WEIT WEIT weg ziehen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.11.2007 | 17 Antworten
Hi Mamis.. ich hab ne frage, wie würdet ihr handeln ? wir beide (mein mann und ich) haben beide eine riesen familie er 4 geschwister ich 5 er 5 tanten und onkel ich 4 usw. .. bloß ist nie aber auch NIE iregendeiner von dieser bande für uns da! meine mutter wohnt ellenweit weg, mein vater interessiert sich garnicht , meinem mann seine eltern auch nicht, dann hat mein mann noch eine ex-frau und seine geschwister hängen lieber bei der ex rum als bei un´s und mich regt das alles so auf das ich am liebsten weit weit weg ziehen würde, um da neu anzufangen ohne die "arschies"(sorry) und liebe eltern kennenzulernen. was haltet ihr davon ? hoffe ihr könnt mir ein paar tipps geben..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
STIMMT !
jo..hast auch wieder recht ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2007
16 Antwort
Familie kann man ...
... sich nicht aussuchen. Du musst sie so nehmen wie sie sind. Wir sind gaaanz weit weg von unseren Familien und das ist auch nicht so das Wahre. Wer nicht kommen will hat Pech gehabt, sagt mein Mann immer. Was stört es dich, das sie nicht vorbeikommen und lieber bei der Ex abhängen. Lass sie doch. Sie es mal so. Du hast weniger Abwasch *g* Und einfach abhauen kann ja auch keine Lösung sein. Dann werden sie immernoch zur Exfrau gehen und euch nicht besuchen, weil ihr ja soooooo weit weg seit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2007
15 Antwort
Musste eben meinen
Kurzen ins Bettchen bringen.. Bist auch kein "arschie" §;o) (Musste ich doch noch loswerden.. Liebe Grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2007
14 Antwort
Und danke auch an
LEXLE..klar freue mich..können dann bissl quatschen..du bist kein arschie !! ;-) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2007
13 Antwort
VIELEN DANK !!!!
danke liebe mamis ihr baut einen echt auf !! ihr seid alle ganz liebe ..solche freunde sollte man haben !! liebe grüße noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2007
12 Antwort
Also ich würde
dich besuchen kommen, wenn wir mal wieder in Pforzheim sind. Haben Bekannte da §;o) Hast du es denn schon versucht mit Zeitung oder so? Uns hat man auch immer gesagt: "Im Geburtsvorbereitungskurs da findest du Freunde und bla bla bla....." Waren wohl auch lauter "arschies" §;o). Eine ist geblieben und mit ihr trifft man sich auch ab und an zu spazieren. Ne im Ernst, die meisten waren schon 2-3 fach Mami und wollten eh nix von jemandem wissen.. War ein ganz komischer Haufen bei uns. In der Babymassage habe ich jetzt noch zwei weitere kennengelernt. Versuchs doch mal mit sowas??? Liebe Grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2007
11 Antwort
-------------
ja klar..ich meine nur wisst ihr das ist dann immer so komisch weil wenn wir hier wohnen, werden wir zu geburtstagen eingeladen ist ja klar damits viele geschenke und geld gibt..und dann ist das schon allein das hallo sagen ist so falsch! weil ich genau weiß dass wenn sie dir den rücken kehren sie es eh nicht interessiert und davor aber immer ah... wie gehts meinen süssen.. hallo ..na ...usw.und ich denke wenn wir weg ziehen würden würden wir erstens nix mehr mitbekommen und niemandem die adresse geben und zweitens würde es denen vielleicht dann auch mal auffallen dass sie was falsch gemacht haben oder ??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2007
10 Antwort
Das mit der Familie....
kenne ich leider. Meinen großen Sohn vergöttern Sie und die anderen drei sind völlig egal. Mein Vater hat mir meine Kindheit echt versaut und nun muss ich mir von meinem Sohn anhören dass der Opa sooooo toll ist. Manchmal ist es schwer dazu nichts zu sagen. Aber naja, die Geschichte ist echt zu lang für einen Beitrag. Und zum wegziehen kann ich nur sagen das die Traurigkeit über Deine Familie mit zieht, egal wo Du hingehst. Aber Du hast doch sicher gute Freunde, die sind manchmal mehr wert als die Familie. Traurig, aber wahr!!!
Tousnelda
Tousnelda | 29.11.2007
9 Antwort
Wenn das Arbeitsproblem nicht währ
dann würd ich auch weit weg ziehen, aber naja, wir haben hier unsere Jobs aber ich bin ja nur im Erziehungsurlaub nd danach habe ich hier auch noch ne Stele
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 29.11.2007
8 Antwort
´wird nicht besser
wenn du wegziehst-da ist es dann ganauso in dir drin und traurig-da bleibt echt nur übrig-loslassen und dein weg gehen findest du nicht?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2007
7 Antwort
du bist echt zu glatt ! ;-)
niemand sagt irgendwas..weil wir sehen sie ja nie und keiner meldet sich erst bei und..die sind alle viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt ! und dass bei sooo einer großen familie..manchmal denke ich ob wir irgendwas an uns haben, dass die alle verscheucht aber ich denke so aus dem weg sind wir nicht .. hm..keine ahnung !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2007
6 Antwort
Das ist wirklich traurig
Und was sagen die anderen "arschies"? ***lach***
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2007
5 Antwort
------------------
erst letztens hab ich zu dem größten "arschie" gesagt dass ich es echt doof und traurig finde dass er sich nicht meldet und er sagte ja ich weiß da bin ich nachlässig...das ist jetzt 4 monate her und er hat sich nicht gemeldet ! es sind seine ersten und einzigsten enkel und sie interressieren ihn 0 ! echt traurig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2007
4 Antwort
Kopf hoch
Huhu, Ich würde mich auf jedem Fall nicht unterkriegen lassen. Aber gleich wegziehen würde ich nicht. Versucht doch erstmal so miteinander auszukommen und wenn es dann immer noch nicht klappt dann überlegt es euch nochmal. Lieben Gruß Sohila
Sohila
Sohila | 29.11.2007
3 Antwort
Wenn es so einfach ist!
Ist halt wegen dem Job von deinem Mann bestimmt nicht so einfach oder?Aber andererseits können die dir doch auch egal sein- ignoriere sie einfach und lebe dein Leben-entweder es findet mal wieder zusammen oder ihr geht getrennte wege- der Ort wird ja wohl groß genug sein oder*smile*Sag die einfach das du was besseres verdient hast als die und sei einfach über deine liebe und süße Familie froh.Gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2007
2 Antwort
Ist auf jeden
Fall ein großer Schritt. Zu verlieren hast du ja anscheinend nicht sehr viel. Deine Lieben sind bei dir und wenn du und deine Familie denken, dass es für euch das beste wäre. Gibt es keine Alternativen, dass du nette Eltern in deiner Umgebung finden könntest? Z.B. Zeitungsannonce oder so? Habt ihr schon mal mit der Familie darüber gesprochen dass dir die "arschies" auf den Keks gehen und du gerne mehr Aufmerksamkeit für euch oder zumindest eure Kinder hättet? Liebe Grüsse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2007
1 Antwort
Hallo
wenn euch zu hause eh nichts hält dann nix wie weg kann euch nur gut tun wenn ich das so lese. lg maxi3
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

es geht zu weit
17.08.2012 | 1 Antwort
Mein Kind liegt zu weit im Becken
30.08.2011 | 4 Antworten
Wie weit könnte ich sein?
02.06.2011 | 18 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:
uploading