KOPFLÄUSE WAS FÜR EINE PLAGE!

sanny2
sanny2
02.10.2008 | 8 Antworten
Hallo, ich habe eine frage und zwar das tema kopfläuse kennt bestimmt jeder der schon ein kindergarten oder schulkind hat! habe im nov.07bis jan.08 mit dieser plage gekämpft, und jetzt ist wieder läusearlam in unserer schule, pünktlich zum schuljahresanfang.jetzt zu meiner frage:hat jemand gute erfahrung mit einem mittel das diese läuse abhält meine kids zu befallen!?!? habe echt angst das es wieder bei uns los geht, weil am 5november fahren wir auf Mutter-Kind-KUR und wenn sie die läuse jetzt bekommen und wir sie nicht loswerden weil andere eltern es nicht nötig haben ihr kind zu kontrolieren oder trotz befall in die schule schicken dann kann ich meine kur absagen! bitte helft mir! GROßEN dank an euch (traurig01) (denk)
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!EUCH ALLEN
HABE JA JETZT SCHON VIELE TIPPS VON EUCH BEKOMMEN HOFFE DAS DAMIT ALLES GUT GEHT!!!!!!!!!!!!!!!!!NOCHMALS DANKE
sanny2
sanny2 | 02.10.2008
7 Antwort
..........
bei läusen hilft nur eins wenn man sie dann hat. sauberkeit, alles die haare mit zb. goldgeist forte die haare behandeln und alles schön durchschauen. die betten abziehen und waschen alles an wäsche wo die vieher ran/drin/dran sein könnten waschen. die stofftiere rein in den trockner 1 std lang oder in einen gut verschlossenen plastik sack für mindestens 4 wo in den keller.das sofa absaugen und auch goldgeist forte mit einem zerstäuber bearbeiten. also alles sauber /reinigen wo die kinder sind. gerade das kinderzimmer. die haare immer wieder durchschauen und nach 8 tagen wieder holen. alles gute und eine schöne kur
phia
phia | 02.10.2008
6 Antwort
für Marieke-o-paul
danke habe auch schon daran gedacht das gesundheitsamt zu informieren wenn es wieder keine ruhe giebt damit!!aber im letzten jahr war diese plage von oktober bis märz durchgehend, und es hat sich keiner darum gekümmert!!von einem kind hat die ärztin ein atest geschrieben das sie frei ist von ekelereg.-anstekenden-krankheiten ist und sie in dauerbehandlung ist um die nissen zu töten.was will mann dazu sagen da ist dem amt die hände gebunden wenn der arzt sie gesund schreibt obwohl sie noch lebende nissen hat die täglich schlüpfen können!!!!!!!!!!!!!!! LG
sanny2
sanny2 | 02.10.2008
5 Antwort
...
meine beste freundin ist erzieherin im kindergarten und sie und ihre kolleginnen waschen sich ihre haare immer mit kindershamopp pfirsich. das hält wohl auch die läuse ab - die mögen den geruch nicht oder wie auch immer....
kuschel77
kuschel77 | 02.10.2008
4 Antwort
vielen dank!!
ich werde dieses weidenrindenshampoo gleich besorgen und hoffe es ist unser ticket zur kur!!!!!!
sanny2
sanny2 | 02.10.2008
3 Antwort
###
Wenn länger in Schule oder Kindergarten Läuse sind kann man das Gesundheitsamt benachrichtigen!Demachen dann mehrerre untersuchungen in Schuleund Kindergarten das bring mehr als Elternbriefe!Viel, viel Glück
Marieke-o-Paul
Marieke-o-Paul | 02.10.2008
2 Antwort
.......
Sorry Weidenrindenshampoo.
anni74
anni74 | 02.10.2008
1 Antwort
....
Ja wunderbar...... das thema hatten wir zum Schulanfang auch wieder. ich weiß selbst nicht, wo andere das immer her haben. Geh in die Apothek und hole dir Weisenrindenshampoo und wasch deinem kind jeden Tag die Haare damit. Das enthält einen geruch, was die Viecher abhält. Alles Gute und LG
anni74
anni74 | 02.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kopfläuse?
27.06.2012 | 10 Antworten
Kopfläuse - Tip zur Vorbeugung
20.11.2010 | 4 Antworten
Tabuthema Kopfläuse~~~achtung lang~~~
25.10.2009 | 9 Antworten
Kopfläuse?
09.06.2009 | 10 Antworten
hausmittel gegen kopfläuse
13.09.2008 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: