Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » Hausmittel gegen blöde Erkältung für Stillmütter

Hausmittel gegen blöde Erkältung für Stillmütter

Skythea
Hallo ihr Lieben,

ich habe mir bei dem blöden Wetter mal eine dicke Erkältung (Husten, Schnupfen, Kopfweh etc.) eingefangen und überlege jetzt, was ich dagegen tun kann. Da ich meinen 5-monatigen Sohnemann noch stille, kann ich mir den Besuch beim Arzt ja sparen, da die mir ja eh nix verschreiben dürfen ..

Darum hier die Frage an Euch: Kennt Ihr irgendwelche Mittelchen, mit denen man den Symptomen den Kampf ansagen kann? Würde mich über eure Tipps sehr freuen,

viele Grüße,
Sky
von Skythea am 03.10.2008 12:25h
Mamiweb - das Babyforum

6 Antworten


3
Sternenmami
Erkältung
* Eine Hand voll Kamillenblüten in einem Topf mit heißem Wasser übergießen und etwas ziehen lassen. Mit einem Handtuch über dem Kopf möglichst nah an den Topf und tief durch den Mund einatmen und wieder ausatmen * Braunen Kandiszucker, Zwiebelstücke und frische oder getrocknete Brombeerblätter miteinander etwas kochen. Ein bißchen ziehen lassen, danach durchsieben und heiss trinken. * Kartoffeln kochen und die noch warmen Kartoffeln in einem Tuch eingewickelt auf den Brustkorb legen. Über Nacht wirken lassen * Das Aufsaugen von verdünnten Zitronensaft, Salzwasser oder frischer Milch durch die Nase lindert den Schnupfen. Wiederholung etwa dreimal täglich * Etwa 500g Zwiebeln in Ringe schneiden und über Nacht in Kopfnähe stellen. Der Zwiebelgeruch lässt die Schleimhäute abschwellen * Gesicht mit Rotlicht bestrahlen * Viel Hühnersuppe trinken oder essen, am besten selbst gemacht * Zwiebeln klein schneiden, kurz in Wasser aufkochen und die Dämpfe inhalieren * Holundersaft ist ein bewährtes Mittel. Entweder pur, gesüßt oder im Tee * Bei erkältungsbedingten Zahnschmerzen soll es helfen in der Nacht ein Stück Speck ins Ohr zu stecken * Gegen Schnupfenbedingte Kopfschmerzen hilft die Inhalation mit Königskerzenblüten . Diese in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser überbrühen, kurz abgedeckt ziehen lassen und dann die Dämpfe mit einem Handtuch über dem Kopf einatmen * Mehrmals täglich einen Löffel Anissirup nehmen. Dazu 250 g Zucker in 1/4 Liter kochendem Wasser auflösen, einige Minuten umrühren und zuletzt 60 g Anis hinzufügen * Ein Saft aus Karotten, Rote Beete und Tomaten stärkt * Heiße Milch mit Mineralwasser trinken ist besonders schweißtreibend. Am besten danach erst mal gut eingepackt ins Bett legen und ruhen * 80 g Butter und 22 g Majoran, Thymian oder Eukalytus in eine kl. Schüssel geben und einem Wasserbad erhitzen bis sich das Gewürz mit dem Fett vermischt hat. Noch etwa 5 Tropfen Eukalytus- oder Teebaumöl unterrühren und abkühlen lassen * Zwei Teelöffel Holunderblüten mit einer Tasse kochendem Wasser übergießen, ziehen lassen, abseihen und so heiß wie möglich trinken. Bis drei Tassen am Tag * Zu gleichen Teilen Weißkohlsaft und Honig gut verrühren und mischen. Drei bis vier mal täglich einen Teelöffel in einer Tasse warmem Wasser auflösen und trinken. Wird Entzündungshemmend und sekretfördernd * Ein Eigelb, einen Teelöffel Traubenzucker und etwas gemahlenen Pfeffer mischen, in 150 ml erwärmten Rotwein rühren und vor dem zu Bett gehen trinken * Vor dem zu Bett gehen 50 ml Wodka mit einem Esslöffel gemahlenen Pfeffer verrühren und trinken * Auf eine Schnur abwechselnd Zwiebelstücke und Knoblauch binden, diese dann über Nacht um den Hals binden - soll die erkältungsbedingten Verschleimungen lösen
von Sternenmami am 03.10.2008 12:34h

2
Leonmum
Hausmittel
Hallo, was du auf jeden fall machen kannst ist inerlieren mit warmen wasser und etwas salz rein. Aber du kannst doch zum arzt gehen er kann die was höomopatisches aufschreiben oder gehst in die apoteke, die können dir auch helfen. Lg
von Leonmum am 03.10.2008 12:32h

1
NUKI
...
probiers mal mit inallieren
von NUKI am 03.10.2008 12:31h


Ähnliche Fragen


Blitzrezept gegen Erkältung
24.07.2012 | 4 Antworten

Was kann ich denn noch machen?
26.03.2012 | 4 Antworten

Zuckerwasser gegen Husten?
17.05.2011 | 10 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter