ich suche leute die das schicksal mitmachen mussten wie ich

zigigio
zigigio
04.10.2008 | 13 Antworten
hallo ich bin marco 26 jahre alt ich und meine ex frau hatten zwillinge
und nach 8 wochen ist ein zwilling gestorben ich musste das alles erleben dann kripo beerdigung und alles weitere
auf diesem wege suche ich leute die das auch mit machen mussten und der schmerz ist noch heute da jetzt ist sie schon 2 jahre tot

ps schreibt mir wenn es euch auch so gegangen ist wie mir

mfg marco (denk)
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
tut mir leid
es tut mir sehr leid das du dieses leid erfahren musstest, es ist verdammt schwer und es tut verdammt weh wenn man sein eigenes kind zu trage tragen muss. ich kann dich gut verstehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2008
12 Antwort
danke an alle
was ihr mir schreibt gibt mir mehr kraft für alles
zigigio
zigigio | 04.10.2008
11 Antwort
nein habe ich nicht
der pycho doc sagt nur ich sollte los lassen
zigigio
zigigio | 04.10.2008
10 Antwort
das ganze tut mir unheimlich leid für dich...
... hast du denn schon mal professionelle Hilfe dewegen in Anspruch genommen? Wie wäre es denn mit einer Selbsthilfegruppe oder einem Psychologen. Will dir ja jetzt nicht zu nahe treten, aber einer Bekannten ist etwas furchtbares widerfahren und ihr haben die Gespräche mit einem "Profi" immer sehr gut getan. Hoffe su findest einen Weg, wieder ins halbwegs normale Leben zurück zu finden. Ganz viel Kraft und liebe Grüße von mir...
herbi2103
herbi2103 | 04.10.2008
9 Antwort
...
genau kann ich auch nicht mitreden...ich hätte auch zwillinge bekommen habe aber ein kind am anfang der ss verloren...wusste nichtmal das ich zwillinge bekommen hätte...trotzdem denke ich oft daran... eure geschichte ist sehr traurig...das tut mir sehr leid... trotzdem wünsche ich euch alles gute...
SingleMami86
SingleMami86 | 04.10.2008
8 Antwort
wow das is ja heftig.
Du armer. Ich hab auch ein baby verloren, aber nicht so wie du. Es war eine Fehlgeburt. Denke es ist noch mal schlimmer, wenn man das Kind erst Wochenlang um sich hat. Aber der Schmerz bleibt immer, ob so oder so. Was ist mit dem anderem Kind? Siehst du das regelmäßig? Warum seit ihr getrennt? Konnte eure Ehe das nicht überstehen? Das tut mir so leid für dich. Wirklich mein Beileid. Feste Drück und viele Grüße
dragonlady84
dragonlady84 | 04.10.2008
7 Antwort
Hallo !
Das tut mir leid. Ich selbst hab zwar auch 2 Sternenkinder, aber die waren noch nich geboren. Sicher findest du hier jemanden, mit dem du dich austauschen kannst.
LiselsMama
LiselsMama | 04.10.2008
6 Antwort
musste ich glücklicherweise nicht tut mir sehr leid
ist das auf dem bild das andere zwillig
Scarli
Scarli | 04.10.2008
5 Antwort
Das tut mir sehr leid für Dich
Und ich hoffe Du hast trotzalledem die doppelte Kraft für Dein verbliebenes Kind. Es gibt hier einige Mütter, die ihre Kinder verloren haben wo sie schon geboren worden sind. Mit ihren kannst Du Dich sehr gut austauschen. LG und alles Gute
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.10.2008
4 Antwort
Das tut mir leid
Hier gibt es eine Gruppe, die nennt sich Sternenkinder, schau mal da vorbei . Da kannst du dich mit anderen austauschen. Wünsche dir viel Kraft, auch wenn der Schmerz nie vorbeigehen wird. Liebe Grüße Maike
Maike79
Maike79 | 04.10.2008
3 Antwort
...
das ist ja ein schreckliches erlebnis. das tut mir sehr leid. alles gute !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2008
2 Antwort
oh
das tut mir sehr leid :-( Mir ging es zwar nicht so, trotzdem mein herzliches Beileid.
mami0305
mami0305 | 04.10.2008
1 Antwort
hey,das tut mir leid
habe nicht diese Erfahrung gemacht, kann also nich mitreden... hoffe für dich, dass du jemanden findest, mit dem du dich austauschen kannst.
sinead1976
sinead1976 | 04.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hey leute sorge
21.07.2012 | 13 Antworten
hallo Leute
16.06.2012 | 12 Antworten
Manche Leute sind so unmöglich
11.05.2012 | 13 Antworten
Hallo Leute
14.11.2011 | 6 Antworten
leute ich bin ratlos
13.06.2011 | 3 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: