Habe Probleme mit den Großeltern

Janniklas
Janniklas
11.08.2008 | 4 Antworten
Hallo .. bin erst seit kurzen ein Mamiweb Mitglied, doch ich hoffe es kann mir jemand helfen .. seit mein Sohn ( 5 Monate) geboren ist verschlechtert sich das Verhältnis zu meinen Schwiegereltern zunehmend .. sie lieben den Kleinen sehr .. und das ist mein Problem..für mein Verständnis zu sehr..ständig wollen sie ihn sehen..deuten immer an das sie ihn zur Übernachtung haben wollen..meine Schwiegermutter sagte mal, sie liebe ihr Enkel mehr als ihren eigenen Sohn .. seitdem gehe ich auf Abstand, obwohl wir uns wirklich gut verstanden haben .. ich habe sogar schon Alpträume .. mein Freund versucht mich zu verstehen, aber es sind ja seine Eltern .. außerdem kommen sie aus Polen und da sind Großfamilien normal..ich andererseits hatte kaum Kontakt zu meinen .. wir haben versucht einen Mittelweg zu finden und haben beschlossen 1mal im Monat können sie zu besuch kommen .. für die Großeltern ist das aber zu wenig..ich habe irgendwie ein schlechtes Gewissen..kann aber einfach nicht über meinen Schatten springen .. ist es denn so unnormal ?
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort

ich finde nicht das du komisch reagierst. ist bei uns auch so. und meiner ist schon fast 3. beide seiten machen das kind immer völlig verrückt, gönnen keine pausen und schlafen lassen sie ihn erst recht nicht. jedesmal wenn er -auch nur für noch so kurze zeit-dort alleine war habe ich zwei tage lang ein völlig knatschiges kind. bin mittlerweile dazu übergegangen klartext zu reden-sprich: ich seh gar keinen sinn darin warum mein kind bei oma und opa schlafen sollte . außerdem sag ich denen auch jedesmal wie lange es wieder gedauert hat bis er sich wieder normal verhalten hat nach den besuchen. das hat zwar leider nichts am verhalten geändert, aber an meiner einstellung: denn wenn sie ihn so sehr lieben würden wie sie sagen, dann würden sie ja nicht permanent diesen stress erzeugen. was ich dir aber eiegntlich sagen will: zieh dein ding so durch wie du es für richtig hälst-du bist di mama
peilundputzler
peilundputzler | 11.08.2008
3 Antwort
großeltern die 2.
lass dich nur nicht unterkriegen, und versuch dich durch zu setzen, und lass sie NIEMALS die überhand über DEINE familie gewinnen!!! und kopf hoch, du schafst es!!!
maus-maus0607
maus-maus0607 | 11.08.2008
2 Antwort
großeltern
du bist nicht alleine mit deinem problem... am anfang sind die schwiegereltern super lieb, und total toll, und dann wird man schwanger... da hat es bei mir angefangen... sie wollten mir sagen, wie ich mein kind anziehen soll, was ich ihr zu essen geben soll, und da war ich doch erst schwanger... dann war die kleine da, und es wurde von mal zu mal schlimmer... sie wollten auch immer meine kleine uns drauf geeinigt, das wir alle 14 tage hin fahren, und das wars... mein mann und ich hatten sogar regelmäßig streit wegen der schwiegermama... aber das geht irgenwann auch wieder vorbei...
maus-maus0607
maus-maus0607 | 11.08.2008
1 Antwort
das kenne ich
mein freund ist auch aus polen und die familie dahinter ist nicht einfach zu verstehen, was man macht könnte falsch sein. Wenn ihnen einmal im monat zu wenig ist, macht halt alle zwei wochen einen festen tag lass sie mit ihm einkaufen fahren oder so und sage ihnen klar und deutlich warum du das so möchtest. Im endefekt müssen sie sich damit abfinden.
Nela22
Nela22 | 11.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Die werdenden Großeltern
06.07.2012 | 22 Antworten
probleme probleme und nochmehr probleme
04.05.2012 | 15 Antworten
Keuchhusten?
22.11.2011 | 0 Antworten
Mein Kind hat Probleme beim einschlafen
31.10.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: