Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » männer, kinder und hausarbeit

männer, kinder und hausarbeit

melemi261
für die deren männer tagsüber arbeiten: in wie fern sollen oder müssen euch eure männer im haushalt helfen?
von melemi261 am 02.10.2008 13:12h
Mamiweb - das Babyforum

35 Antworten


32
MartinaP74
Hallo hallo
ich muss mal ganz ehrlich sagen, mein Männe muss mit anpacken aber wirklich sauber machen oder abwaschen kann er nicht. Er macht halt mehr so die "groben" Aufgeben wie z.Bst. staubsaugen, wischen, Müll rausbringen und natürlich die Sachen, die ich nicht kann Mein Sohn hilft mir auch unheimlich gerne im Haushalt, gerade beim Waschmaschinen ausräumen, find ich immer total niedlich. Gruß Tina
von MartinaP74 am 02.10.2008 23:49h

31
Moppelchen71
bei uns müssen alle ran, die motorisch dazu in der lage sind!
einer meiner söhne hat den spüler einzuräumen und müll runterzubringen. der andere sohn muss spüller ausräumen und altpapier wegbringen. ich wasche und trockne zwar die wäsche, aber die jungs falten ihre dann selbst und legen sie in ihre schränke. mein mann schleppt alles, was seiner meinung nach zu schwer für mich ist und übernimmt, wenn er von der arbeit kommt, oft die kleine. bei allen anderen aufgaben mache ich zwar den großteil, aber wenn ich dann frage, ob jemand mir vielleicht mal kurz helfen möchte, packen alle mit an, schnappen sich staubsauger oder schaufel vom katzenklo... klar, an manchen tagen hat von meinen männern auch mal keiner lust, zu helfen. dann verlegen wir das eben um einen tag, wenn dann wieder mehr zeit ist, oder an den wochenenden. wir haben das motto: streß hat, wer ihn sich macht!
von Moppelchen71 am 02.10.2008 13:46h

30
Chaosbine
Meiner hilft mir gerne
Aber unter der Woche ist mir lieber ich mache alles und er kann sich ausruhen. Denn er arbeitet meistens bis 17 Uhr und ist dann um 18 Uhr zu Hause da ist mir lieber er kuschelt oder spielt noch mit den Kids. Aber es ist so wenn er sieht das noch was gemacht werden muss macht er das ohne groß zu fragen. Und am Wochenende hilft er dann mehr mit. Hab einen ganz tollen Mann!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
von Chaosbine am 02.10.2008 13:39h

29
mutti1000
Mein Mann
macht draussen den Garten, und Rasen mähen und so, das ist mir schon eine große Erleichterung!!!
von mutti1000 am 02.10.2008 13:33h

28
Larita
Wie es nach der Schwangerschaft aussehen wird...
... weiß ich nicht. Aber momentan macht er das Meiste. Angefangen bei Ist ein Schatz!!!
von Larita am 02.10.2008 13:31h

27
Biancamaus1986
also mein Männe
muss in der Woche nichts machen, wenn macht es freiwillig z.B. beim Abwaschen helfen. Allerdings erwarte ich schon, dass er am We mal mehr hilft, denn als Mama und Hausfrau hat man ja auch kein frei. Oder wenn er Urlaub hat. Und wenn er nur eben den Abwasche erledigt. Mehr muss er ja gar nicht und da muss ich ihn meistens, nicht immer, drauf hinweisen. Außer wo ich neulich ein paar Tage in der Praxis aushelfen musste und ich das jew. 4 Std. tgl. gearbeitet habe und dann noch den Haushalt gemacht habe, da hat er abends tatsächlich mal das Kind gefüttert und abgewaschen :-) ! Ich hab auch nicht wirklich Verständnis für Frauen, die den ganzen Tag zu Hause sitzen und nichts tun und die Männer müssen abends nach der Arbeit auch noch den Haushalt schmeißen müssen!!! Auch wenn man Kinder hat, hat man Zeit genug tgl. wenigstens ein bissl was zu machen.
von Biancamaus1986 am 02.10.2008 13:29h

26
Milena08
Eigentlich hat mein Mann
es gut er muss wirklich garnichts machen ausser jeden Tag den Müll runter bringen.Der haken daran wenn meine Tochter dann abends so zwischen 20-21 Uhr einschläft und alles fertig ist und ich total müde bin und einfach nur ein wenig auf der couch sitzen will und meine ruhe haben möchte, versteht er das nicht wovon ich den kapput bin
von Milena08 am 02.10.2008 13:25h

25
FrossiSchnuffi
Mein Mann ist zwichen 8 und 13 Std. auf der arbeit!
Ich mache alles alleine aber es überfordert mich sehr oft!Seit ich Schwanger war komm ich nicht mehr zur Ruhe!Aber mein Mann arbeitet von Mo- Sa so hart, das ich auch gar keine hilfe annehmen würde!
von FrossiSchnuffi am 02.10.2008 13:22h

24
wolke21
meiner garnicht
wenn ich essen mach oder so geht er mir mal zur hand oder ich frag könntest du mal schnell und dann wirds auch erledingt.. aber müssen tut er es nicht.. er arbeitet schicht und ist oft kaputt genug, da reicht es mir schon wenn er sich etwas mit der kleinen beschäftigt und mich inruhe essen machen lässt ;o)
von wolke21 am 02.10.2008 13:22h

23
butterfly970
Mein Schatz hilft mir schon
er räumt oft die Spülmaschine ein und aus oder räumt den Tisch ab... und er ist für den Müll zuständig, den bringt er in der REgel raus. Das meiste mache ich hier, aber wenn ich mal keine lust habe und nichts mache, dann wird auch nicht gemeckert.
von butterfly970 am 02.10.2008 13:22h

22
Ani8720
also
meiner hilft immer freiwillig , er hat sogar vor knapp 2wochen mich aufs sofa geshickt und hat alles gemacht selbst gewischt und so .. auch wenn ich ihn um was bitte macht er es eigentlich .. ausser wenn er nach hause kommt dann macht er ein paar minuten erstml nichts und lässt sich bedienen mit kaffee und so aber das is denk ich mal ganz ok
von Ani8720 am 02.10.2008 13:21h

21
3010nina
hi
also unser paps hilft auch viel. wir schreiben ja unter tags n bischen übers handy, und wenn er dann abends zuhaus ist spielt er mit der kleinen, gibt ihr den brei und ich bringe sie ins bett. Dann darf ich mich auf die couch legen und er mscht essen. dafür mach ich halt unter tags das andere alles
von 3010nina am 02.10.2008 13:20h

20
caipi1981
müssen nein
er geht 9 -11 Stunden arbeiten und sorgt damit dafür das es uns gut geht ich verlange nicht das er was tut denn er verlangt ja von mir auch nicht das ich seinen knüppelharten job mache er kümmert sich am wochenende um die Kinder und lässt mich ausschlafen und macht das frühstück
von caipi1981 am 02.10.2008 13:20h

19
jenny1985
Also unter der Woche
verlange ich eigentlich nicht von Ihm das er dann nach der Arbeit noch was im haushalt helfen muss. ich bin ja den ganzen tag zu hause. Das einzige was ich von ihm verlange ist das er abends die kleine dann mal füttert damit ich in ruhe für uns das abend essen kochen kann. Und der kleinen das Fläschen geben ist ja nicht anträngend. Da kann er dann in ruhe auf der Couch sitzen und neben dem füttern auch noch tv gucken. Und ansonsten verlange ich eigentlich nur das er morgens ab und zu mal den Müll mit runter nimmt oder die wäsche mit in den Waschkeller bringt und dann wieder hoch holt. Mehr eigentlich nicht.
von jenny1985 am 02.10.2008 13:20h

18
MiniMami16
ohhhh ja Maus 422
ja ohne aufforderung kommt da nichts von selber
von MiniMami16 am 02.10.2008 13:19h

17
MD125
Hallo
Also, ich bin nicht berufstätig bzw. krank geschrieben + schwanger... Mein Mann erledigt alle "schweren" Arbeiten bzw. trägt er mir alle schweren Sachen wie Wäschekorb, Einkäufe, etc... Weiterhin: Staubsaugen, Meerschweinchen ausputzen dann kocht er auch, räumt die Spülmaschine ein, macht Betten, wäscht den Boden auf und räumt allgemein auf +hängt Wäsche auf Ich leg ich auch viel Wert darauf, dass mein Mann mithilft. Auch vor der SS schon... Zum Beispiel ist es seine Aufgabe, den Müll ab und zu rauszubringen, den Tisch nach dem Essen abzuräumen und Geschirr in die Spülmaschine zu tun, Staub zusaugen , alle Handwerksachen, seine Klamotten in den Wäscheeimer zu tun, sein Handtuch nach dem Duschen wieder richtig aufzuhängen, seine Zahnpastatube zuzumachen und aufzuräumen etc
von MD125 am 02.10.2008 13:19h

16
big-tuffelchen
sollen ja
machen nein . weißt du ja, nur wenn ich ihm etwas auftrage. aber er bessert sich, hat tatsächlich letztens gesaugt als ich mit noah spazieren war. war echt überrascht und habe mich gefreut. aber gut, er ist ja auch immer lange arbeiten, reicht daher schon wenn er mir am wochenende ein bissl unter die arme greift. lg p.s. wie heißt denn nun dein kater?
von big-tuffelchen am 02.10.2008 13:19h

15
pampilina
meiner ist am wochenende ein extremhausmann
-er fängt schon morgens an zu saugen, ist am flitzen und am tun...-dabei hab ichs am we lieber was gemächlicher-ansonsten in der woche spült er abends nach der arbeit, geht mit dem hund und nimmt müll mit-sagen muss ich da nix, er ist da sehr hilfsbereit, schlimm war es nur, als er urlaub hatte-er wollte alles im haushalt machen, das gab dann auch streit zwischen uns...mich hat das genervt!
von pampilina am 02.10.2008 13:18h

14
Bogumila
meiner kocht schon mal...
und erledigt die einkäufe...sonst kann u will ich nix verlangen, er geht ja arbeiten..schicht u am wochenende auch noch..ich bin ja zu hause..lg
von Bogumila am 02.10.2008 13:18h

13
LiselsMama
Meiner geht jeden Tag 8 Stunden arbeiten und schmeisst trotzdem fast den ganzen Haushalt.
Ich muss nur einkaufen, Wäsche machen und ab und zu kochen und bissel aufräum. Den Rest macht er und er macht es freiwillig und gern und verbietet es mir manchmal regelrecht. Aber natürlich nur aus Spass. Ich darf schon auch bissel was machen.
von LiselsMama am 02.10.2008 13:18h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen


Freiwillig nur ein bisschen.
29.07.2012 | 23 Antworten

Kranke Männer schlimmer als Kinder
12.07.2012 | 12 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter