Meine Tochte zieht am 4 8 08 zu ihrem Vater!

mamatschi27
mamatschi27
09.07.2008 | 17 Antworten
Meine kleine/große zieht in den Sommerferien zu ihrem Vater und wird dort bis auf weiteres ihr Leben verbringen. Es hat mich große Überwindung gekostet.
Dennoch ist es der Wunsch von Ihr.

Und das steht für mich absolut im Vordergrund!

Es schmerzt mich schon, aber ich kann durchaus Positives darin sehen.
Ich werde endlich meine Ausbildung machen die ich mir wirklich sehr wünsche und kann meiner Tochter vorleben das man was im Leben erreichen kann u auch sollte!

Jetzt bin ich dran: Wir werden regelmäßigen Kontakt haben und die tollsten Dinge machen u erleben!

Ich behalte Sorgerecht u Sorgepflicht! Das ist mir ganz wichtig!

Ich bin in einem absoluten Lebenswandel ..
Der muß unbedingt sein!

Ich fühle mich aber nicht als Rabenmutter. Ich habe nun zwei Jahre gebraucht um zu lernen das es das nicht bedeutet. --->rabenmutter
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
genau.
sie muß einfach sehen und es erleben beim papa zu sein. es wird für sie eine noch viel krassere umstellung. teilen mit geschwistern, umzug, schulwechsel, die gewohnte umgebung, sie hat ja nur immer mit mir zusammen gelebt.
mamatschi27
mamatschi27 | 09.07.2008
16 Antwort
Ich finds gut ...
ich war zwar noch nie in so einer situation , aber ich könnte mir gut vorstellen das ich genau so wie du gehandelt hätte , wenn das Vater Kind verhältnis stimmt warum denn nicht ? Bei mir wars nur immer umgekehrt, meine wollte ums verrecken nicht zu ihrem Vater , heute ist sie 10 und ich werde sie wohl auch nicht da hin bekommen. Also , ähm nicht das es jetzt falsch verstanden wird , ich bin sehr froh das sie bei mir ist , doch hätte ich mir für sie immer ein besseres verhältnis zu ihrem Vater gewünscht. Vielleicht ist sie auch schneller wieder da als du denkst ;o)
Pulloverschwein
Pulloverschwein | 09.07.2008
15 Antwort
vielen dank!!!
das tut so gut! der feedback... ich liebe meine tochter über alles. und ich habe zum glück gute freunde die mir den rücken stärken werden. ja, ich werde sie wahnsinnig vermissen. geht mir ja schon so wenn *papa-wochenende* ist. ganz zu schweigen wenn wir die ferien aufteilen... DANKE!
mamatschi27
mamatschi27 | 09.07.2008
14 Antwort
sie will
selbstverständlich alle haben. *aber wo sollen wir denn dann wohnen??? zu 6t in unserer wohnung ist doch gar kein platz?!* das sind ihre worte. sie hat super angst mich zu verletzen. ich helfe ihr den weg zu gehen. das ist sozusagen meine pflicht!!! Ich bin selbst ein scheidungskind, und weiß ganz genau was in ihr vorgeht! sie kann sich nicht entscheiden. das muß sie ja auch gar nicht, und das darf ich auf keinen fall verlangen. aber wenn ich sie das nicht *austesten* lasse. wird sie irgendwann gehen. und dann weiß ich nicht wie dieses gehen aussehen wird... bei mir war es so. das ich gegangen bin...
mamatschi27
mamatschi27 | 09.07.2008
13 Antwort
Ich finde es super das du den Wunsch deiner Tochter akzeptierst...
und ihn auch umsetzt! Auch wenn es dir bestimmt schwer fällt, aber deine Tochter merkt das du sie ersnt nimmst und sie wird bestimmt gerne wieder zurückkommen bzw dich besuchen kommen! Ich denke auch für eure Bezeihung ist es gut wenn du sie ziehen lässt denn sonst bist du irgendwann nur noch die böse Mama;-)
sandra288
sandra288 | 09.07.2008
12 Antwort
ich wünsch Dir viel Glück und Kraft
Deine Entscheidung für eine Ausbildung ist für Dich und Dein weiteres Leben wirklich sinnvoll - ich bewundere das Du die Kleine dem Vater geben kannst ich glaube ich könnte das nicht obwohl mein Mann der liebste Papa ist
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 09.07.2008
11 Antwort
nein du bist keine rabenmutter
sie wird 8 jahre alt und wenn sie es sich wünscht dann sollte man auch mal auf die kinder hören .mein grosser sohn wird 13 lebt schon seid jahren bei seinem vater und kommt in den ferien regelmässig zu uns .er fühlt sich wohl so wie es ist und wenn das verhältnis zum vater gut ist dann ist das voll ok .kann meinen sohn immer sehen wann ich will oder wenn er mich sehen will bringt ihn sein vater .wünsche dir viel glück und kraft .du wirst sie am anfang sehr stark vermissen
blacklady33
blacklady33 | 09.07.2008
10 Antwort
..............
nein wir verstehen uns prima. Es ist nur so das der Vater nochmal verheiratet ist und dort noch zwei kinder leben. Ich denke das ihr das gut tun wird. Diese Art von Familienleben kennenzulernen.
mamatschi27
mamatschi27 | 09.07.2008
9 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Also ich find es super, das Du noch eine Ausbildung machst. Wenn Euer Verhältnis so gut ist, warum nicht. Ich wünsche Euch viel Glück. LG Yvonne
| 09.07.2008
8 Antwort
Viel Kraft
Ich hoffe für euch das alles so wird wie du / IHr euch das wünscht. Gruß Steffi
stef1983
stef1983 | 09.07.2008
7 Antwort
würde mir saumäßig wehtun.......
finde es aber TOTAL SUPER das du ihren Wunsch unterstützt!!!!!!!!!!!!!!! " was man ziehen lässt kann wiederkehren" :)
Fabian22122007
Fabian22122007 | 09.07.2008
6 Antwort
aber wieso
will sie mit 8 jahren zu ihrem vater hat sie was gegen dich oder wie verstehe nicht wieso sie das will lg
Chanty21
Chanty21 | 09.07.2008
5 Antwort
ausbildung
ich find´s klasse dass du eine ausbildung machen willst...dein kleiner schatz geht zu ihrem dad...das ist sicher aufregend für die kleine und auch für ihre entwicklung hilfreich..und du hast auch noch zeit für die kleine...es provitieren alle davon...gratuliere!!!!lg
sonja4
sonja4 | 09.07.2008
4 Antwort
krass!!!
respekt!!!!!! ich hätte es nicht gekönnt!
erla
erla | 09.07.2008
3 Antwort
Hi, wow, jetzt gehts los was?
Kann mir schon vorstellen, dass das nicht so leicht ist, aber trotzdem schön, dass Du Dich jetzt auf Dich konzentrieren kannst...und wenn der KOntakt da ist und Ihr Euch gut versteht, ist doch super. Sie kommt Dich dann gerne besuchen und da Du ja noch so jung bist, wirst Du sicher eine gute Freundin für sie werden. Wünsche Dir alles Gute und dass Du Deine Ziele erreichst, die Du Dir gesteckt hast. Was für ne Ausbildung?
Momo80
Momo80 | 09.07.2008
2 Antwort
sie....
wird im November 8Jahre.
mamatschi27
mamatschi27 | 09.07.2008
1 Antwort
Umzug zum Vater
Darf ich fragen wie alt Deine Tochter ist? LG Yvonne
| 09.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kinder baruen ihren vater
23.01.2011 | 62 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien: