streit mit meinem mann (achtung lang)

anna19
anna19
03.11.2010 | 11 Antworten
hallo ich hab bald ein wichtigen auswahltest für eine ausbildung.nun ist meine kleiner bis dahin erst 13 wochen und ich stille voll.er beommt ja keine flasche ich wollte notfalls abpumpen.nun hatteich heut ne diskussion mit meinem mann der test ist früh um 8 und soll ca. 1, 5 std. gehen plus der weg hin und zurück mein mann kommt da aber aus der nahtschicht ich hab gesagt er kann ja dafür länger schlafen wenn er aufpasst.ich hatte gedacht ich gebe dem kleinen davor die brust und dann geht mein mann spazieren weil der kleine zuhause ständig wach wird und auch sehr oft an die brust will (er nimmt die flasche eigentlich nicht das war bei meinem großen auch so).nun meinte mein mann er hat keine lust so lange spazieren zu gehen und er wäre da voll müde aber ich hab halt angst das der kleine zuhause theater macht ich kenn ihn ja und ich muss auch sagen mir fällt es eh schon schwer ihn alleine zu lassen denn es wird ja 2-3 std. dauern aber mein mann versteht das nicht.er könnte mir doch einmal den gefallen tun und mit ihm spazieren gehen da schläft er fast immer aber nein da ist er wieder zu faul er hat schon immer das auto und ich fahr dden großen bei wind und wetter zusammen mit dem baby in die krippe und hab auch kaum schlaf weil ich manchmal jde std. stille und er kann mir nicht mal den gefallen tun obwohl es um was ernstes geht(ich musste schon 2 gespräche absagen weil er arbeiten muss an dem tag und keiner für die kinder da ist)

so sorry für den langen text aber das musste mal raus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ja
ich verstehe ihn ja.deswegen hab ich ihm ja gesagt er dafür dann so lange ausschlafen wie er will wenn ich wieder da bin.vorhin hatte er den kleinen und als als er angefangen hat zu heulen hat er ihn mir wie immer gleich rüber geschoben obwohl er erst ne stunde zuvor gegessen hatte.da hab ich gesagt wenn er dann alleine mit ihm ist bin ich auch nicht da und er muss auch mal probieren ihn zu beruhigen , da hat er genölt und letztendlich hat er ihn in die wiege gelegt und angeschaukelt undkurz darauf ist er eingeschlafen.ich bringe auch viele opfer gerade was den schlaf betrifft und hab oft alleine beide kinder und da kann er mir doch einmal den gefallen tun.
anna19
anna19 | 03.11.2010
10 Antwort
na ja
vllt ist dein Mann einfach nur sehr müde nachdem er die ganze Nacht gearbeitet hat und hat deswegen keine Lust. Du musst ihn auch verstehen das iswirklich anstrengend und dann noch spazieren gehen??? Setz dich nochmal ruhig mit ihmzusammen und besprecht das er wird das schon machen...ohne druck!!!
fochsi
fochsi | 03.11.2010
9 Antwort
hallo
kann deine mama den kleinen nicht nehmen .. würde was milch abpumpen zur not muss er sie mit löffel oder becher geben
pobatz
pobatz | 03.11.2010
8 Antwort
mein mann macht nur nachtschicht
Und passt trotzdem auf unsere kleinr auf.red nochmal mit ih.m
Smilieute
Smilieute | 03.11.2010
7 Antwort
verstehe dich
das löst zwar das Männerproblem nicht aber geht es vielleicht das ihn deine Mutter nehmen kann solange? Ich denke das spazieren gehen für deinen Mann sicherlich besser ist als zuhause denn da schlafen die kleinen ja meistens... Würde darüber nachdenken deinem Mann mal zu zeigen wie es ist sooooo müde zu sein.Die denken immer das ist nicht so schwer mit einem Baby...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2010
6 Antwort
ups
sorry der große ist 2 und nicht 2 monate
anna19
anna19 | 03.11.2010
5 Antwort
danke
ich hab ja schon ein sohn von 2 monaten und hab vollzeit im schichtdienst gearbeitet wie mein mann das klappt schon tagsüber ist mein sohn immer in der krippe .ich will den kleinen nur im moment noch zu niemand anderem geben bei meinem mann weiß ich das er mit ihm "umgehen kann"aber wenn er weiter so macht frag ich evtl.mal meine schwiegermutter.
anna19
anna19 | 03.11.2010
4 Antwort
hmmmm
das ist echt nicht nett von ihm!dieses eine mal wird das doch wohl gehen!da würd ich nicht locker lassen!erkläre ihm nochmal wie wichtig das ist, und das es ja nicht alle tage vorkommt!wie ich es rauslese hälst du ihm ja generell den rücken frei...da wird es doch wohl nicht so schwer sein dir mal einen gefallen zu tun!ach, manchmal muß man den männern wirklich mal in den popo treten!
nordlicht81
nordlicht81 | 03.11.2010
3 Antwort
daumen hoch
ich finde es super von dir das du dich so um ne ausbildung bemühst aber wenn du doch jetzt schon niemand verlässlichen für die kids hast, wie willst du das denn machen wenn du arbeitest??? Ansonsten find ich es ziemlich blöd von deinem mann das er dich da nicht so ganz unterstützt.
Nicki08272
Nicki08272 | 03.11.2010
2 Antwort
hallo
finde du hast vollkommen recht est ist ja nur einmalig das aufpassen aber was willst du den machen wenn du den job bekommst du hast ja jetzt schon kein auspasser für deine kinder wie willst du arbeiten gehen
tütü23
tütü23 | 03.11.2010
1 Antwort
na dein mann hält dir aber nicht gerade den rücken frei...
würde mit ihm das gespräch suchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was tun? Achtung lang
11.06.2012 | 9 Antworten
Was tun im Notfall? (Achtung sehr lang )
28.09.2010 | 12 Antworten
Mein Mann macht mich waahnsinnig!
09.09.2010 | 29 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading