Heul Werde wohl nie ein drittes Kind bekommen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.12.2010 | 10 Antworten
Hi. Muss mich mal ausheulen. Mein Mann und ich haben uns mal wieder über unsere Familienplanung unterhalten. Wir haben zwei wunderbare Töchter. Ich wollte eigentlich immer eine große Familie. Es ist aber so, das wir einfach nicht genug Geld haben und uns deshalb geeinigt haben, kein drittes Kind zu bekommen. Ich hätte nie gedacht, das Kinder so teuer sind. Wir sparen schon wo es geht, aber man will ja auch nich auf alles verzichten. Mein Mann verdient eigentlich nicht so schlecht, aber wenn man Miete zahlen muss, zwei Autos hat bleibt echt nicht viel übrig. Wir wollen halt den Kids auch später was bieten können. Wir wollen nicht mit drei Kids in einer vier Zimmerwohnung leben. Ich muss sagen, mir ist es wichtig das die Kinder die Schule vernünftig machen. Ich will nicht, das meine Mädels mit 16 zuhause ausziehen, weil sie es nciht mehr aushalten. Denke deshalb, es ist wichtig, das später jeder ein eigenes Zimmer hat. Ein Haus werden wir uns nicht leisten können, das finde ich jetzt auch nciht so wichtig. Trotzdem bin ich irgendwie echt traurig, weil ich so gerne noch ein drittes Kind bekommen hätte. Ich liebe Kinder so sehr. Geht es hier jemanden genauso? Ich muss dazu sagen, das ich in zehn Jahren keins mehr bekommen würde, das finde ich dann auch blöd. Für mich wäre jetzt der richtige Zeitpunkt gewesen.. Heul.. Ach und es geht echt nicht mit dem Geld. Haben uns auch mal informiert, weil wir uns halt schon mal gern ne Wohnung kaufen wollen. Aber da wir kein Eigenkapital haben, oder zumindest nicht so viel, zahlt man so viele Zinsen, das ist der Hammer. Die monatliche Rate würde dann zwischen 1000 und 1200 Euro betragen. Das können wir nicht zahlen. Von daher, werde ich arbeiten gehen, wenn die Kleine in den Kindi geht und dann sehen wir weiter. Frag mich manchmal echt wie andere Leute das machen. Ich kenn so viele Leute, die eigentlich auch nciht mehr Geld haben, aber trotzdem ein Haus haben. Da frag ich mich echt, wo die das Geld hernehmen.. Muss dazu sagen, das wir in BW leben, hier zahlt man für ein Haus doppelt so viel wie z.B. in Sachsen oder so. Würde hier aber auch nicht weg wollen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@Xenia2006
genau diese einstellung habe ich auch. ich habe einen wundervollen gesunden sohn und mama und papa sind auch gesund. das reicht mir voll und ganz. beide gehen arbeiten aber jedesmal diese du*** sprüche von wegen "einzelkinder sind verwöhnt...", "wieso nur ein kind..." bla bla bla lg
hariboenchen
hariboenchen | 07.12.2010
9 Antwort
...
So ist das halt mit dem lieben Geld. Wir werden nicht mal ein zweites Kind bekommen.haben eine wunderbare Tochter und ein zweites können wir uns nicht leisten. ausserdem muss es auch Familien geben die vom Standart abweichen, auch wenn viele dumm gucken, so nach dem Motto: wie? eure arme Tochter soll ein Einzelkind bleiben? oh mann ist ja auch so schlimm..... 2 kinder in der heutigen Zeit muss schon verdammt gut überlegt sein und billiger wird auch nix.im gegenteil.alles wird schlimmer, teurer usw.. nee eins reicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2010
8 Antwort
@knisterle
Ja das stimmt. Kenne viele Leute, die ein Haus oder ein Grundstück von den Eltern bekommen haben. Meine Freundin hat mir auch erst erzählt, das ihr Vater ein Haus für sie kauft. Echt der Wahnsinn. Das könnten meine Eltern gar nicht machen. Na ja, wie gesagt, ein Haus wollen wir auch nicht unbedingt. Hoffe nur, das wir uns irgendwann ne Wohnung kaufen können. Ich bin hier aufgewachsen und habe meine Freunde hier. Aber durch meinen Mann kenne ich einige Leute aus Sachsen und die sagen alle das gleiche wie du. Die finden hier keine Freunde. Ich bin froh, das ich meine Schulfreunde habe, mit denen ich mich noch ab und zu treffe. Mir gehts nämlich so ähnlich wie dir, ich finde es echt schwer, neue leute kennen zu lernen. Wir sind halt auch noch jung die anderen Eltern hier sind alle viel ältern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2010
7 Antwort
Ich
weiß es auch nicht, wie manche leute das machen. Ich lebe auch hier in BW und meine Tante + Onkel wohnen in RP.. Und was ich sagen muss, bzw. was mir aufgefallen ist, auf den Dörfern hier haben die Alteingesessenen einfach Geld. Die leben schon immer hier, haben schon immer bei Großen Firmen gearbeitet und haben einfach ihre Kohle und die haben ihre Grundstücke und Häuser.. Also viele hier brauchen, wenn sie ein Haus kaufen zb. Gar kein Grundstück mehr, oder sie bekommen viel von den Eltern und der Verwandtschaft usw. Wir sind aus Cottbus und da würde ein Haus + Grundstück gerade mal ein Viertel von dem Kosten, was es hier kostet ..... Wir wollen aber auch irgendwann zurück, weils hier irgendwie scheisse is, lernen keine Freunde kennen usw ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2010
6 Antwort
Hi
Ja das stimmt, wir verdienen mehr. Mein Mann kommt aus Sachsen, er ist nach BW gekommen, weil er dort keine Arbeit finden konnte. Seine ganze Familie lebt jetzt hier. Wenn wir aber in Urlaub hinfahren, schauen wir uns manchmal zum Spaß Häuser an. Aber du hast recht, wenn man keine Arbeit findet oder viel weniger verdient, bringt das auch nicht viel. Ich liebe BW, ich würde hier nie wegwollen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2010
5 Antwort
puhh
kann ich gut verstehen...muss ganz erlich sagen das viele sich nur deswegen ein haus leisten können weil sie eigenkapital haben oder eine kapitale immobilie hatten...oder ein großes erbe bekommen haben...mein mann verdient auch nicht schlecht er ist bei airbus aber mal ganz erlich wir mit zwei kinder können jetzt uns auch nur ein haus leisten weil ich wieder arbeiten gehe sobald der kleine ein jahr alt ist...und das eigenkapital haben uns seine eltern gegeben sonst wäre ein haus ihr in augsburg nicht machbar...also glaub mir das ist völlig normal ich frag mich echt auch immer wie andere noch so viel geld haben können....ich hab das nicht...ganz liebe grüße
big-mama81
big-mama81 | 07.12.2010
4 Antwort
mh
wir dachten auch immer wir bekommen nie ein eigenes Haus. Haben es aber doch geschafft, obwohl keine Eigenkapital.Aber da gibt es andere Möglichkeiten.Haben 11 Jahre Miete von 650€ gezahlt. Nun bezahlen wir genausoviel für unser eigenes.Mein Mann geht alleine arbeiten, allerdings haben wir auch nur ein Auto, für was 2?Mein Mann arbeiet Schicht da klappt das ganz gut.Wohnen in einem Ort da gibt es nur einen Bäcker und das auch erst seit 9 Monaten.Kinder müssen mit dem Bus zur Schule. Wenn dein Wunsch doch so groß ist würde Ich das nicht ignorieren.Hatte auch so einen großen Wunsch vor 3 Jahren und mein Mann wollte keins mehr, habe dadurch ganz schöne depressionen bekommen. Letztendlich habe Ich Ihn dann doch noch rumgekriegt und wir sind überglücklich das wir unsere Maus haben. Hoffe für dich die richtige entscheidung zu treffen.
Mami5kids
Mami5kids | 07.12.2010
3 Antwort
wie
wärs mit haus auf miete? so leben wir seid jahren... 6 zimmer 2 bäder dachboden, keller großen garten und und und zahlen fast nur 900 € miete und wenn was fustch is rufen wir unseren vermieter an und er erledigt das alles das mit dem kind kriegen is eure sachen... da mag sich auch keiner einmischen... musst halt zu geben das dann jedes jahr urlaub fahren mit 3 kinder ect. bissi schwieriger wird und so... alles einplanen usw usw...
wonny1980
wonny1980 | 07.12.2010
2 Antwort
...
kann dich trösten. Ist bei uns nicht anders. Gehen beide arbeiten, aber trotzdem reicht das Geld immer so, dass alles gezahlt ist und wir noch ein bißchen was weg legen können. Aber große Sprünge sind bei uns auch nicht drin. Wir haben uns zwar aus anderen Gründen gegen einen Hauskauf entschieden, aber ich will auch, dass jedes Kind sein eigenes Zimmer hat. Und hier ne Whg. finden, als junges Paar mit 2 Kindern ist kaum möglich. Habe mich leider auch damit abfinden müssen, dass ein 3. Kind einfach nicht drin ist. Und wegen deinen Gedanken, wie andere das machen: Ich glaube ich möchte mein Konto nicht mit deren tauschen. Kenne genug, die nach außen hin nach Geld stinken und in Wirklichkeit steht regelmäßig der Gerichtsvollzieher vor der Tür.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2010
1 Antwort
aber nicht alles aufs bundesland schieben....
...dafür habt ihr aber auch doppelt so hohe einkommen wie die östlichen bundesländer. aber ich finde eure einstellung echt super. lieber 2 kinder und die vernünfig und vorallem nach seinen vorstellungen groß werden lassen, als auf biegen und brechen 3 kinder haben wollen und immer nein sagen zu müssen..... sei froh, dass du 2 GESUNDE kinder hast! und lerne das leben zu lieben lg
hariboenchen
hariboenchen | 07.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

bekomm gleich lust auf ein drittes kind!
20.07.2012 | 28 Antworten
Drittes kind
08.05.2012 | 7 Antworten
Kind nachts trocken bekommen
27.04.2012 | 7 Antworten
Noch ein drittes Kind?
26.01.2011 | 10 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading