Startseite » Forum » Erziehung » Kindergartenalter » Mein Sohn macht noch mit 3 1/2 jahren in die Windel! Was soll ich tun?

Mein Sohn macht noch mit 3 1/2 jahren in die Windel! Was soll ich tun?

niniwini
Lass ihn schon am Tage ohne Windel laufen, und es geht immer schief. Egal ob`s `ne Bohne oder nur Pipi ist. Zum Glück haben wir Laminat! Er hat bis jetzt nur einmal bescheid gesagt, aber nur ein paar Tröpfchen in sein Topf gemacht und später kam dann die volle Ladung in seinem Zimmer! Ich versuch ihn schon zu locken das er was ganz tolles von uns bekommt, wenn er Pipi ins Töpfchen gemacht. Aber es bringt nix. Ich schimpf auch nicht wenn`s wieder mal schief geht. Was soll ich tun? er kommt ab August in Kindergarten wie soll das da funktionieren?
von niniwini am 23.06.2008 10:49h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
moeppi2004
Keine Panik
Das klappt auf einmal! Unsere Tochter wollte auch nicht auf Töpfchen und hat dann den Teppich gewässert ;) Ich habe dann einen Aufstz für das "Große KLo" gekauft und sie war dann ganz stolz wie Mama und Papa auf Toilette gehen zu dürfen. Erzähl Deinem Kind auch, dass der Kiga extra Kindertoiletten hat und die meisten da drauf gehen. Unsere war nach der Info so stolz schon sooo groß zu sein, dass sie 3 Wochen vor Kiga Start trocken war. Nur keinen Stress, das klappt ganz plötzlich. Und der Kindergarten bei uns z.B. nimmt natürlich auch Windelkinder und übt das mit denen ganz toll!
von moeppi2004 am 23.06.2008 11:12h

11
niniwini
Aufsatz!!!
hier in Bremen nehmen sie auch Kinder die noch Windeln tragen, aber ich weiss das Kinder grausam sind und er wird es bestimmt nciht einfach haben, wenn alle auf`s Klo gehen nur er nicht. Ich hoffe ja, das sich das dann ganz schnell ändert! Auch wenn ich so langsam verzweifel. Aufgeben werde ich nicht. Gibt nur noch in der nacht eine windel. ICH DANKE EUCH
von niniwini am 23.06.2008 11:07h

10
20e40t
windeln
nein nicht ignorieren. ich habe anfangs, meine tochter mit auf toilette genommen wenn ich mußt und sie auch auf den topf gesetzt, damit sie sich daran gewöhnen konnte. dann hab ich den topf auch für kurze zeit mit im wohnzimmer gehabt und jede stunde gefragt ob sie pullern muß, sie aber auch mal rauf gesetzt wenn sie nein gesagt hat. wenn was in den topf ging immer schön loben und sagt das er es toll gemacht hat. und wenn was daneben geht beim spielen oder so, dann erkläre ihm das das igit ist, und das es aufs töpfchen gehen soll, am besten auch wenn er gerade gepuschert hat gleich auf den topf setzen. irgendwann kommt das von ganz allein. vier fünf wochen, dann ging das mit dem topf ganz gut. und dann ab und zu immer wieder fragen und erinnern ob er puschern muß. meine tochter war damal 2 jahre und 2 monate als ich anfing. und immer ohne windel laufen lassen. und mit den süßigkeiten ich weiß nicht, ich denke loben und freude zeigen reicht. viel glück.lg
von 20e40t am 23.06.2008 11:10h

9
sweetysunny2004
Hallo
Das ist bei meinem Sohn auch so, ich mach mich da gar net verrückt, ich warte jetzt eingfach mal ab, und nur im Garten zieh ich dann mal die Windel aus, naja, aufs klo will er net :-( aber was ich jetzt gesehen hab war dann ziemlich lustig, er hat im Garten "Feuerwehr" gespielt uznd meine Blumen gegossen! Da dachte ich dann schon mhh also werken tut ers wohl sehr gut! aber er muss es von selbst wollen. Bei jungs ist das völlig normal das die länger brauchen. Bei uns in der Spielstube, sind 5 Jungs und 5 Mädchen alle schon 3 oder fast 3, und alle Mädchen gehen schon aufs Klos, von den Jungs nur einer, und der auch nur manchmal!
von sweetysunny2004 am 23.06.2008 11:07h

8
Kaelpu
..................................
@ niniwini ich glaube kitty 01 hat gemeint, den Urin am Boden zu ignorieren nd einfach wegzuwischen nicht das Kind.
von Kaelpu am 23.06.2008 11:06h

7
reslen
hiiiiiiiii
das problem hatte ich auch gehabt ich habe es geschaft geg öffters mit ihm auf die tolete und setzt ihn drauf und öffters auf die tollete gehn so habe ich das gemacht ich habe auch ein pinkeltolete von fischerpreis da kommen immer töne wenn er was gemacht hat das hat mein sohn geliebt und er machte immer da und wenn ich hörte das was kamm habe ich ablodiert und sagte hast du toll gemacht. mach dir kein stess mansche kinder sind auch nicht ganz trocken das habe ich auch so gesehn das auch noch 4j in die hose machen. lansamm und reug angehn
von reslen am 23.06.2008 11:06h

6
Kitty01
.............
ich meinte ja nur wenn er in die stube gemacht hat....sonst natürlich nicht....das könnte ich gar nicht.
von Kitty01 am 23.06.2008 11:05h

5
Kaelpu
......................................
Ich weiß nicht wie es in Deutschland ist, aber in Österreich müssen die Kindergärten auch nicht saubere Kinder über drei jahre nehmen. Und spätestens dort wird er es schnell lernen wenn alle anderen es auch machen. Als Tipp hast du vielleicht Kinder im ähnlichen alter im Freundes und familienkreis? Meine nicht ist fast gleich alt und die beiden sind immer gemeinsam gegangen wenn wir zusammen waren. Sie haben sich gegenseitig die Kleidchen hochgehalten und applaudiert wenn es geklappt hat, war sehr süß :) Und vorallem hat es ihnen zu zweit viel mehr Spass gemacht.
von Kaelpu am 23.06.2008 11:04h

4
niniwini
mmmmmmh
das mit den Süssigkeiten ist gar nicht so schlecht! Ignorieren??? Mein Papa hat mich teilweise Tagelang ignoriert, als wäre ich gar nicht da! Finde ich ganz schlimm. Egal auf welche Art! Tu` es deinem Kind nicht an
von niniwini am 23.06.2008 10:59h

3
Supermami86
töpfchen
meine tochter wollte auch nicht aufs töpfchen. kauf doch mal so nen aufsatz fürs klo, vielleicht geht das dann besser. dann fühlt er sich groß und das finden kinder doch immer toll.
von Supermami86 am 23.06.2008 10:58h

2
Kitty01
...............
so ähnlich hab ich die frage vor ein paar tagen auch gestellt.... vielleicht solltest du wenn er in die stube gemacht hat gar nicht reagieren einfach wortlos wegwischen. ich glaube ignoranz ist die schlimmste strafe und umso mehr reagieren wenn er dann auf den topf geht.bei mir fängt es schon langsam an zu fruchten.
von Kitty01 am 23.06.2008 11:00h

1
Janschen20
hallo
ich hatte beim klo ne schüssel süssigkeiten und wenns geklappt hat durfte Fabienne sich was aussuchen hat gut geklappt am zweiten tag war das süsse schon nicht mehr wichtig dann ging es auch ohne
von Janschen20 am 23.06.2008 10:55h


Ähnliche Fragen




Mein Sohn will keine Windel mehr
02.12.2011 | 4 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter