Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » Wollte mal wissen

Wollte mal wissen

Serafina
was ihr davon haltet?
habe eine bekannte die für mich unverständlich ist, sie hat eine tochter 11 monate alt, der papa muss dem kind die windel wechseln, weil sie sonst herpes bekommt.
das kind war 6 wochen alt und pünktlich zum wochenende immer bei der oma weil die eltern so gestresst sind von dem kind!
warum werden solche eltern überhaupt eltern wenn alles zu viel ist?
verstehe sowas nicht!
von Serafina am 22.12.2007 07:21h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Serafina
ich verstehe und akzeptiere auch jede meinung...
...doch ich kenne ja das kind habe sie selbst mal bei mir gehabt!! es ist werder anstrengend noch kompliziert, klar gibt es tage wo es vielleicht schwer ist, doch diese frau gibt ihr kind zur oma weil sie feiern will, keine lust hat aufzustehen, einfach zu faul ist!!naja ist ja auch egal, wollt mir nur , mal eure meinungen dazu anhören!!vielen dank...
von Serafina am 22.12.2007 09:20h

10
Ilsebille
aber findet ihr
es nicht besser wenn gestresste Eltern das Kind lieber abschieben als das wir wieder in der Bild lesen müssen das ne Mutter durchgedreht ist und ihrem Kind etwas angetan hat?Einige sind eben völlig überfordert, haben sich das sicher auch anders vorgestellt.Was keine Entschuldigung sein soll.- denkt aber trotzdem mal darüber nach das wir eigentlich immer etwas zu meckern haben völlig egal wie die Menschen etwas tun...wir sind schockiert wenn wir die Nachrichten lesen und sagen: wieso hat die sich keine Hilfe geholt bei den Eltern zummBeispiel... wir meckern aber auch wenn sie es tut .. Und wenn ich wir sage meine ich mich auch damit ;-)
von Ilsebille am 22.12.2007 08:46h

9
Gelöschter Benutzer
Ganz toll
Aber die haben nur das eine Kind oder? Also ich muss dir recht geben, jedes Wochenende ist übertrieben, dann hätten Sie noch net Eltern werden dürfen. Aber auf der anderen seite weiss man ja auch nie die Umstände die das ganze vielleicht vorraus hatte. Ich sag ja jedes Wochenende finde ich übertrieben, aber was willste dagegen schon machen, dann hole Sie dir doch mal zur seite und rede mit ihr warum und weshalb und ob Sie net Wochenends aktivitäten machen können wo Sie Ihr Kind mit einbeziehen können.
von Gelöschter Benutzer am 22.12.2007 08:34h

8
MamavonMaya
naja wie dem auch sei..ich denke mir
mal ein paar stunden sind ok . Aber das seht ihr ja genauso. Wenn ich arbeiten bin 2x a4 std. in der woche gehe ich danach auch gleich mal ins solarium oder so. Wenns mir gut geht, gehts meinem kind auch gut! Und das die sich das eher hätten überlegen können...stimmt!lg
von MamavonMaya am 22.12.2007 07:48h

7
josie
weg geben
von wegen arbeit zahnarzt etc ist ja in ordnung.da sagt ja keiner was gegen.der große war dann auch immer bei den großeltern.aber hat nur so lange ich arbeiten war.zahnarzt hab ich ihn immer mitgenommen.aber das kann halt nicht jede bei mir ging das gut weil meine schwester da gearbeitet hat und da das da mehr familiär abging hat jede mal auf ihn aufgepaßt.wir waren ende oktober auch einkaufen und ich wollte nach drei jahren einmal mit meinem mann alleine.da kam der kleine dann halt für ein paar std zu schwiegereltern.aber hat nur so lange wir einkaufen waren
von josie am 22.12.2007 07:37h

6
MamavonMaya
achso jabei tagen ist es was anderes aber wie schon oben gesagt,
lieber einmal mehr weg als tod oder?
von MamavonMaya am 22.12.2007 07:33h

5
Serafina
ich sprach ja nicht von zei-drei stunden
das kind wird regelmäßig für ein paar tage weggegeben, da hört der spaß für mich auf!!
von Serafina am 22.12.2007 07:32h

4
MamavonMaya
also ich bringe meine tochter auch
regelmäßig zu meinen eltern z.b. wenn ich arbeiten bin, wenn ich mir möbel hole oder zum Zahnarzt muss...ist doch nicht schlimm??!!!! Als maya so klein war, war ich auch oft überfordert..warum sollte es schlimm sein sein kind mal für 2-3 stunden wegzugeben?mmhhh verstehe ich nicht!Ich habe sie damals auch zu meinen eltern für paar stunden gegeben damit ich mal an mich denke und mal abschalten kann! Man ist doch nicht nur mama sondern auch frau oder? Mir tat es ganz gut als meine eltern sie mal genommen haben! lg sarah
von MamavonMaya am 22.12.2007 07:30h

3
Taylor7
naja so der fan von jedes wochenende zu oma bin ich auch nicht
aber wenn es ih zu viel wird womit sie vorher nicht gerechnet hat lieber zur oma als in den nachrichten das nächste tote kind
von Taylor7 am 22.12.2007 07:28h

2
mgpower
..............
Da muß ich dir vollkommen Recht geben!!! Sowas sollte man sich schon vorher überlegen, ob man überhaupt bereit ist, für sein Kind auf Partys ect. zu verzichten. Klar kann man hin und wieder auch mal was unternehmen, aber sollte nicht zum Dauerzustand werden.
von mgpower am 22.12.2007 07:27h

1
josie
also............
mir wird es manchmal auch zu viel.das hat aber nen anderen grund und meiner ist 3.er ist aber nie bei den großeltern außer ich bin im kh und mein mann bekommt kein frei.kann ich nicht nachvollziehen.wir kann ein 6 wochenaltes baby streß machen?gut wenn es ein schreikind ist, aber das läßt sich nun ja mal nicht ändern.da muß man mit durch.deswegen kann man die würmer doch nicht einfach abschieben.sorry kann ich nicht nachvollziehen
von josie am 22.12.2007 07:26h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter