf jeden fall hinzugehen. denn du wirst dir bestimmt irgendwann vorwürfe machen, daß du dich nicht von ihm verabschiedet hast. ich wünsche dir auf jeden fall sehr viel kraft, daß du es schaffst !!
Michaela1907
Michaela1907 | 07.09.2007
14 Antwort
mein Vater
war ein sehr fröhlicher undlustige und liebevoller Mensch. Ich habe ihm eine Kranz selber gemacht, weil es sehr von Herzen kommt und weil es vielleicht auch so eine Art Abschied nehmen ist....und jetzt bin ich wieder nur am heulen! scheisse....sorry aber ich habe irgendwie auch eine Wut und ganz viel Trauer in mir! Wieso lässt er mich alleine, gerade jetzt wo ich ihn unbedingt gebraucht hätte und und und das sind die Fragen die ich gerade habe! Aber ich habe auch von ihm Abschied nehmen können!!! Ich war da als er starb! Im Krankenhaus und er ist in meinen Armen gestorben! Er hat mir noch was gesagt.....die Worte höre ich immer noch wie er sie mir in mein Ohr flüstert, weil er kaum noch Kraft hatte sie laut zu sagen!!!! Ich weiss wirklich nicht was ich machen soll, vielleicht gehe ich auch erst hin, wenn alle anderen weg sind! Ich mag nicht, das mich alle so sehen! Das geht doch auch, oder?
goldfisch87
goldfisch87 | 07.09.2007
13 Antwort
Beerdigung
Ich habe damals einen schwarzen Pullover und dunkle Hosen angezogen. Die Beerdigung meiner Oma war im Winter. Es ist aber genauso nicht verboten eine dunkelblaue Hose oder Rock anzuziehen. Es ist ein besonderer Tag, der dir viel bedeutet. GLG SommerMama
Sommermama
Sommermama | 07.09.2007
12 Antwort
Trauer ist wichtig!
Erst einmal mein herzlichen Beileid !!! Es ist sehr schmerzhaft den Menschen zu verlieren, der einem mit am wichtigsten ist auf dieser Welt. Bei mir war es meine Mommy vor gut 1, 5 Jahren. Ich hatte das Glück, ich durfte mich von ihr verabschieden als sie noch daheim im Bett lag. Ich habe die Trauer in Wellen erlebt. Es wird leichter...und wieder schwerer. Entscheiden ob Du zur Beerdigung gehst, musst Du, aber sieh es als letzte Ehrbezeugung, als ein letztes Danke an Deinen Vater und begleite seine sterblichen Überreste zur letzten Ruhe. Wenn Du es nicht kannst, dann gehe auch nicht...aber entscheide aus dem Herzen... In aufrichtiger Anteilnahme Michaela
Mickey
Mickey | 07.09.2007
11 Antwort
ich hab in
Hallo nochmal sicher darfst Du sowas auf das Grab legen.Es ist ja nix rufschädigendes oder so. Auf Kindergräbern sind ja auch Teddys und so.Warum solltest Du da keinen Granz mit Bildern drauflegen. Find es auch toll von Dir, das Du den Kranz selbstgemacht hast. Alle Achtung.
Mam35
Mam35 | 07.09.2007
10 Antwort
.........
hey, mein herzlichen beileid, tut mir echt leid für dich und deiner familie. geh hin und lege diesen kranz dort nieder. soweit ich weiss darf man das. lg tanna
tanna
tanna | 07.09.2007
9 Antwort
Beerdigung
Hallo sweety erstmal mein Herzliches Beileid. Kann dir nur einen Tipp geben geh hin, sonst machst Du dir irgendwann Vorwürfe das du dich nicht verabschiedet hast. Ich weis wovon ich rede, hab mit 13 meine Mutter verloren und mit knapp 18 meinen Vater.Und ich hab es auch gepackt.Es ist sehr schwer das durchzustehen, aber es geht glaub mir Alles Gute und sehr viel Kraft wünsch ich Dir. Denk an deine Kidis, für die mußt Du jetzt stark sein dein Vater hätte bestimmt nicht gewollt, das du die wegen ihm Vernachläßigst. Klingt hart, aber es ist so. Lg Nicole
Mam35
Mam35 | 07.09.2007
8 Antwort
geh hin
irgendwann einmal, machst du dir sonst vielleicht bitterliche Vorwürfe
tinkerbell
tinkerbell | 07.09.2007
7 Antwort
ich hab in
derletzten Zeit so oft und so viel geweint....mein Vater hat nur gemeint , ich solle nicht so viel um ihn trauern und meine Leben weiter machen! Er wäre immer in meinem Herzen. An die Worte muss ich immer denken! Ich weiss doch noch nicht mal was ich anziehen soll! Ist zwar nicht so wichtig.....ich habe ihm auch so einen riesigen Blumenkranz selber gemacht mit Briefen von den letzen zwei Tagen von mir und Bilder wo wir alle zusammen drauf sind! Darf man so was aufs Grab legen?
goldfisch87
goldfisch87 | 07.09.2007
6 Antwort
Beerdigung
Gott sei Dank erfreut sich mein Vater noch bester Gesundheit, aber eines Tages geht es jedem so wie dir. Ich würde auch sehr darunter leiden, aber ich würde hingehen. Du kannst dann Abschied nehmen. Als meine Oma vor fast 7 Jahren starb war ich total durch den Wind, ich hatte sie einen Tag vorher noch besucht. Am liebsten hätte ich sie nochmal in den Arm genommen, aber das ging ja leider nicht mehr. Abschied nehmen, denke ist wichtig. LG SommerMama P.S. wenn du dich austauschen möchtest z.B. wie es dir damit geht usw. kannst du mir gern schreiben.
Sommermama
Sommermama | 07.09.2007
5 Antwort
oh man.....
das tut mir soooo leid für dich und deine familie. ich kann verstehen das das sehr weh tut und du da nicht wirklich hin willst, aber die beerdigung ist die letzte möglichkeit dich zu verabschieden.mein vater ist schon seit 28 jahren tot, sowas ist immer sehr schlimm. wünsche dir viel kraft für die nächste zeit. fühl dich von mir gedrückt........ ganz lieben gruss karin
karin
karin | 07.09.2007
4 Antwort
Verabschiede
dich von deinem Papa. Gib ihm die letzte ehre!!! lg
ClaudiUCeline
ClaudiUCeline | 07.09.2007
3 Antwort
daran habe ich
auch schon gedacht. Es wird aber so verdammt schwer werden mit an zu schauen wie mein Vater für immer unter der Erde liegen wird!
goldfisch87
goldfisch87 | 07.09.2007
2 Antwort
Hingehen!!!!!
Auch wenn die Gefahr groß ist, das Du zusammen brichst, erweise ihm die letzte Ehre, er ist dein Vater! Und Du kannst Dich doch sicher an jemand stützen . Oder nimm eine Freundin mit! Glaub mir, wenn Du nicht gehst, irgendwann machst Du Dir vieleicht Vorwürfe....
melanie11583
melanie11583 | 07.09.2007
1 Antwort
schade das mir da keiner
was zu sagen kann! Ich weiss eigentlich muss ich es selber fürmich entscheiden , aber ich kann das nicht....
goldfisch87
goldfisch87 | 07.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hab heute schon mal geschrieben!
06.01.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: