Bin gerade total geschockt und Traurig!

Janikjoe
Janikjoe
30.11.2008 | 5 Antworten
War gerade bei meinem Opa und meiner Oma (beide über 80)Leben im Haus meiner Eltern in einer eigenen Wohnung.Mein Opa hat Demenz und kann seit 2 Tagen weder laufen noch sitzen.Er wollte auf Toilette gehen und ist fast umgefallen.Ich nun mit Oma und im 7 Monate Schwanger.Ging nich hab dann nach meiner Mutter gerufen.Die hat das dann gemacht.Es gab schon immer mal so Zeiten aber eben war ich total geschockt.Er tut mir so unendlich Leid.Weis einer von euch ob dieser Zustand lange so anhält?Mann kann auch nicht mehr mit ihm reden.Am besten wäre es für ihn er würde ins Bett gehen und nicht mehr aufwachen.Oder meint ihr es wird nochmal besser?Sie bedeuten mir sehr viel aber so das Ende seines Lebens zu verbringen furchtbar.Meine Tante würde beide gern in ein Altenheim geben aber es gibt doch auch die möglichkeit in zuhause ins Bett zu legen so das er bei Oma sein Kann.Meint ihr das ginge meine Eltern sind ja im Haus.Beschäftigt mich gerad sehr ist schon sehr Traurig das ein Leben so endet.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
ich kenn das
hallo meine oma hatte schwere demenz und ist ganz plötzlich im april verstorben leider wird das nicht besser sondern immer schlimmer am schluß hast du wieder ein kind vor dir das schlimme bei uns war das mein opa leider zucker hatte klar haben wir uns alle gekümmert doch er hat das meiste gemacht, es ist wirklich sehr hart man brauch sehr viel kraft dafür aber ganz ehrlich ich würfe es wieder so machen leider kam mein opa anfang september auch ins krankenhaus und ist vor drei wochen auch verstorben.Ich wünsche euch sehr viel kraft und viele nerven.Fragt doch mal bei der krankenkasse nach die helfen euch bestimmt.also bis dann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2008
4 Antwort
Vielen Dank
Google gerade ein bißchen darüber.Haut mich ganz schön um aber das hat denke ich auch mit dem Schwanger sein zu tun..Manchmal trifft ja leider das sprichwort zu wenn ein neuer Mensch kommt muss einer dafür gehen.Ich hoffe nicht das es so sein wird aber ich wünsch mir auch für Ihn das er nicht leide
Janikjoe
Janikjoe | 30.11.2008
3 Antwort
Das ist wirklich schlimm
aber einen Menschen zu pflegen, der so krank ist, wie Du es beschreibst, ist eine Tagesaufgabe, das kann man nicht mal eben so nebenher machen. Man benötigt auch einiges an Fachwissen, wie man die Menschen hochhebt und umlagert usw. Ich glaube, da sind Laien mit überfordert, auch wenn sie es noch so gut meinen mit ihrer Hilfe. Ich an Eurer stelle würde mich als erstes an einen ambulanten Pflegedienst wenden, daß sie sich die Situation vor Ort angucken, und dann gemeinsam mit Euch und auch Deinen Großeltern besprechen, was am sinnvollsten und am richtigsten ist. Es ist schlimm, einen lieben Menschen leiden zu sehen, aktiv kannst Du in Deinem Zustand momentan wenig machen, sei für sie da und leiste ihnen seelischen Beistand. Und holt Euch Hilfe, das ist das Beste. Ich wünsche Deinem Opa alles Gute.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 30.11.2008
2 Antwort
Demenz
Hallo! Es ist ein Schicksal, dass viele alte Menschen trifft. Ich komme aus der Altenpflege und habe oft mit solchen Bildern zu tun.Es tut mir leid für dich und gerade wo du mit deinem werdenden Kind genug zu tun hast. Versuch doch infos aus dem Internet zu bekommen da kannst du dich einlesen und verstehen. Liebe Grüsse Anja
anja-3
anja-3 | 30.11.2008
1 Antwort
Hey
Das tut mir leid. Aber eine Demenz wird leider nicht besser eher das Gegenteil. Und mit dem Zuhause bleiben geht theoretisch auch. Es gibt ja mobile Pflege. Muss man nur mal zur Krankenkasse sich informieren!
Caro87
Caro87 | 30.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich bin traurig
06.08.2012 | 6 Antworten
Etwas Geschockt Vom KH Besuch ^^
02.08.2012 | 16 Antworten
Total Traurig und am weinen
14.05.2012 | 1 Antwort
bin total traurig (18 ssw)
11.01.2012 | 3 Antworten
bin grade voll geschockt
10.10.2011 | 9 Antworten
Lungenkrebs! Bin total traurig
17.06.2011 | 10 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading