rückwärts krabbeln

jellybelly
jellybelly
01.09.2008 | 4 Antworten
mein sohn hat jetzt angefangen seine hüfte hoch zu drücken u er schafft es auch schon einige sekunden so zu bleiben aber er drückt sich immer nach hinten weg!ist das normal?u wie lange dauert es jetzt bis er richtig krabblelt?
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
krabbeln
Joshua hat ca. 4 Wochen rückwärts gekrabbelt und dann gings aufeinmal vorwärts. Er ist jetzt richtig schnell! Du bist wieder schwanger? Herzlichen Glückwunsch!!
kikki2008
kikki2008 | 01.09.2008
3 Antwort
....
Hi das ist denke ich bei jedem Kind anders. Mein Sohn hat lange bevor er gekrppelt ist, sich immer ner durch die Wohnung gerollt. Krappeln hat er erst gelernt, nachdem wir ihm in Stück Erdbeertorte hin gestellt haben und jedesmal wenn er danach greifen wollte, den Teller einwenig weitet weg getan haben, da war er 11Monate und mit 12 onaten ist er dann alleine gelaufen.
XaNi
XaNi | 01.09.2008
2 Antwort
hehe meiner hatte auch so absonderlichkeiten
der hatte einen fuss nach vorgestreckt, einen nach hinten und hat sich im sitzen wie ein kleines äffchen auf den händen nach vorgehangelt - irgendwann stand er dann einfach bei mir in der küche.
Noah2007
Noah2007 | 01.09.2008
1 Antwort
ja, das gleiche macht
unsere auch! :-) ich glaube es geht nicht mehr lange bis sie richtig los legt. Ich gebe ihr noch ca. ne woche :-). Oje dann wirds stressig :-).
sunnydot79
sunnydot79 | 01.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rollen statt Krabbeln?
04.04.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: