Schwiegermutter

MD125
MD125
22.09.2008 | 14 Antworten
Hallo, gestern war ja meine Schwiegermutter da. Haben uns unter anderem auch über das Stillen unterhalten.

Hab halt gemeint ich will stillen, aber ich geh halt dann zum Stillen raus, z. B. wenn man bei Familie zu Besuch ist oder wenn die da sind. Ich hab gesagt, ich möchte das nicht vor anderen machen, auch wenn man einen Pulli so drapieren kann, so dass man die Brust dann nicht sieht (ihr Argument) .. Außerdem hab ich gesagt, ist es ja nicht jedem angenehm, wenn ich da das Stillen anfang und ich will dabei halt einfach meine Ruhe und Privatspähre haben .. Da hat sie mich belächelt mit dem Blick "Man du bist dumm und naiv" (den beherrscht sie sehr gut) ..

Das regt mich voll auf, auch wenn das Gespräch sonst so einigermaßen ging .. (macht sich bezahlt, dass ich nur noch alle "Schaltjahre" mal hingeh in letzter Zeit)

Aber trotzdem mich ärgert das, dass ist doch meine Sache. Hab ja nichts dagegen, wenn sie ihre Meinung sagt, aber bitte nicht so abwertend. (wut)
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Schwiegermonster!
Hab mit meiner nicht solche Probleme. Sie ist für mich wie ne Mama. Bin ohne Mama aufgewachsen. Meine Ellis liesen sich scheiden. Ihre Tipps sind immer richtig hilfreich für mich. Leider ist das , wie ich hier schon mitbekommen habe, nicht überall so. Schade. Aber du hast recht. Stillen ist nicht jedem angenehm. Ne Freundin von mir packt die Brust auch überall aus, wenn der Kleine was will. Ist mir auch immer recht unangenehm. Ich selbst bin zum Stillen auch immer ins Schlafzimmer, bzw. in einen anderen Raum gegangen. Das Baby hat doch da mehr Ruhe und man fühlt sich selbst nicht so blosgestellt. Lass sie reden. Du gehst deinen Weg und den muß sie akzeptieren. Ihre Meinung kann sie äußern, aber ernst nehmen musst du es ja nicht. Versuch doch mal ihren Blick zu kopieren. Belächle sie doch einfach mal, wenn sie wieder sowas bringt.
MamaKassy
MamaKassy | 22.09.2008
13 Antwort
Ha ich hab was besseres
Meine Schwiegermutter hat mir unterstellt, dass ich meinem Mann die Kleine untergeschoben habe. Denn ich bin arbeitsfaul und dumm. Ich rede seitdem nicht mehr mit ihr. Es geht mir FABELHAFT!!
mariella07
mariella07 | 22.09.2008
12 Antwort
wart es erstmal ab..
es kommt immer anders als man denkt..ehrlich gesagt, das rausgehen wird dir irgendwann auf den sack gehen, so oft wie du am anfang stillen wirst.und die unruhe, die du durch deinen ständigen umzug erzeugst, überträgt sich auch auf dein baby..
mamivonhannah
mamivonhannah | 22.09.2008
11 Antwort
Kenn ich....
Den Blick "Du-weisst-nicht-aber-ich-habe-die-weisheit-der-welt-geerbt"-Blick. Warst du schonmal auf der Schwiegermutter-Terror Gruppe, da gibt es noch mehr von unserer armen Sorte. Natürlich ist es deine Sache ob du stillst oder nicht. Ich habe auch nicht auf nem total überfüllten Geburtstag die Brüste ausgepackt. Obwohl ich damit eigentlich weniger Probleme habe, aber andere könnten sich gestört fühlen. Und das übelste. Meine hätte am liebsten mit anlegen helfen. *würg* Von daher habe ich immer vermieden, bei ihr stillen zu müssen, denn da konnte man den Raum verlassen und die dackelte einem Hinterher wie ein kleines Hündchen. Nervtötend. Meine Schwägerin hatte sogar ne Brustentzündung wegen der. Ich habe immer die Tür zugelassen wenn ich zu Hause gestillt habe, dann hatte ich eben keine Zeit für Besuch. Zieh dein Ding durch
tamaravb
tamaravb | 22.09.2008
10 Antwort
stillen
las sie reden was sie will meiner passte das auch nicht das ich raus ging, den sie konnte ja nicht schauen ob ich richrig mache. man muss beim stillen ruhe haben, den wenn du keine ruhe hast, hat das dein kind auch nicht und trinkt nicht richtig oder gar nicht, weil es zu doll abgelenkt wird von anderen geräuschen, und du bist denn diejenige die es auszubaden hat, den wenn du ruhe hast bekommt dein kind auch schneller einen rütmuss und du kannst dich dann auch wieder hinlegen das ist grade nachts wichtig. lg nicole
Tamagotshi
Tamagotshi | 22.09.2008
9 Antwort
hallo
Naja, das liebe Thema Schwiegermutter. Ich geh auch immer aus den Raum, wenn ich meinen Kleinen stille. Außer bei meinen Eltern und Schwestern. Aber wenn dann da Besuch war und meine Schwager auch da waren, dann bin ich auch raus gegangen. Ignorier es einfach. Schenk ihr genauso ein lächeln wie sie dir. Lass dir deshalb keine Schlechte Laune verpassen.
bald2fachmami
bald2fachmami | 22.09.2008
8 Antwort
hab das
auch am anfang gesagt: ich stille niiiiie neben wen anderen. und im kh da hab ich das einfach gemacht..=) neben meinem besuch... War mir dann auf einmal egal..
martina_Niklas
martina_Niklas | 22.09.2008
7 Antwort
Nimm dir das nicht zu sehr zu Herzen,
lass die doch einfach reden! Ist deine Sache und sie geht es absolut nichts an!
Larita
Larita | 22.09.2008
6 Antwort
Hallo,
na ganz schön frech die Gute. Wenn meine so einen Satz zu mir sagen würde, dann wäre bei mir Schaltjahr alle zehn Jahre. Finde es i.o. das du nicht vor anderen und auf jeder Parkbank oder im Einkaufscenter stillen möchtest. L.G.
Kristina75
Kristina75 | 22.09.2008
5 Antwort
......
am anfang ..bis sich alles eingespielt hat ist es das beste wenn ihr ruhe beim stillen habt..alles andere ergibt sich mit der zeit sowieso von alleine....
Zoey
Zoey | 22.09.2008
4 Antwort
ich finde
dass du das genau richtig gemacht hast. wenn du nicht vor den anderen stillen willst, dann gehst du eben raus. dass jetzt schon mal anzukündigen, ist doch o.k. ich habe auch nie vor meinen schwiegereltern oder vor unseren freunden gestillt. ich finde das auch sehr privat.
silki80
silki80 | 22.09.2008
3 Antwort
stillen
ich wolte dabei auch ganz alleine sein den es ist auch besser für das kind wenn es seine ruhe hat. mach du das wie du willst es wird bestimmt nicht falsch sein, und schwiegermutter wollen eh immer alles besser wissen lg franzi
John1410
John1410 | 22.09.2008
2 Antwort
ich
würde es auch nicht vor meiner familie machen , da hast du total recht man ist auch viel entspannter wenn man alleine stillt ohne zuschauer
Wonder-86
Wonder-86 | 22.09.2008
1 Antwort
habe zwar immer
und überall gestillt, aber ich finde, dass muss jeder für sich selbst wissen. Also lass dir nix einreden!
daktaris
daktaris | 22.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hilfe, meine Schwiegermutter nervt
01.06.2009 | 14 Antworten
Schwiegermutter küsst Baby auf Mund
05.05.2009 | 45 Antworten
Schwiegermutter
28.02.2009 | 15 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: