ne frage was haltet ihr von teeniemamas also mütter unter 18

teeniemum
teeniemum
07.03.2008 | 27 Antworten
findet ihr das unreif oder wie seht ihr das?
würde mich intressieren
Mamiweb - das Mütterforum

30 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
naja----
Also ich denke man sollte erst mal Erwachsen werden bevor man ein Kind bekómmt. In so einem jungen alter kann man das alles doch ohne Unterstützung der ELtern nicht schaffen. Erst mal sein eigenes Leben, leben und dann kann man Kinder bekommen. Eine Teeniemum kann doch ihr Leben gar nicht ausleben. Man hat doch Zeit im Leben, da muss man doch nicht schon so früh Kinder bekommen. Trotzdem wünsche ich allen jungen Müttern viel Glück, Kraft und vorallem gesunde glückliche Kinder.
Jen-18
Jen-18 | 06.05.2008
26 Antwort
ob reif oder unreif...................
das können wir nicht einschätzen! Aber eins weiß ich das wäre mir zu früh gewesen!!! Absolut toll wie du das machst aber es war definitiv zu früh! Ich hab in dem Alter noch nicht gewußt was Sex ist aber die Zeiten ändern sich! Ich hoffe du schaffst alles so wie du es dir vornimmst!
Pia-Sophie
Pia-Sophie | 07.03.2008
25 Antwort
--------------
und als ich´schwnager war habe ich von anfang an gegsat ich behalte es meine eltern ahebn gegsat ok dan musst ausziehn von azus das war mir egal ich hatte zu der zeit niemanden mein freund den war alles wurscht vons chwnagerschaft aber es ist mien baby und ich bo glücklich dne kleinen zu ahebn er macht mich so stolz und glücklich :)
teeniemum
teeniemum | 07.03.2008
24 Antwort
@tbm1988
man muß auch mal das alter bedenken.
leosas
leosas | 07.03.2008
23 Antwort
das kann man wohl sagen, das du für alle super jungen mütter ein vorbild bist!!!
ich bin selber erzieherin und habe in einem mutter kind heim gearbeitet, also alle so in deinem alter! ich muss sagen von 30 müttern sind gerade mal 5 zur schule gegangen oder haben ne ausbildung gemacht, die anderen haben es sich einfach nur gut gehen lassen!!!
kriatal
kriatal | 07.03.2008
22 Antwort
teenimami
Ich finde es nicht unreif, wäre selbst fast eine gewesen.Ich glaube das hat mit dem jeweiligen reifegrad der Jugendlichen zu tun.
Babylove87
Babylove87 | 07.03.2008
21 Antwort
----------------
ja und ich wars chwanger und bin trozdem weiter ind ie shcule gegangen und ja im juni bin ich dan fertig meine mum passt auf während ich in da schule bin und dan pass ich auf unternheme was mit den kleinen und stellt euch vor ich gehe jetzt in ne 4 jährige shcule die mit matura abshcließt so kan ich meinen traum trotz kind noch verwirklichen man kann alles schaffen wen man will mit kind oder ohne und so wie die anderen juegndlich bin ich echt nicht die was nur saufen rauchen jungs und ritzen im kopf ahben meiner meinung nach kümmern sich die eltern nicht genug um diese kinder
teeniemum
teeniemum | 07.03.2008
20 Antwort
@ leosas
ich bin im 7.monat ss mit meinem freund zusammengezogen weil ich selbständig sein wollte. ich will meiner tochter was bieten und mir nicht reinreden lassen meine mum unterstützt mich auch oft so. ich finde es einfach besser, denn dann lernt man auch wie hart das leben ist und ist später nicht überfordert...
tbm1988
tbm1988 | 07.03.2008
19 Antwort
Solo-Mami
unreif kann man auch mit 60 noch sein ;-)) Aber Teeniemum, gestern hast du gesagt, du willst jetzt weiter zur Schule gehen un din 4 Jahren dann den Abschluss in der Tasche haben? Häh?
Tine118
Tine118 | 07.03.2008
18 Antwort
na dann bist du eine vorzeige teenmam
denn viele erzählen nur und machen es doch nicht
Taylor7
Taylor7 | 07.03.2008
17 Antwort
Sicher gibt es Mamas....
in dem Alter, die relativ gut mit der Situation umgehen können! Aber ehrlich betrachtet ist der überwiegende Teil sich der Verantwortung nicht bewußt! Ich meine damit, eine schulische wie berufliche Ausbildung sollte gegeben sein, allein um dem Kind Vorbild sein zu können! Sicher mangelt es nicht an Liebe, aber Lebenserfahrung, ein gewisses finanzielles Polster und Eigenständigkeit im Leben sind ebenso wichtig! Und das können junge Mütter leider noch nicht mitbringen! Ich denke wer einen reellen Kinderwunsch umsetzt, verhütet solang er sich selbst noch in der Entwicklung befindet! Ist nicht bös gemeint, nur meine Meinung!
bianca29
bianca29 | 07.03.2008
16 Antwort
Meine Meinung zum Thema:
Unreif kann man auch mit 35 sein .... Ich versuche meine Mädchen dahin zu bringen, dass sie die Schule beenden, ne Ausbildung oder ähnliches haben und vielleicht 1-3 Jahre Berufserfahrung mitbringen können. Wenn sie dann mit Anfang 20 mich zur Oma machen, dann ist das OK... Alles andere würde ich auf keinen Fall gut finden, aber meine Unterstützung hätten sie ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.03.2008
15 Antwort
-----------
ja ich bin mit 13 mutetr geworden hört sich vl schlimm jetzt an so jung vermisse keien disko kein gar nix statt disco amchen elade ich lieber meinen freund zu ahuse ein ich vermisse auch gar nix es war zwars hcons ehr jung muss ich sagen aber ich weis das ich es schaffe dieses jahr im juni bin ich mit meinen schulabshcluss fertig und hatte bei meienr schulnachtricht auch 11 einser und das trotz kind
teeniemum
teeniemum | 07.03.2008
14 Antwort
Also ich bin mit 17.5Mama geworden
und finde es im Nachhinein zu früh.Ich bin jetzt fast 23und fühl mich jetzt erst richtig reif für ein weiteres Kind.Ich bin aber auch schon 7Jahre mit meinem Schatz zusammen und 4Jahre mit ihm verheiratet und das macht auch viel aus.Find ich.
Susi1985
Susi1985 | 07.03.2008
13 Antwort
teeniemütter können auch super mütter sein...
meiner meinung nach können unter 18 jährige auch sehr gute mütter sein. das einzige was dann halt echt schwierig sein könnte ist, das sie keine ausbildung haben und es im späterem leben dann nicht einfach haben! nicht wegen dem kind, sondern einfach wegen der gesellschaft. sie bekommen dann schwieriger ne ausbildungstelle oder überhaupt einen job. ist ja heutzutage schon nicht einfach für jemanden der jahrelang in seinem beruf gearbeitet hat und nach der elternzeit in seinen beruf zurrück geht.
kriatal
kriatal | 07.03.2008
12 Antwort
Ich bin neunzehn.
Ich glaube nicht, dass es auf die körperliche Reife ankommt. Natürlich werden die Kinder eigentlich immer Pubertärer - mit Kinder meine ich 'Teeniemamas'. Rauchen, Drogen, lange wegbleiben, rebbelieren, wir sind ja sooo erwachsen. Versteht ihr was ich meine? Leider sind es gerade diese Mädchen, die häufig in jungen Jahren schwanger werden und dann heiße ich es nicht für gut. Allerdings bin ich mir selbst das beste Beispiel, dass es auch gut funktionieren kann, somit kann ich auch nicht sagen, dass das alles der totale Mist ist, sonst würde ich mir ja ein Eigentor schießen.
kekshandlung
kekshandlung | 07.03.2008
11 Antwort
@tbm1988
ich finde es grade gut wenn man so jung ist und noch bei den eltern wohnt und sie unterstützen.
leosas
leosas | 07.03.2008
10 Antwort
ICH DENKE DAS MAN
NICHT ALLE ÜBER EINEN KAMM SCHEREN KANN. ES GIBT REIFE UND UNREIFE . ICH PERSÖNLICH BIN ICH MIT 19 MUTTER GEWORDEN UND DAS ZWEITE MAL MIT 25 . ICH LIEBE MEINEN GROSSEN ÜBER ALLES MÖCHTE IHN AUCH NICHT MEHR MISSEN! WÜRDE ABER WENN ICH NOCHMAL ZU TUN HABE ;ETWAS ÄLTER SEIN WOLLEN; ABER AUCH NICHT ZU ALT:
LUKAS_LEA
LUKAS_LEA | 07.03.2008
9 Antwort
-----------------
Also nicht unbedingt unreif, eine Freundin habt mit 16 ihr Kind bekommen und kommt suoer klar und eine andere Freundin ebenfalls mit 16 und sie kommt gar nicht klar... Sie meint immer ihr Kind hat ADHS aber das kommt wenn man sich nicht ausreichend mit seinem Kind beschäftigt... Sie ist auch der Meinung sie macht alles richtig und lässt sich nichts sagen von KEINEM!!! Naja das ist sehr verschieden... Und am besten wäre Schule und Lehre erst beenden aber das haben alle beide nicht und es wird nachgeholt aber die die nicht klar kommt hat die lehre geschmissen aber die andere zieht es durch für ihr Kind-find ich gut!!!! Sie sind Mittlerweile 21 und 19...
erstlingsmama87
erstlingsmama87 | 07.03.2008
8 Antwort
also..
ich finde jeder sollte mit seinen leben anstellen wie er es will aber ich finde man solltedoch schon eine gewisse reife oder aleter erreicht haben ich finde wer unter 18 jahren ein kind bekommt ist noch etwas zu jung ich bin mit 19 mama geworden und musste meine lehre unterbrechen was ich für ein stress mit meine chef habe deshalb finde ich es besser erst zu warten mit kindern aber wie gesabgtg jeder soll das machen was er für richtig hält
joseline05
joseline05 | 07.03.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

streite ständig mit meine mutter!
19.06.2012 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: