Wie regelt ihr Eure Hausarbeit neben dem Baby?

mama0905
mama0905
08.10.2008 | 12 Antworten
Hallo liebe Mami!

Was mich echt interessieren würde .. WIE REGELT IHR EURE HAUSARBEIT neben dem Baby?!Also sprich kochen, putzen, bügeln .. mal duschen etc Meine Kleine ist 5 Monate und ein" Koliken Kind", zudem zahnt sie noch .. tja und wenn ich mal nur für 5 min aus dem Zimmer bin, weint sie..braucht non stop Unterhaltung, bzw Ablenkung eher gesagt. Ganz am Anfang konnt ich einige Dinge tun, da sie viel tagsüber geschlafen hat .. aber seit 2 monaten geht ausser schnell was nebenbei essen, und kurz die Wäsche rein schmeissen gar nix!Mein Mann schichtet und kann mich deshalb auch nicht so sehr entlasten.

Danke für Antworten!
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hi duschen kannst doch alle
2tage dauert ja nur 5min. das würde ich an deiner stelle dann tun wenn dein mann zuhause ist. kochen keine ahnung das macht mein freund.^^ bügeln tun wir überhaupt nicht, lass es doch sein die sachen sind trotzdem wie gebügelt wenn man die anzieht! putzen wenn es stinkt^^ ! alles mit der ruhe.
Mischa87
Mischa87 | 08.10.2008
11 Antwort
mit 5 monaten selbstständig?
Hab wo gelesen, dass man Babys unter 6 Monaten keine Min schreien lassen sollte, .denn es gibt immer einen Grund für das Geschrei! Reden ja auch immer mit ihr, an dem mangelt es sicher nicht.
mama0905
mama0905 | 08.10.2008
10 Antwort
haushalt
Hallo! Mein sohn wird auch bald 5monate, ich habe noch eine 27monat alte tochter! Geht mir ähnlich!Mein haushalt ist zur zeit auch sehr chaotisch und ich glaub das wird sich nicht so schnell ändern!!! Ich koch halt immer gerade wenn "zeit" ist damit ich dann zur essenszeit nur wärmen muß! Alles andre mach ich halt immer auf "raten"! Kann dir nur raten hetz dich nicht so! Irgendwann wirds wieder besser!!?
Igelfrosch
Igelfrosch | 08.10.2008
9 Antwort
Also ich finde...
du musst deiner Kleinen beibringen, sich auch selber zu beschäftigen. Das lernt sie aber nur, wenn du auch mal aus dem Zimmer gehst und sie quängeln lässt. Natürlich musst du ihr das Gefühl vermitteln, immer in ihrer Nähe zu sein, z.B. sie sitzt im Wohnzimmer, du bist in der Küche und redest von dort aus mit ihr, so dass sie dich hören kann. Meine kann sich locker 2 Stunden in den Laufstall setzen und spielen. Also es geht auf jeden Fall irgendwie. Ansonsten musst du dir halt bei deiner Familie oder Freunden Unterstützung suchen. Tipp: Oma´s und Opa´s laufen gerne mal ne Stunde mit dem Enkel spazieren...
Aaliyah-Mum
Aaliyah-Mum | 08.10.2008
8 Antwort
Hi
Hm ja aber 8 Kilo für ne Weile in einem Arm wird ganz schön schwer ausserdem ist unsere Raumaufteilung über 2 Stockwerke mit steilen Treppen verteilt... Also total ungüstig!:(
mama0905
mama0905 | 08.10.2008
7 Antwort
ich auch
Hallo das kenn ich mein Mann arbeitet 3schicht und ich komm oft zu nix.Es muß immer alles schnell schnell gehen und wenn der kleine schläft renn ich wie das Wiesel durchs Haus. Mein Mann hilft schon bissl und meine große geht auch mal ne runde mit dem kleinen. Es ist schon manchmal übel er will auch oft getragen werden wenn er schon 10-15Min im Laufstallwar. Mit dem "Gehfrei" geht es solala. Hoffe es reisen mir jetzt nicht wieder manche Mütter den kopf ab wie bei der Trinknahrung. Nein echt es ist schon aber irgendwie geht es immer.
rosarot29
rosarot29 | 08.10.2008
6 Antwort
Hi
Hm ja aber 8 Kilo für ne Weile in einem Arm wird ganz schön schwer ausserdem ist unsere Raumaufteilung über 2 Stockwerke mit steilen Treppen verteilt... Also total ungüstig!:(
mama0905
mama0905 | 08.10.2008
5 Antwort
...
ich hab da so ein ding wo ich mir meine kleine umbinden kann. das ist ganz witzig, sie schläft nämlich immer ein wenn sie da drinne ist. geht zwar etwas auf den rücken aber man kommt zu potte.
rina303
rina303 | 08.10.2008
4 Antwort
Also
ich nehm meinen kleinen ... musst halt immer mit deim Kind reden, damit sie weiß, dass du da bist!!
suessemami_87
suessemami_87 | 08.10.2008
3 Antwort
So war meine auch!
Ich hatte in einem Arm das Kind und mit der anderen hab ich die Hausarbeit gemacht! Bin ich froh dass sie aus dem alter raus ist!
nessie105
nessie105 | 08.10.2008
2 Antwort
ich mach das meiste
wenn sie schläft mein mann da ist und auf sie aufpasst oder sie gerade etwas spielt sie ist lieb und kann sich mittlerweile auch mal 10 min alleine auf ihrer decke spielen wenn alle gefährlichen gegenstände aus dem weg geräumt sind ja so mach ich das und bis jetzt klappt das ganz gut
stefanie02
stefanie02 | 08.10.2008
1 Antwort
hi
als elisa noch so klein war, lag sie in der Wiege oder Wippe und ich habe sie überall mitgenommen. Sie konnte sich auch nicht selbst beschäftigen und hat geknatscht wenn sie mich aus den Augen verloren hat.
moniczka78
moniczka78 | 08.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Freiwillig nur ein bisschen.
29.07.2012 | 23 Antworten
"schlampiger haushalt"
22.04.2012 | 44 Antworten
Bauchweh nach Hausarbeit 8ssw
06.03.2012 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: