Wollt nur mal eure Meinung hören

JaLePa
JaLePa
17.07.2008 | 12 Antworten
Ich war vorgestern mit meiner Kleinen beim Kinderarzt. Da habe ich ein Gespräch zweier Mütter mitbekommen. Es ging um Gummibärchen.
Ein kleiner Junge (ich schätze mal so 2, höchstens 2 1/2 Jahre) hat geweint, weil er ne Impfung bekommen hat. Da hat ihn die Mutter zur Belohnung danach ne kleine Tüte Gummibären gegeben. Da war die andere Mutter total entsetzt drüber. Von wegen die Gummibären enthalten einen Stoff der süchtig macht und so gewöhnt man die Kinder an Drogen usw
Und vor allem sei es ja eh verkehrt, das man sein Kind nach der Impfung belohnt, da müsse es nun mal durch ..

Seit ihr auch der Meinung das man ein Kind danach nicht belohnen darf mit so ner Kleinigkeit? Und wie sieht es mit Gummibärchen aus?

Meine Kinder werden dann sicher später mal an der Spritze hängen wenn da wirklich was drin ist .. Meine Kinder bekommen 1 so ne kleine Tüte am Tag zum naschen :o(
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
achherje*lach
also belohnt wird meiner auch...sogar vom kia selber...mit nen traubenzucker XD und was gummibaerchen betrifft..also suechtig machende stoffe habn die mal net drinne...das ist quatsch...das einzige was ist das man die kindern net sooft geben soll, weil dadrinne ein stoff ist der neurodermitis verschlimmern kann und man sollte aufpassen das die kinder die teile ordendlich zerkauen, da sich son gummibaerchen in der luftroehre nicht gerade gut macht^^wie bei vielen sachen wie man sich denken kann... gruss
Athanasia
Athanasia | 17.07.2008
11 Antwort
Hallo
Wenn die kleinen so tapfer sind, können sie auch mal belohnt werden, meiner Meinung nach. Wenn wir wüßten was in jedem Lebensmittel drin ist, würden wir gar nichts mehr essen!!!! Der anderen Mutter hätte ich ein paar Takte erzählt, das ist jedem selbst überlassen. l.G.
Annett66
Annett66 | 17.07.2008
10 Antwort
Gummibärchen und drogen
meine Güte dann müßte ich aber auch an der spritze hängen, ich esse nämlich voll gerne gummibärchen, war auch schon immer so. Luis bekommt auch ab und zu mal was süßes egal ob schokolade oder gummibärchen oder kekse. Und wenn er ne spritze bekommen hat kriegt er auch was leckeres damit er den schmerz schnell wieder vergisst. ich finde das nicht schlimm, schließlich ernährt er sich ja nicht von sowas :-)
littlenell
littlenell | 17.07.2008
9 Antwort
Gummibärchen
Oh mein Gott die zweite Mutter übertreibt echt! Wenn es nach so einen Quatsch geht darf man eigentlich gar nichts essen! Und als Belohnung ist das auch nicht schlimm. Bei meinem Kind werd ich es auch nicht viel anders machen.
die_mandy
die_mandy | 17.07.2008
8 Antwort
Gummibärchen=Droge??!!!
Müssten wir da nicht alle schon an der Nadel hängen, wenn da was Wahres dran ist???!!! Ich denk schon, dass ne Tüte Gummibärchen nach so einem Aua-Picks drin ist...
MamaUta
MamaUta | 17.07.2008
7 Antwort
wie?????????????
jo bekommt jedesmal beim doc eine tüte und in der apo noch eine.das ist da schon ritual.wenn was dran wäre würden die das bestimmt nicht machen.also quatsch was anderes?was machst du noch hier????????????????hast du nix besseres zu tun?oma wartet
josie
josie | 17.07.2008
6 Antwort
übertrieben
Ich finde das ganze sowieso übertrieben. Wenn es nach dem geht dürften Kinder oder auch Erwachsene überhaupt nix mehr essen und trinken weil überall Geschmacksverstärker drin sind die zwar nicht abhängig aber anregend auf den Apettit wirken also fast das selbe. Das nächste mit der Belohnung. Warum denn nicht? Klar müssen sie da durch aber man kann es ja dem Kind und sich selbst erträglich machen. Als Erwachsener belohnt man sich eben selbst nach einer unangenehmen Sache mit Zigaretten oder Kaffee oder einer Stunde Schlaf. Je nach dem.
maschmidl
maschmidl | 17.07.2008
5 Antwort
Ich glaub
nich da da was dran is mit den Gummibärchen. Hab ich auch noch nie gehört. Und ich find schon das so ne kleine Belohnung nix verkehrtes is. Sie bekommen ja nich gly 1 Tafel schoki oder so. Man kann es auch übertreiben.
Carina82
Carina82 | 17.07.2008
4 Antwort
*Lach*
So ein Quatsch... Meine bekommen immer ne Kleinigkeit direkt vom Arzt, egal was wir da wollten. Es gibt halt so Mütter, die übertreiben es gerne Mal... Denke da nicht drüber nach...
-LeCaFe-
-LeCaFe- | 17.07.2008
3 Antwort
bei unserem kinderarzt
gibt es nach jeder untersuchung eine kleine tuete gummibaerchen als belohnung damit sie ihn nicht verfluchen sondern ihn mit etwas nettem verbinden. ich finde da auch nichts schlimmes dran, es sind gummibaeren und kein nikotin oder alkohol.... manche stellen sich auch an und das sind dann diese muetter die ihren kindern dann mit 13 das rauchen erlauben.
angelsdevil
angelsdevil | 17.07.2008
2 Antwort
gummibärchen
also das gummibärchen drogen sein sollen habe ich auch noch nie gehört. Aber bei unserem kinderarzt gibt es immer etwas in richtung wie salzstange oder die kleinen alzbrezeln.
schnee78
schnee78 | 17.07.2008
1 Antwort
gehts doch?
jedes kind braucht mal was süßes finde ich. selbst als erwachsene hab mal voll lust auf sowas.also kinder mit sicherheit auch. ohhh da müßte ich ja auch ein totalerv süchtel sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erziehungsfrage
10.08.2012 | 4 Antworten
meinung respektieren
03.07.2012 | 4 Antworten
ich brauche mal bitte eure meinung
12.05.2012 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: