Brauche eure Hilfe/Tipps

emmismum2
emmismum2
16.02.2010 | 5 Antworten
Hallo ihr Lieben,

ich fühle mich schlecht. Obwohl ich gute Unterstützung habe von meinen Eltern und meinem Ex, reagiere ich oft total aggressiv.
Meine Kleine ist sehr aktiv :-) den ganzen Tag will sie alles wissen alles machen und sie akzeptiert kein ´´Nein´´.
Und wenn ich ´´Nein´´ sage oder gerade keine Zeit habe weil der Haushalt sich ja auch nicht von alleine macht - obwohl ich eigentlich schon alles auf abends schiebe - und ich dieses ´´gleichfangeichanzumeckernundzuklammernundzuschreienunddumusstmichjetztaufdenarmnehmen´´-Geräusch höre kriege ich schon nen ´´Föhn´´ also ich weiß nicht wie ich das sagen soll.

Ich versuche ihr eine Alternative zu bieten für die Zeit in der ich gerade keine Zeit habe oder mal fünf Minuten brauche aber sie denkt immer gleich ich bin böse oder so. Und wenn dann noch dazu kommt das sie so gut wie gar nicht auf mich hört wenns um ´´Nein´´ geht bin ich leider sehr schnell geladen :-( .. ich hasse das wenn ich so bin :´-(

Ich habe zur Zeit auch noch ein paar andere Sorgen und Probleme (Trennung von meinem Ex, Depressionen wegen denen ich jetzt schon seit einer Woche bei meinen Eltern wohne mit Emily und letzte Woche beim Psychater war, Angst das meine Schwestern in der Zeit meine Wohnung auseinander nehmen/vernachlässigen/Heiz- und Wasserkosten in die Höhe treiben, .. , davor das ich nicht fähig bin meine Tochter richtig zu erziehen das sie mich nicht ernst nimmt und später auch mal in die Wüste muss um ein Anti-Aggressionstraining zu machen oder so, sie haut mich jetzt schon manchmal was ist wenn sie das bei ihren Kindergartenfreunden macht wenn sie in zwei Jahren in KiGa kommt oder in der Schule?
Bin ich unfähig ihr vernünftig Frühstück zu geben oder ist sie wirklich nach einer halben Scheibe Brot schon satt?
Ist so zickig weil sie so ist oder bekommt sie Zähne (dann wär ich ja völlig zu Unrecht so ´´hart´´ zu ihr).

Ich liebe sie über alles ich habe nicht gedacht das ein Mesch so fühlen kann - aber manchmal versage ich glaube ich :-(


Könnt ihr mir helfen?!? Womit auch immer :-(

Liebe Grüße
Emmismum
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
wenn ich jetzt Fehler mache...
wer sagt denn, dass du Fehler machen könntest, deine Eltern, andere Mütter, Fernsehratgeber? Ich glaube, im Moment ists einfach Stress für die Maus, dass sie nicht zu Hause wohnt, da potenziert sich der Nervfaktor bei dir dann auch noch. Und was die Erziehung angeht, da verlass dich mal ganz auf deine Intuition!!! Der Mutterinstinkt macht das schon! Sie ist jetzt 1 1/2, mach dir nicht so viele Sorgen, was wird, wenn sie Teenager ist. Das kommt doch alles erst viel später.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 16.02.2010
4 Antwort
Das stimmt schon
aber auch wenns zur Zeit n bisschen heavy ist kann ich ihre Erziehng nciht außer acht lassen. Sie ist sehr intelligent unglaublich plietsch :-) und lernt sehr schnell - wenn ich jetzt Fehler mache bekomm ich das so schnell nicht wieder raus glaube ich. Vielleicht werde ich ihrer Intelligenz, Aktivität und so einfach nicht gerecht. Ich hasse dieses Wetter hier liegt nur Schnee ich habe gar keinen Bock mehr raus und sie will raus und nach zehn minuten wieder rein ich kann nichts mit ihr machen spielplätze sind zu gefroren krabbel-oder kleinkinergruppen habe ich noch keine hier gefunden. Mir fällt die Decke aufn Kopf...
emmismum2
emmismum2 | 16.02.2010
3 Antwort
ohman
das iss ganz schön viel hm naja kinder merken wenn was anders iss und reagieren oft so weil sie nicht wissen wie sie damit umgehn solln, deine tochter wird völlig übervordert sein . Papa iss weg mama iss auch so komisch hat sie mich noch lieb so in etwar wirds deiner klein gehn sie braucht jetzt keine mama die nein sagt oder böse mit ihr wird das verängstig sie nochzusätzlich zudem hast du auch vor vieles angst das du nicht weißt wohin , du machst dir viele gedanken und das merkt die kleine es sollte mich nicht wundern das sie zur zeit sehr klettenhaft iss. ich würde dir jetzt mal den rat geben lass die dinge auf dich zu komm und nimm dir emotionall zeit für dein kind ihr gehts nicht besser wie dir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
2 Antwort
kenne
das auch. irgendeine will immer hochkommen wenn ich was machen will. wenns gar nicht mehr geht müssen sie halt ins bett und da warten bis ich fertig bin. ich bin auch eher der typ der wenn die kleinen das nein nicht akzeptieren wollen der schnell auf 180 ist. aber ich bin am lernen dass wenn ich merk dass ich mich aufrege ich mir sage ich rege mich nicht auf ich bin ganz ruhig. denn wenn ich mich ständig aufrege dann wird es mit den kleinen auch nicht besser. letzte woche gings mir mal wieder super und ich habs auch am verhalten der kleinen gemerkt. es braucht enorm viel kraft aus dem tief zu kommen aber schlussendlich lohnt sich die anstrengung. wünsche dir viel kraft und alles gute.
swisslady
swisslady | 16.02.2010
1 Antwort
Hallo
hi, du siehst das alles viel zu kompliziert, dein Kind sieht das viel einfacher, es will Zuwendung und all deine anderen Probleme interessieren sie nicht, deshalb kann sie auch kein Verständnis dafür haben. mag sein daß sie Zähne kriegt , in dem Alter ist ja immer irgendwas, ist aber auch egal, sei lieb zu deinem Kind, haushalt ist erstmal zweitrangig. Erziehung kommt auch später, du mußt sie jetzt noch nicht für die Kindergartenzeit trainieren. Wenn du soviel sonstige Probleme hast, beantrage mal eine Mutter-Kind-Kur, kann ich dir nur empfehlen, damit du mal wieder runter kommst und das wirklich wichtige siehst: dein Kind. sonst nix. und eine halbe Scheibe Brot ist absolut in Ordnung!! es gibt beim Forschungsinstitut für Kinderernährung so Broschüren , kann man online bestellen, 7 Euro, da steht ganz viel drin, was Kinder in welchem Alter essen sollten.bestell dir mal son ding. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Tipps für Bauernhofurlaub
02.08.2012 | 2 Antworten
Tipps zum Abnehmen
02.07.2012 | 16 Antworten
kaiserschnitt, bauchfalte, brauche tipps
05.05.2012 | 10 Antworten
Kiwu - Einnistung nach ICSI - Tipps
09.04.2012 | 13 Antworten
tipps zum trocken werden
28.10.2010 | 6 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading