Wie schafft man Haushalt und co?

mpakd-80
mpakd-80
02.09.2008 | 17 Antworten
Hallo ihr lieben,
wie schafft ihr alles zu erledigen- wie z.B. Haushalt, Kind, Einkauf und nebenbei die sexy Ehefrau zu sein? Etwa mit ein Haushaltsplan? Und .. habt ihr feste Kuschelstunden mit euren Partnern/ Ehemännern?
Ich bewundere jede Frau- die alles schafft! Manchmal denke ich der Tag war zu kurz- das ist natürlich Unsinn (traurig)
Wer kann mir was dazu schreiben? (help) Danke..
LG (wink)
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
assassas81- Haushalt - Faulheit!!!
Eigentlich war deine Antwort garnicht notwendig- verstehe überhaupt nicht warum du dir überhaupt die Mühe machst und mir antworten tust??!!! Deine Antwort ist die einzige- die negativ formeliert war/ ist!! Deshalb kann man dir auch nur negativ zurück schreiben! Also lass es einfach gut sein und kümmere dich um andere Sachen- wie z. B. Haushalt erledigen- das kannst du doch super- nehme ich an- bestimmt auch ohne Plan B.... Alles Gute...... :-P
mpakd-80
mpakd-80 | 03.09.2008
16 Antwort
abba lesen kannst du schon???
ich habe geschrieben: "wenn ICH etwas nicht schaffe..." das waren erfahrungswerte!!! aber wie sagt man so schön: der getroffene hund bellt!?!?!?!?!
assassas81
assassas81 | 02.09.2008
15 Antwort
Danke
aber ich schaffe es ohne Hilfe von Familienangehörigen. Wir haben leider keinen in der Nähe. Aber wie schon gesagt, es ist zu schaffen. LG Yvonne
| 02.09.2008
14 Antwort
Vielen, vielen Dank an alle Super- Mamis!
Ich wünsche singhsun und yvonnemaus alles alles Gute und viel Geduld!! Vielen dank für die tollen Antworten!! Liebe Grüße
mpakd-80
mpakd-80 | 02.09.2008
13 Antwort
assassas81- Haushalt - Faulheit!!!
Du kennst mich nicht- also kannst du so etwas nicht behaupten!!! Du hast mich vollkommen falsch verstanden!!! Ich habe nicht geschrieben, das ich 24 stunden in der Wohnung rumliege und von einer Haushälterin träume- also erstmal richtig lesen- dann antworten!!! Ich bin nebenbei SaZ- wenn dir das was sagt!!!! Ich mache schon viel- aber hab kein Plan!!! Und wollte doch nur wissen- wie die ganzen SUPER- FRAUEN- MAMIS das machen!!!
mpakd-80
mpakd-80 | 02.09.2008
12 Antwort
hallo
ich hab zwei kinder dier erste geht jetz im kiga 3einhalb grade eingewöhnung dann habe ich ein sohn fast 1j der schwer krnak ist angeborener herzfehler und zur geburt kein darmausgang er hat 2 ops mit darm und noch ne andere jetz im okt muss er wieder ins kh herzkatheruntersuchung planung für herz op also noch 2 eingriffe wenn nicht noch 1 mehr muss jeden monat mit ihm ins kh zur kontrolle seit 1 j kg wegen motorischeverzögerung schiefhals tja mein haushalt er ledige ich fast alleine mein mann lässt alles liegen und stehen wo er ist ... er macht yannick morgens fertig zum anziehen ein kind abends im bett abendessen am we mal kochen so wischen staubputzen usw das mache ich natürlich aber er lässt auch am schreibtisch alles stehen vom vorabend sehr oft chips ect oder im bad geht er mit dreckigen schuhe ich lass ihn selber dann wischen komm mir schon vor wie ne hinterher räumerin muss jeden tag mit sohn gymmnastik machen... musst mal 1tag nix machen dann guckt der blöd g
singhsun
singhsun | 02.09.2008
11 Antwort
also mit einem plan
würde bei mir gar nichts weiter gehen *lach* ich würde mich dann selber irgendwie zwingen und das geht nicht *gg* aber ich mache eben eins nach dem anderen...meistens fange ich mit dem ersten stock an...abstauben saugen betten machen und meine wäsche...dann gehe ich kochen und mache dann herunten fertig...bei einem haus von 240 m² müssen eben alle ein bisschen zusammen helfen...dafür unternehmen wir am nachmittag die einkäufe zusammen und wenn der papa um 15.00 uhr nachhause kommt unternehmen wir oftmals alle zusammen was wie zb eisessen oder kino...
saja
saja | 02.09.2008
10 Antwort
mache mir immer spontan...
morgens wenn ich aufstehe einen Plan, also heute muss ich zb die küche putzen usw., staubsaugen mache ich jeden Tag weil wir auch Tiere haben aber ansonsten entscheide ich jeden Tag was ich heute zu tun habe, das klappt wirklich gut und bis mein Mann von der Arbeit kommt ist dann alles fertig und essen auch schon vorbereitet, ist natürlich viel Arbeit, haben auch ein großes Haus und gehe nebenbei auch noch arbeiten. Natürlich spiele ich auch mit der kleinen und kümmere mich um sie aber meistens beschäftigt sie sich morgens 2-3 Stunden alleine, wenn ich den Haushalt mache, dafür gehören ihr dann die kompletten Nachmittage, wenn sie Mittagsschlaf macht mache ich meistens auch ne "" pause"" . Unsere Partnerschaft kommt auch bischen zu kurz, haben meistens abends nur 1-2 Stunden für uns alleine. Haben auch leider nicht viele Babysittermöglichkeiten dass wir mal was alleine machen können. lg
nicki160482
nicki160482 | 02.09.2008
9 Antwort
natürlich
ist das zu schaffen... an manchen tagen mehr, an anderen weniger... finde es aber auch nciht schlimm, wenn nen tag mal was liegen bleibt... nur kein stress und lieber mal ein wenig zeit für sich und die familie, solange der haushalt nur ein wenig unordentlich und nicht unhygienisch ist... wieviel kids hast du denn?
bottermelkfresh
bottermelkfresh | 02.09.2008
8 Antwort
Mir geht's ähnlich!
Ich weiß wie es dir geht!!! Unsere Kleine ist 4mo alt. Anfangs dachte ich, ich krieg gar nichts mehr auf die Reihe! Inzwischen finde ich, geht's aber wieder besser: Wenn ich eh schon mit der Kleinen unterwegs bin erledige ich auch gleich noch den Einkauf auf dem Heimweg. Kleinigkeiten, wie z.B. mal zum Bäcker oder Metzger gehen erledige ich beim Spazieren gehen mit ihr. Und geputzt wird jetzt eben nicht die ganze Wohnung auf einmal, sondern Zimmer weise, je nachdem, wie weit sie mich kommen läßt, der Rest wird dann eben die nächsten Tage erledigt. Aber das Wichtigste ist für mich, dass ich mir inzwischen jeden Tag meine kleine Auszeit nehme! Wenn sie gerade schläft oder friedlich auf ihrer Krabbeldekce strampelt, setzte ich mcih aufs Sofa, leg die Füße hoch und versuche etwas zu entspannen. Das tut wahnsinnig gut und danach bin ich wieder viel ausgeglichener!
spatzl21
spatzl21 | 02.09.2008
7 Antwort
wo ist das problem?
also sorry, aber mit einem kind sollte man das alles noch locker hinbekommen!! wenn ich etwas nicht schaffe, dann hat das meistens mit faulheit zu tun... was machst du denn, wenn du noch mehr kinder bekommst? wo genau ist dein problem?
assassas81
assassas81 | 02.09.2008
6 Antwort
guten morgen
also muss sagen es ist nicht immer ganz leicht und ab und zu brauch ich auch einen popotritt...aber da mir mein mann immer ganz super toll hilft und ich drei top kinder habe ist mein haus das kleinste problem...da mir wie gesagt mein mann hilft haben wir auch genug zeit zum kuscheln usw :o)) bin jetzt mit meinem 4ten baby schwanger
saja
saja | 02.09.2008
5 Antwort
Manchmal an Tagen wie gestern und heute
komme ich auch nicht zum Haushalt. Dementsprechend sieht es dann aus. Finde ich zwar auch nicht so toll, aber ab und zu geht das mal. Ich hab übrigens einen Plan. Zum Beispiel Bad, Küche und Flur mache ich jeden Tag. Wohnzimmer, Schlafzimmer und Kinderzimmer nur alle 2 Tage. Katzenklos auch jeden Tag. Und jeden Samstag Putztag. Da wird alles gemacht und dann geputzt. Finde es ganz gut so. Nur bei mir sieht man es immer direkt wenn ich mal einen Tag nicht den Flur mache, vielmehr die Katzenklos. Weil das der Katzenspielplatz ist. LOOOL da liegen dann mal Papierschnipsel und so was rum. Und Wohnzimmer, wenn ich das net alle 2 Tage mache dann ersticke ich im Spielzeug. Da leichteste ist eigentlich Schlafzimmer und Kinderzimmer. Da ist kaum was zu machen. Weil mein Sohn eben fast nur im Wohnzimmer spielt. Nen Plan is ganz gut, nur sollte man sich nicht zu sehr darauf versteifen! Weil es immer mal was gibt. Ausflüge zum Beispiel. Oder wie bei mir Tierarzt besuche den ganzen Tag lol LG
dragonlady84
dragonlady84 | 02.09.2008
4 Antwort
also...
... ich machs so wennmeine kleine früh um 7 aufsteht wird erstmal ne zeit gekuschelt danach lass ich sie mit ihren greiftrainer spielen und räume in der zeit die wohnung auf klar zwischen durch meldet sich mal meine kleine dann steht sie natürlich wieder an 1.stelle den rest mach ich dann wenn sie schläft und abends bevor ich ins bett geh räum ich auch schonmal alles was so rumliegt auf damit ich am nächsten tag nicht so viel machen muss kann dich gut verstehen is echt anstrengend mit kind und haushalt
BMC1
BMC1 | 02.09.2008
3 Antwort
Also....
Ich stehe um sechs mit meinem Mann auf, trinke mit ihm einen Kaffee und wenn er dann zur Arbeit geht um halb sieben fange ich mit meinem Haushalt an. Unsere Tochter schläft manchmal bis neun, da schafft man einiges. Vormittag erledige ich dann noch die Dinge wie Einkaufen, Arzttermine und was so anfällt und wenn unsere Maus gegen halb zwölf ihren Mittagsschlaf antritt mach ich mit dem Haushalt weiter. Falls es geht, koche ich auch meistens schon für Abends vor. Nachmittags geh ich dann mit der Maus raus wenn es das Wetter zu lässt oder beschäftige mich anderweitig mit ihr. Abends essen wir dann alle zusammen und mein Mann bringt dann seine Tochter ins Bett, das ist sein Ritual, da er sie ja den ganzen Tag nicht sieht. Und dann gehört der Abend entweder meinem Mann und mir oder eben Mamiweb und mir. Lg, Ramy.
Ramy
Ramy | 02.09.2008
2 Antwort
Plan B
Also gott sei dank schaffe ich alles ganz gut. Hab eigentlich keine Probleme aber hab schon einen Zeitplan den ich versuche einzuhalten. Schaffe es sogar noch abends arbeiten zu gehen. Männe kommt manchmal zu kurz aber wir arrangieren uns ganz gut.
Larasophie06
Larasophie06 | 02.09.2008
1 Antwort
!!!!!!!!!!!
Natürlich ist alles zu schaffen. Ich habe ein großes Haus , einen Sohn 23 Monate und eine schwerstbehinderte Tochter. Natürlich auch einen Mann, der aber früh um 7 Uhr außer Haus geht und um 17 Uhr wieder nach Haus kommt. Einkaufen und den Haushalt machen tu ich meistens vormittag. Wieviel Kinder hast dann Du wenn ich fragen darf?? LG Yvonne
| 02.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

könnte an die decke gehen
08.07.2012 | 5 Antworten
abwasch
28.06.2012 | 4 Antworten
Wie organisiert Ihr Euren Haushalt?
28.06.2012 | 13 Antworten
das bissl haushalt
16.06.2012 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: