Brauche ganz dringend eure HILFE!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.06.2008 | 15 Antworten
Hallo!
Meine kleine (2 1/2) habe ich gerade in Bett gebracht und gesagt, daß die Schnullerfee heute ihren Schnulli mitnimmt und dafür heute Nacht eine Pübbi mitbringt!
Jetz schreit sie sich seit ca. 15 Min. die Seele aus dem Leib! Es zerreißt mir das Herz! Bin unsicher geworden .. soll ich ihr den Schnulli noch wieder geben?
Ganz liebe Grüße .. Sonja
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
lass sie schreihen
irgendwann gibt sie auf es ist net leicht aber wenn du nachgibst dann machst du wieder rückschritte und morgen früh sieht sie ja dann die püppi also halte tapfer durch
Mietzetatze21
Mietzetatze21 | 13.06.2008
14 Antwort
.............
Hört sich so an, als hättest du das kurz vor dem zu Bett gehen beschlossen hast!! Dann kann ich dein Kind total verstehen!! Ich denke, du solltest ihr den schnulli wieder geben und es in zwei Wochen nochmal machen!!! Dann aber mit ihr zusammen!!! Genau erklären!! Nicht einfach sagen!! 'So heute kommt der Schnulli weg'....
dodo83
dodo83 | 12.06.2008
13 Antwort
Schnulli...
Hallo! Hab` jetzt echt ein noch schlechteres Gewissen als vorher! Dieses Buch "Ein Teddybär von der Schnullerfee" hatte ich ihr schon sehr sehr oft vorgelesen und ihr auch schon 2 Tage vorher erzählt, daß der Schnulli bald von ihr abgeholt wird! Hab` es auch schon tagsüber versucht, daß sie ihn weggibt für die Nacht, denn sie braucht ihn nur nachts! Es gibt 1000e von Möglichkeiten, nur der Osterhase kommt erst wieder nächstes Jahr und der Weihnachtsmann erst Ende diesen Jahres! Ich hab` schon viel durch! Sie wollte es einfach nicht von selbst! Eine andere Mutter hatte mir von dieser konsequenten Methode geraten. Aber ganz so hart bin ich dann doch nicht! Eben war ich dann nochmal rein in ihr Zimmer, hab` ihr die Nase geputzt, die Tränchen abgewischt, sie gestreichelt und bin dann wieder raus! Der Meinung bin ich auch, hätte ich ihr den eben wieder gegeben, dann hätte sie mich nicht mehr ernst genommen! Nach 5 Minuten hat sie sich geschlagen gegeben! Ich denke, sie ist eingeschlafen - OHNE SCHNULLI! Danke euch allen für eure vielen Meinungen! Jetzt muß ich nur noch die Nacht und die nächsten Nächte abwarten, wie das wird! Heute Nacht werde ich ihr die versprochene Pübbi ins Bettchen legen! Ganz liebe Grüße... Sonja
Caillou
Caillou | 12.06.2008
12 Antwort
huhuh habt ihr eine baum im garten
weil das hat meine nachbarin so gemaxcht die kleinehatte auch so geweint als sie ihr den schnulli ´weg genommen hatte und ihr das gesagt at hat ihr den auch wieder gegebn und hat dann mit ihr man nächsten morgen gesagt das sie die schnullerfee verscreckt hättte und das sie sie jetzt wieder locken müssten dann haben sie den schnulli an den baum gehangen bevor sie am näcjhsten abend ins bett gegangen iss und es hat geklappt weil sie ihn ja selber aufgehangen hat und morgens lag dann ihr geschenkk da fand ich soooooooooo süß
linilu
linilu | 12.06.2008
11 Antwort
hallo
meine tochter ist auch 2 1/2 sie hatte ihren nucki den osterhasen geschenkt und der hat ihr dann ein grosses geschenk mitgebracht hat eigendlich von da an geklappt ohne ärger weiss nicht was ich gemacht hätte versuch es ihr vielleicht nochmal zu erklären.
dilan28
dilan28 | 12.06.2008
10 Antwort
schnullerfee
Hi! es gibt ein Buch "Ein Bär von der Schnullerfee".Ich würde zuerst die Kleine darauf vorbereiten. Es sollte schließlich ein schönes Erlebnis werden - für alle - ohne schlechtes Gewissen. Wünsche Euch viel Erfolg!
Klara32
Klara32 | 12.06.2008
9 Antwort
Schnullerfee...
hallo, tut mir echt leid für die Kleine.Ich hätte es ihr erst gar nicht angekündigt, sondern über Nacht ihr einfach den Schnulli weg und dann ein kleines Geschenk hingelegt, was sie am Morgen dann gefunden hätte.... Jetzt würde ich ihr den Schnuller geben und eine weile damit abwarten. Und dann nichts ANKÜNDIGEN!!!!!!!!!!!! LG Würmchen
Würmchen
Würmchen | 12.06.2008
8 Antwort
Hmmm noch ziehmlich früh ... aber wenn Du jetzt einmal angefangen hast damit, dann zieh es durch
Gib ihn ihr NICHT wieder .... leg Ihr die Püppi nacher ins Bett... Versuch sie zu trösten, biete ihr noch was zu trinken an, streichel sie ...aber bleib konsequent Ich persönlich hätte ihn ihr jetzt noch nicht zur nacht weggenommen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.06.2008
7 Antwort
Ich weiß von meinen Freundinnen,
dass sie das alle tagsüber gemacht haben. Die Kinder waren aktiv daran beteiligt die Schnuller entweder zu zerschneiden und dem Müll zu überantworten oder an einen Baum zu hängen, da der Osterhase / Weihnachtsmann oder die Schnullerfee ihn von da mitnimmt. Meine hat ihren Gott sei Dank kurz nach dem 1. Geburtstag nicht mehr haben wollen. Ist sie denn jetzt schon ruhiger geworden?
Tine118
Tine118 | 12.06.2008
6 Antwort
***********************
Auch auf die Gefahr hin, das es ein Fehler ist, ich würde ihr den Schnulli wieder geben... Vielleicht mit ner kleinen Geschichte, wegen der Glaubwürdigkeit. Lg
eXperienCe82
eXperienCe82 | 12.06.2008
5 Antwort
.........
.das problem ist, dass du dich dann unglaubwürdig machst und sie es dann beim nächsten mal wieder erwartet, dass der schnuller wiederkommt. du kannst aber auch versuchen gemeinsam mit ihr tagsüber den schnuller zu "beerdigen". da kann sie dann aktiv dranteilnehmen und ihn in eine schöne kiste packen und dann gemeinsam verbuddeln. da kann sie sehen, dass er nicht mehr wieder kommt. lg
sabrina141978
sabrina141978 | 12.06.2008
4 Antwort
sowas is
schwer zu sagen aber meistens schlafen die dann von allein ein.nimmt deine kleine den schnuller auch tagsüber oder nur nachts
ricky1987
ricky1987 | 12.06.2008
3 Antwort
........................
Hallo ich würde ihn ihr wieder geben.Schau das sie ihn vielleicht selber weg schmeißt in den müll und als Alternative bietest du ihr die Puppe.Viel Glück
conny80
conny80 | 12.06.2008
2 Antwort
Schnuller
Ja gib Ihn Ihr wieder, dauert alles Seine Zeit.
Larah
Larah | 12.06.2008
1 Antwort
...........
hmmmm, wenn du PEch hast wird sie dich danach nie wieder ernst nehmenn ....
madde
madde | 12.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich brauche dringend einen rat
18.08.2012 | 17 Antworten
Dringend brauche Infos
31.07.2012 | 9 Antworten
Brauche dringend Hilfe
02.05.2012 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: