Startseite » Forum » Familienleben » Allgemeines » Adoption also wenn eine Frau sich dazu entschliesst ihr Kind zur adoption frei zugebe .

Adoption also wenn eine Frau sich dazu entschliesst ihr Kind zur adoption frei zugeben Gleich nach der Geburt, bekommt sie ihr Baby dann zu sehen

Anlima
dem Namen den ihr ihre leibliche Mutter gab. Jetzt heisst anders. Ich bin der Meinung, dass die Mütter die ihre Kinder zur adoption freigeben die Kleinen nicht mal zu sehen bekomme, geschweige denen dann noch einen Namen zu geben. Wer kann uns Auskunft geben?
von Anlima am 06.08.2008 19:52h
Mamiweb - das Babyforum

6 Antworten


3
Anlima
Adoption
Danke für die Antworten. Meine Schwägerin ist sich nicht sicher ob sie ihre Mutter suchen soll. Sie hat angst abgewiesen zu werden. Ich bin ja der Meinung, da ihre leibliche Mutter ihr noch einen Namen gab, war sie damals wohl in einer schwierigen Lage und musste ihr Baby abgeben. Traurig aber wahr;(
von Anlima am 06.08.2008 20:01h

2
MERCEDES2007
adoption
ich habe mich mal beim jugendamt erkundigt, da sagten sie mir es gib wohl eine anonyme adoption wo beide seiten nichts von anderen erfahren und dann gibt es wohl noch eine offene adoption wo die mutter auch später noch was von ihrem kind erfährt.lg
von MERCEDES2007 am 06.08.2008 19:58h

1
Solo-Mami
Ich glaube sie bekommen die Chance ihre Babys zu sehen ....
... ob sie es machen ist ne andere Kiste bei vielen Frauen kommen die Muttergefühle schlagartig durch, wenn sie ihr baby sehen oder es gar im Arm halten Frauen die sich absolut sicher sind ihr Kind weg zugeben, die werden es vorher sagen ... dann werden die Hebammen es wahrscheinlich sofort in einen anderen Raum schaffen und es ward nicht mehr ... zumindest nicht mehr für die gebährende Frau LG
von Solo-Mami am 06.08.2008 19:57h


Ähnliche Fragen



Kind zur Adoption freigeben
19.12.2011 | 4 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter