Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » Kann man sowas überhaupt verzeihen mein Mann hatte ne Affaire

Kann man sowas überhaupt verzeihen mein Mann hatte ne Affaire

Gelöschter Benutzer
Hallo
Ich hatte vor 6 Wochen herausgefunden das mein Mann eine Affaire hat. Dank Handy! Er hat mir versprochen das es nur Platonisch war. Nun ich versuch ihm das zu glauben, fällt mir aber sehr schwer. Da er immer noch sehr an die Frau denkt. Er bekommt sie einfach nicht aus dem Kopf. Den Kontakt hat er angeblich abgebrochen. Was aber sehr schwierig ist das sie quasi zusammen arbeiten, zwar nicht in der gleichen Firma aber Tel. haben sie zusammen zu tun. Nun ich weis nicht wie ich die zeit schaffen soll. Die Eheberatund meinte das es bis zu einem Jahr dauern kann bis mein mann sie vergisst. kann man das aushalten .. wär hat schon ähnliches durchgemacht und wie kann mann es schaffen. ich habe zwei kleine kinder 8 mon. und 3 Jahre .. mein mann und ich sind im Januar 8 Jahre zusammen.

bitte nur ehrliche antworten

danke Frohe Weihnachten Shavia
von Gelöschter Benutzer am 19.12.2007 11:55h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
MartinaL1985
schrecklich!
Sicherlich ist es schön wenn die kinder mit den Vater aufwachsen. aber solltest du nicht auch auf dich schauen.. ob es dir dabei gut geht. nur wegen den kindern zusammen bleiben und ihr dann aber dauernd streitet oder ein gespaltenes verhältnis habt. ist für die kinder dann auch nicht gut. das bekommen sie dann auch mit. besser zwei getrennte und beide glücklich und sie bekommen liebe. als hass... und die kinder sehen das sich die eltern nicht lieb haben. und noch was.. wer einmal fremd geht geht meist immer wieder. es ist ganz einfach bewiesen. und wenn bei euch alles gepasst hätte wäre es auch nicht passiert. und so wie er sagt platonisch. so platonisch kann das gar nicht gewesen sein wenn das schon länger geht. weil so okay kennen lernen ins bett okay. aber die müssen ja schon vorher länger kontakt gehabt haben oder eben einen flirt sonst wäre es ja soweit nie gekommen. ich wünsche für dich das du dich richtig entscheidest. lg Martina
von MartinaL1985 am 19.12.2007 13:19h

12
marquise
Fremgänger
Man du kannst einem richtig Leid tun es gibt so viele Idioten.......Laß dich bloß nicht demütigen-nur wegen der Kinder.Meine schönste Zeit war die Single-Zeit, nachdem ich diesen eifersüchtigen Kontrollefreak verlassen habe es war auch schwer zum Anfang.
von marquise am 19.12.2007 12:46h

11
shavia
danke für die vielen antworten
also herausgefunden hab ich es weil er mein Handy bekommen hat und er nicht wuste das es noch einen ordner mit gespeicherte sms gibt. also konnt ich alles lesen was er ihr geschrieben hat. z.b Engelchen hat er sie genannt. aber ansonsten war es nur belangloses zeug.. also nichts intimes zumindest. was aber trotzdem sehr weh tat. nun wie verhält er sich.. ich würde sagen für das was er mir antat viel zu verhalten- ich würde schon erwarten das er mir schon das gefühl geben müsste das es ihm leid tut und das tut er leider nicht. Gut es sind immer zwei daran schuld und ich will mich auch nicht freisprechen aber auf für einen neustart gehören zwei. und das gefühl vermittelt er mir überhaupt nicht. ich tu es für die kinder da ich nicht möchte das sie ohne Vater aufwachsen müssen... aber leider auch nicht um jeden Preis. Ich denke auch das viel dazu gehört eine neue beziehung auch wenn sie nicht sexuell war aufzubauen und ich wäre vielleicht auch besser damit klar gekommen wenn er nur flüchtig jemanden kennen gelernt hät mir ihr sex gahbt hät und tschüss gesagt hätte, aber so ist er doch eine bindung eingegangen. mein glück ist das das das mädchen 24 keinen bock auf einen verheiratet mann mir zwei kinder hat. ansonsten wenn sie gewollt hät wäre er zu ihr gegangen.. ist doch wirklich hart oder. danke nochmal frohe Weihnachten Shavia
von shavia am 19.12.2007 12:39h

10
Mona28
Hallo...
also ich könnte es glaub nicht verzeihen, meiner hat nur mal mit einer, wo er neu kennengelernt hat in der Disco beim arbeiten, per Handy sms geschrieben und ich kann es bis heue nicht vergessen, obwohl anscheinend sonst nichts war.... aber ich wünsche dir natürlich alles alles gute für die Zukunft, egal wie du dich entscheidest lg Ramona aber lass dich nicht verarschen....
von Mona28 am 19.12.2007 12:39h

9
marquise
Fremdgänger
Erstmal tut mir das sehr Leid der Spruch den ich jetzt bringe ist nicht neu aber nach wie vor Aktuell:Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.Mir ist es noch nicht passiert.Ich würde ihn direkt entsorgen!!
von marquise am 19.12.2007 12:35h

8
AngelSteffi
Als mein Ex Mann
eije Affäre hatte bin ich umgehend gegangen..und lebe nun sehr sehr glücklich mit meinem 2. Mann zusmamen..wir haben noch 2 Babys bekommen:-) Eine Seitensprung hat meist einen Hintergrund...den man ja leider nicht "weg vergessen" kann....
von AngelSteffi am 19.12.2007 12:29h

7
Nikola76
könnte ich nicht
ein Seitensprung, der nur aufs sexuelle beschränkt gewesen wäre, könnte ich evtl. verzeihen, käme drauf an wie gefestigt die Beziehung ist, wenn er Gefühle für eine andere hat/hatte, wäre die Beziehung für mich beendet.......denn wenn ich jmd liebe, dann verliebe ich mich nicht noch in jmd anderen und wenn doch, dann weiss ich was ich zu tun habe....
von Nikola76 am 19.12.2007 12:08h

6
Nicki08272
Fremdgehen
Tut mir erst mal leid für dich. Ich musste da auch schon mal durch. Es ist eine sehr schwere Zeit finde ich, man hat selbst kein richtiges Vertrauen zu dem Mann, wobei das eigentlich zu einer Beziehung gehört. Bei uns ist es jetzt schon drei Jahre her, aber vergessen ist es noch nicht, es ist verziehen aber ich denk vergessen wird man soetwas auch nicht. Man hat immer ein komisches Gefühl wenn der Mann weg ist und man weiß, es könnte was passieren. Allerdings weiß ich nicht wie es ist wenn man ja nur einmal betrogen wurde vielleicht kommt da das vertrauen wieder schneller. Aber ich denke trotzdem das jeder Mensch mal fehler macht, keiner ist perfekt.
von Nicki08272 am 19.12.2007 12:02h

5
täubchen
Kopf Hoch!
Ich habe so etwas, Gott sei Dank, noch nicht erlebt. Wie hast Du es denn rausgefunden? Was hat Dein Mann noch gesagt? Ich meine, wenn´s platonisch war, ist doch nichts im Bett gelaufen.
von täubchen am 19.12.2007 12:02h

4
rosadiskus
ach du arme..
also wenn du deinen mann wirklich liebst und versuchst ihm zu verzeihen, dann denke ich hat eure beziehung schon eine chance. schließlich habt ihr 2 kids und seit schon so lange zusammen. hab sowas selbst noch nicht erlebt, bin 27 jahre mit demselben mann zusammen .treuebruch war bei uns nie ein thema. aber ich glaube wenn so etwas passieren würde, dann würde ich net gleich das handtuch schmeißen. sondern versuchen am besten mit einer 3 person. was sagt dein mann denn dazu? glaubst du ihm das es ihm mit euch wichtig ist? nur mußt du dir klarmachen, das wenn du es nochmal probieren willst ihm nicht ständig eine affäre unterstellen darfst. ich wünsch euch alles liebe.
von rosadiskus am 19.12.2007 12:02h

3
Solo-Mami
Ich habe meinen Ex nach fast 7 Jahren rausgeschmissen !!!
Und dann hab ich nen Schreikrampf bekommen .... Wir waren fast 7 Jahre zusammen, unsere 2. gemeinsame Tochter war 2 Wochen alt als es rauskam - er war mit der Ex von nem Band-Kumpel zusammen. Seit 3 Monaten, da war ick im 7. monat schwanger ... Nach einigem hin und Her und 0 Bock von ihm hab ich ihn raus geschmissen. Auch wenn die nächsten wochen dann die Hölle auf Erden war ... Jetzt bin ich heidenfroh und genieße mein Single-Dasein, den auch das hat Vorteile, auch wenn es Höhen und Tiefen gibt und man manchmal leicht überfordert zu sein scheint - aber das ist man auch wenn der Partner noch da ist ... Horch in Dich rein! Frage Dich, ob Du es ihm wirklich jemals 100 %ig verzeien kannst. Frage Dich, ob Du ihm jemals wieder 100 %ig vertrauen kannst. Einmal auf den Geschmack gekommen, tun es di Herren leider immer wieder. LG und viel Kraft
von Solo-Mami am 19.12.2007 12:01h

2
lailaseadije
also das
könnte ich nicht verzeihen der würde bei sehen wo der maurer das loch gesehen hat
von lailaseadije am 19.12.2007 12:00h

1
NadiaM
Sehr schwierige Situation
ich denke mal wenn du deinen Mann wirklich liebst und ihn nicht verlassen möchtest, mußt du ihm wohl verzeihen und es ihm nicht andauernd nachtragen. bis da vertrauen wieder aufgebaut wird, dauert wohl lange und ist nicht einfach, aber ich glaube machbar. ich wünsche euch das es hinhaut und ihr beide das wieder hinbekommt LG, Nadia
von NadiaM am 19.12.2007 11:58h


Ähnliche Fragen




Mann betrügt Ehefrau
05.01.2011 | 28 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter