kann ich sie verwöhnen?

xXDiniXx
xXDiniXx
06.03.2008 | 13 Antworten
HI! unsere kleene schläft mit bei uns im bett, da sie ein spuckbaby ist und im krankenhaus sich mehrmals verschluckt hat und einmal in die intensiv musste, da sie blau anlief. gott sei dank war ich da noch im krankenhaus, so ist nichts schlimmes passiert. ich habe solche angst sie unbeaufsichtig zu lassen und deswegn schläft sie genau neben mir. nun darf ich mir andauert anhöhren ich soll sie in ihrem bett schlafen lassen, sonst bekomme ich das nie wieder raus. doch ich habe angst das was passiert. Ich bin es echt leid die guten ratschläge von anderen leuten. nur weil die schon kinder haben. Freue mich auf anworten gruß nadine
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Beistellbett
schau mal in ein Möbelhaus oder zu Babywalz ins Internet. Da gibts so Beistellbetten, die sind total praktisch. Als Mutter hat man sein Bett für sich aber das Kind trotzdem in "Greifnähe". Und wenn DU es richtig findest, daß DEIN Kind in deinem Bett schläft, dann ist das RICHTIG!!!! Meine Mutter hat auch immer gute Tipps, früher hat man Kinder z.B. schreien lassen. Ich mach das sicher nicht, meine Mama meint immer: Hat Dir ja auch nicht geschadet. Aber ich bin jetzt die Mama und mach was ich für Richtig halte. Tu du was du glaubst!!!!
julia1012
julia1012 | 06.03.2008
12 Antwort
*g* ist zwar keine lustige erfahrung die du gemacht hast,
aber ich habe fast bzw. genau das gleiche problem nur ohne deine Vorgeschichte.... ich denke du solltest das tun was dich glücklich macht, kann mir vorstellen wenn du sie in ihr bett legst machst du selber ja kein auge zu weil du dir sorgen und gedanken machst. deine maus braucht dich und deine volle aufmerksamkeit aber. ich werde sie auch mitnehmen egal was die ABDEREN sagen. Lg grüßle
Angelique1
Angelique1 | 06.03.2008
11 Antwort
Mit ins bett
ich habe ja auch nicht vor, sie immer im bett schlafen zu lassen aber sie ist ja erst 12 tage alt. tagüber lege ich sie auch in ihren stubenwagen oder in den wipper. sie meckert nciht wenn sie mal alleine wo liegt. danke für eure antworten. gruß nadine
xXDiniXx
xXDiniXx | 06.03.2008
10 Antwort
.......
Die anderen haben schon irgentwo recht. Aber wenn du Dich besser fühlst wenn deine kleine neben Dir schläft, dann mache das auch so. Und die ersten 6 Wochen darf man die kleinen bzw. soll man sie auch mit ins Bett nehmen. Damit sie die nähe ihrer Eltern spürren.
carolinchen87
carolinchen87 | 06.03.2008
9 Antwort
Unser Baby...
...schlaeft auch bei uns im Bett. Manchmal in seinem Stubenwagen neber dem Bett. Meistens wird er wach und weint wenn man ihn in seinen Stubenwagen legt. Aber wie schon hier geschrieben wurde, lass dir da nicht reinreden, es ist dein Kind und deine entscheidung was du fuer richtig haelst.
lilwifeynyc
lilwifeynyc | 06.03.2008
8 Antwort
verwöhnen
meine is jetzt knapp 4 wochen alt und hat auch ne 3 wöchige kh-odysee hinter sich. ich trage sie auch viel rum und mittags schlafen wir zusammen im bett. muss mir auch immer anhören: -warum trägst du das kind so viel? -nimm es net immer hoch. -lass es mal schreien. aber das is "mein" baby und ich entscheide und ich und meine tochter haben ein grosses bedürfniss gegenseitiger nähe, denn die kh-zeiten waren echt net leicht. deswegen, hör net auf andere, mach dass was du für richtig hältst. säuglinge kann und soll man eh noch net erziehen. lg pams
pams
pams | 06.03.2008
7 Antwort
neben dem Bett von Dir..
stell doch ihr Bett oder worin sie schlafen soll neben dein Bett. So kannst du sie dran gewöhnen allein zu schlafen. Kannst aber auch nachts immer gleich bei ihr sein, wenn wirklich was sein sollte.
mamavonpascal
mamavonpascal | 06.03.2008
6 Antwort
Beistellbettchen
Es gibt so Beistellbettchen. Da ist sie ganz nah an Deinem Bett drann, aber doch in ihrem eigenen Bettchen. Hatten wir auch. Sehr zu empfehlen in den ersten Monaten.
Sarahleamami
Sarahleamami | 06.03.2008
5 Antwort
nein!
die ersten 6mon bekommen sie gar nich wirklich richtig mit wo sie überhaupt schlafen. da kannst du sie erst recht nicht verwöhnen. gib ihr die liebe und nähe die sie braucht.
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 06.03.2008
4 Antwort
unsere schläft auch bei uns
lass dich von deinen muttergefühlen leiten-und höre nicht nur auf andere, lg
linak
linak | 06.03.2008
3 Antwort
Verwöhnen
Ein Kind kann man nicht verwöhnen! Erst recht nicht mit zu viel Liebe oder Nähe. Ist doch eigentlich ganz logisch, oder nicht? Kann man einem Menschen zu viel Nähe und Liebe geben? Ich sage: Nein! Das Kind fühlt sich bei der Mama am wohlsten und da gehört es auch hin. Lass dir nichts einreden. Es ist das natürlichste Bedürfnis eines Menschen, nicht alleine sein zu wollen.
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.03.2008
2 Antwort
leg doch deine maus
neben eurem bett in einen stubenwagen, hab ich auhc gemacht. sie schläft allein aber du kannst tausend mal reinschaun
anginata
anginata | 06.03.2008
1 Antwort
lass dir
bitte, bitte nicht von anderen beirren!!!! mach was DU für richtig findest!!! LG
püpie
püpie | 06.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

männer verwöhnen
05.07.2012 | 5 Antworten
WILL MEINEN MANN VERWÖHNEN
18.11.2008 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: