Dampf ablassen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.06.2009 | 34 Antworten
Wird länger!
Also, als meine 19j. Tochter mich letztes Jahr nach meinem wohlverdienten Urlaub mit der frohen Botschaft einer Schwangerschaft überraschte( danach war ich nicht nur erneut Urlaubsreif sondern reif für die Reha) war es mir ein Anliegen den Vater der besagten 19j. darüber zu informieren das er Opa wird. Da der Herr sich seit unserer Trennung benimmt wie ein Primat vermeide ich weitestgehend jeden Kontakt. Ich wollte ihn aber vorbereiten damit er sich im Vorfeld schon einmal beruhigen kann, bevor ihm Johanna sagt was los ist.
Zu dieser Zeit hatten Vater und Tochter, ein Verhältnis zueinander was in etwa einem Kriegsschauplatz gleich kommt.
Als Johanna dann das Gespräch mit ihm suchte hat er dieses mit folgenden Worten kommentiert." hach, ich weiß es ja schon von Mama, wird eh ein Asikind, kommt in eine Pflegefamilie und das ist auch besser so, du schaffst das eh nicht"
Ja, ja ein echter Prinz Charming, ein Meister des Einfühlungsvermögen und des Taktgefühls. Das Kind ist weinend weggelaufen, entsetzt über seine Reaktion und enttäuscht über ihre Mutter die ihr Vertrauen misbraucht hat.
Ein paar Wochen später dann hat sie mit ihm telefoniert um ein klärendes Gespräch zu führen über die vergangene Zeit die die beiden miteinander hatten. Johanna hatte das Bedürfnis nach Vater und Mutter was ja nun nicht schwer zu verstehen ist. Nach dem Telefonat lag das Kind weinend im Bett.." mein Baby wird keine männliche Bezugsperson haben, keinen Vater(das ist allerdings auch gut so gewesen) und keinen Opa!
Papa will mit dem Baby nichts zu tun haben und lehnt ein Gespräch ab, ich wolle ihn ja sowieso nur beschimpfen und Fehler habe nur ich gemacht er ist der good gay und ich bin bad girl! So einfach ist das.
So, und nu war aber mal Russ in der Küche angesagt! Ich in Malerklamotten( hatte um mich an den Omawerdgedanken zu gewöhnen mein Wohnzimmer renoviert)in mein Auto gesetzt und bin bei tosendem Sommergewitter zu ihm gefahren! Ich habe nicht mal mehr geschellt, im strömenden Regen, durch den Garten, die Dachterrasse hoch und stehe wie Walküre im Wohnzimmer bei Doof und Dämlich!( so nenne ich seine Neue die erheblichen Anteil an dem Vater-Tochter-Krieg hat)
Die apokalyptischen Reiter waren eine Bande von diletantischen Zwergen im Vergleich zu dem Auftritt den ich da hatte! Kein noch so billiges Klischee wurde von mir ausgelassen! Jeder Satz ein Treffer!
Z.B. " Die muss ja blasen wie eine Göttin sonst hättest du mehr Hirn im Schädel"
Boa! Ging mir das doch wohl besser danach! Um es etwas abzukürzen .. die gesammte Schwangerschaft ist von mir, meiner Schwester, meiner Mutter begleitet worden. Amtsbesuche, Anträge ausfüllen, Wohnung suchen, renovieren, einrichten, Babysachen besorgen alles wirklich alles durch mich finanziell , emotional und auch per Hand! Er hat nichts, absolut nichts getan.
Lenja hat er das erste Mal gesehen da war sie 14 Tage alt. er hat keinerlei Bezug zu ihr und Johanna fühlt das ihr Kind null angenommen ist von ihm.
Nun wollte sie gestern ein erneutes Gespräch mit ihm.
Was soll ich euch sagen.." Es wäre besser gewesen du hättest abgetrieben, in zwei Jahren wirst du das nächste von einem anderen Typen bekommen und den Rest deines Lebens von HartzIV und der Gesellschaft leben"
Darf ich meine Malerklamotten anziehen? Ich könnte vor Zorn aus der Hose springen! Für kreative Folterideen bin ich sehr offen!

Kommentar meiner Schwester." Den Schwangerschaftsabbruch hätte man damals seiner Mutter dringend empfehlen sollen"

Sorry für den langen Text aber das musste ich mir von der Seele schreiben.

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

34 Antworten (neue Antworten zuerst)

34 Antwort
@AliceimWunderla
Den Brief hatte ich lange vorher geschrieben. Auch wenn es dir schwer fällt, nachdem ich hier meiner Wut freien lauf gelassen habe dieses zu glauben, der Brief war in keiner Weise verletzend oder beleidigend. Ich habe nie irgendeine Antwort darauf bekommen und nachdem ich ja nun alles Versucht hatte um die Situation für die Kinder zu verbessern war an dem besagten Sommertag eine Keule fällig. Mein Vater sagte immer " auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil" und da ist manchmal auch Wahres dran. lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
33 Antwort
Süß ... da ist Hopfen und Malz verloren
Mach das Deiner Maus klar .... so ein Idiot
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.06.2009
32 Antwort
Hab nochmal alles gelesen,
vergiss es: Hau ihm einfach eins auf die Nase...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 11.06.2009
31 Antwort
Das ist jetzt garantiert nicht das, was du hören willst...
Aber irgendwie muss man bzw. frau ihm ja klar machen, wie verletzend sein Verhalten ist. Das geht wohl eher in einem ruhigen Gespräch , gerne aber auch gewürzt mit einzelnen wohlüberlegten und wohldosierten Spitzen, die klar machen wie verletzend sein Verhalten ist. Vielleicht mal alle Äußerungen von ihm und die dazugehörenden Situationen sammeln und ihn dazu Stellung nehmen lassen. Wenn ich das so richtig lese, könnte vielleicht auch ein Vergleich Opa vs. Kindsvater Erfolg versprechen... Zuneigung zu Tochter und Enkelkind kann man nicht erzwingen, aber auf jeden Fall dass er zumindest die Füsse still hält und sich sämtliche blöde Kommentare klemmt.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 11.06.2009
30 Antwort
So ihr Lieben
Ich danke euch für die netten liebnswerten ideen und Kommentare. Habe mich echt streckenweise schlapp gelacht. Ich liebe Lenja und empfinde sie als absolutes Geschenk und als Bereicherung für unsere Familie. Muss nun den Pc an meine Jüngste abgeben. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
29 Antwort
@Heviane
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
28 Antwort
@Tine118
Genau! Ganz in der Nähe von Ikea das kennt hier jeder Stauerfahrene
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
27 Antwort
@lauras_mama24
Nur ne dicke hässliche Kröte vermute ich!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
26 Antwort
@Tine118
Sie ist die Mittlere. Johanna hat sich echt gemausert im letzten Jahr. wenn ich sie beobachte mit Lenja geht mir das Herz auf und der Vollpfosten merkt nix. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
25 Antwort
@Heviane ......... Eigentlich jederzeit,
wenn mich mein Neandertaler nicht gerade terrorisiert oder mein Mini-Godzilla, der in der fiesesten Trotzphase einer 3jährigen steckt, versucht zu manipulieren..... Muss ich dann am Kamener Kreuz rechts ab ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
24 Antwort
booooooohhhhhhh
beim lesen kann man echt richtig wut bekommen....was für ein recht nimmt dieser kerl sich raus...soetwas zu sagen. mein"vater"kennt seine enkel auch nichtnur n paar mal gesehen.aber null interesse.ich kann super damit leben und die kinder sowieso
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
23 Antwort
das ist
ja voll der hammer....hab hier gesessen und nur mit dem kopf geschüttelt beim lesen. so ein arsch... der kann mal stolz sein auf seine tochter dass sie mit erst 19 ALLEIN mit der schwangerschaft und erziehung fertig wird ! Respekt vor ihr! und auch an euch dass ihr sie unterstützt! einfach super von euch! Hätte sein vater mal lieber ins moos gewixt, da wäre eventuell noch ein annehmbarer frosch draus geworden!!
lauras_mama24
lauras_mama24 | 11.06.2009
22 Antwort
Es gibt ein wunderbares Buch....
Die Vaterfalle von Sigrid Steinbrecher. Das erklärt manches. Gerade die erste Tochter und "Lieblingstochter" sitzt ganz schön tief in dieser Falle und kommt auch nicht wirklich raus. Sie liebt ihren Vater und dagegen ist kein Kraut gewachsen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
21 Antwort
@Tine118
Wann hast du Zeit auf ein Bier oder Kaffee? Du hast so bezaubernde Ideen meine Liebe!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
20 Antwort
@Fabian22122007
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
19 Antwort
@AliceimWunderla
Diese Frage ist nicht mit dem Verstand zu beantworten...Johanna war immer sein Lieblingskind man kann es kaum glauben. Er ist ihr Vater und sie liebt ihn anders ist es nicht zu erklären. Brauchen tut sie ihn sicherlich nicht aber sie vermisst ihn und möchte für Lenja einen Opa.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
18 Antwort
@Heviane
Süße man kann ja nich immer wissen in was für einen Scheißhaufen man tritt vergiss den Neandertaler so einen Opa oder was auch immer brauch dein süßes Enkelchen nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
17 Antwort
weißte was ich -trotz allem- toll finde
das deine Tochter und dein Enkelchen in einer so tollen Weibergemeinschaft großwird wie ich mir euch vorstelle lg Sandra
Fabian22122007
Fabian22122007 | 11.06.2009
16 Antwort
Mal überlegen...... Das Ding soll schwarz werden und abfaulen......
Wir könnten auch diesen kleinen miesen Wels aus dem Amazonasbecken bei ihm in der Badewanne platzieren und warten, bis er ins Wasser pinkelt, dann verschwindet dieses kleine nette Fischchen in der Harnröhre und fährt die Widerhaken aus.... Höhö, Penisamputation mit eingeschlossen. Oder eine schöne thrombembolische Komplikation mit Abfaulen des Schwellkörpers.... hmmh lecker.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2009
15 Antwort
Mal eine blöde Frage!
Aber wofür braucht ihr ihn eigentlich noch? Bei der Gelegenheit fällt mir ein, dass mein Vater wahrscheinlich gar nicht weiß, dass er Opa geworden ist. Und dabei ist Sohnemann nun schon 8 Monate alt. Bin aber noch nicht einmal auf die Idee gekommen, ihn zu informieren... Naja, wir hatten eine Geburtsanzeige in der Zeitung. Aber bei meiner Hochzeit vor drei Jahren habe ich den Nachnamen gewechselt. Dabei fällt mir ein: Über die Hochzeit habe ich ihn auch nicht informiert... Also noch mal die Frage: Wofür braucht ihr ihn noch???
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 11.06.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mal dampf ablassen !
06.08.2012 | 14 Antworten
muss mal dampf ablassen MÄNNER
16.06.2012 | 6 Antworten
hartan buggy, muss mal dampf ablassen,
07.05.2012 | 7 Antworten
Reise-Vaporisator
12.09.2008 | 0 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading