Schreibaby Wer hatte ein Schreibaby und wie ist es jetzt bei euch meine kleine fast fünf schreit noch immer sehr viel

Chaosbine
Chaosbine
21.05.2008 | 10 Antworten
Vorallem wenn etwas nicht so geht wie sie will. Sie lässt sich dann aber auch nicht ablenken. Ist echt total anstrengend. Wie ist es bei euch was kann man dagegen tun vielleicht habt ihr ja Tips ! Verzweifel ab und zu echt..
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Schreibaby
Hallo, ich habe gerade die Sendung über Schreikinder gesehen. Das hat mich sehr an meinen Sohn erinnert. Er hat damals auch nur geschrien und konnte nicht einschlafen. Ich war damals ziemlich fertig. Nervlich am Ende. Später gab es viele Schwierigkeiten mit ihm, er war verhaltensauffällig, schlecht in der Schule, konnte sich nicht konzentrieren. 5 Ärzte diagnostizierten ADS. Er bekam Tabletten, Concerta. Er besserte sich, . Dann lernten wir endlich einen fähigen Chiropraktiker kennen . Endlich hat ihn mal jemand anständig untersucht. Der Chiropraktiker stellte fest, daß bereits seit seiner Geburt der 2. Nackenwirbel bei ihm eingeklemmt ist und war. Es ist wie mit einem Span. Der schmerzt, deswegen schreien die Kinder. Später irgendwann gewöhnt sich der Körper an den Schmerz und versucht damit zu leben. Aber es bleibt immer ein Handikap. Der Chiro hat ihm den Wirbel schmerzfrei eingerenkt. Mein Sohn ist seitdem wie ausgewechselt. Er ist viel umgänglicher, bedachter, hilfsbereiter einfach ein klasse Kerl. WARUM muß man zu vielen SCH..SSÄRZTEN laufen, die einem nicht weiterhelfen können. Oder lieber Medikamente verschreiben, die nicht unerhebliche Nebenwirkungen haben können. Wieso hat niemand meinen Sohn anständig untersucht? WARUM habe ich meinem Sohn gegenüber Hass empfunden, weil er immer anders und anstrengender war als andere Kinder??? ENDLICH nach 14 langen verdammt anstrengenden Jahren haben wir endlich jemanden gefunden, der uns hilft. Ich empfehle jedem, der Probleme mit seinem Kind hat, ob Schreikind oder ADS oder ADHS es auf den 2.Nackenwirbel untersuchen zu lassen. Der CHIRO wird nicht von der Krankenkasse bezahlt... aber das Geld würde ich zu 100fach ausgeben, um endlich meinem Kind helfen zu können. Tut Euren Kindern den Gefallen, man sollte es auf jeden Fall untersuchen lassen. Uns hat´s viel weitergeholfen, GOTT SEI DANK!!!
mauswork
mauswork | 15.10.2008
9 Antwort
Schreibaby
Hallo, ich habe gerade die Sendung über Schreikinder gesehen. Das hat mich sehr an meinen Sohn erinnert. Er hat damals auch nur geschrien und konnte nicht einschlafen. Ich war damals ziemlich fertig. Nervlich am Ende. Später gab es viele Schwierigkeiten mit ihm, er war verhaltensauffällig, schlecht in der Schule, konnte sich nicht konzentrieren. 5 Ärzte diagnostizierten ADS. Er bekam Tabletten, Concerta. Er besserte sich, . Dann lernten wir endlich einen fähigen Chiropraktiker kennen . Endlich hat ihn mal jemand anständig untersucht. Der Chiropraktiker stellte fest, daß bereits seit seiner Geburt der 2. Nackenwirbel bei ihm eingeklemmt ist und war. Es ist wie mit einem Span. Der schmerzt, deswegen schreien die Kinder. Später irgendwann gewöhnt sich der Körper an den Schmerz und versucht damit zu leben. Aber es bleibt immer ein Handikap. Der Chiro hat ihm den Wirbel schmerzfrei eingerenkt. Mein Sohn ist seitdem wie ausgewechselt. Er ist viel umgänglicher, bedachter, hilfsbereiter einfach ein klasse Kerl. WARUM muß man zu vielen SCH..SSÄRZTEN laufen, die einem nicht weiterhelfen können. Oder lieber Medikamente verschreiben, die nicht unerhebliche Nebenwirkungen haben können. Wieso hat niemand meinen Sohn anständig untersucht? WARUM habe ich meinem Sohn gegenüber Hass empfunden, weil er immer anders und anstrengender war als andere Kinder??? ENDLICH nach 14 langen verdammt anstrengenden Jahren haben wir endlich jemanden gefunden, der uns hilft. Ich empfehle jedem, der Probleme mit seinem Kind hat, ob Schreikind oder ADS oder ADHS es auf den 2.Nackenwirbel untersuchen zu lassen. Der CHIRO wird nicht von der Krankenkasse bezahlt... aber das Geld würde ich zu 100fach ausgeben, um endlich meinem Kind helfen zu können. Tut Euren Kindern den Gefallen, man sollte es auf jeden Fall untersuchen lassen. Uns hat´s viel weitergeholfen, GOTT SEI DANK!!!
mauswork
mauswork | 15.10.2008
8 Antwort
KLaro,..
hat deine maus zeit, ... nur ich meinte, .. eher und lieber ein kind das LERNEn will, ... und nicht eins das es zwar will aber nicht kann bzw. nur sehr schwer...
mici25
mici25 | 21.05.2008
7 Antwort
..........
sichere tests gibt es erst ab schulalter, vorher sind sie nicht aussagekräftig genug...
janett2
janett2 | 21.05.2008
6 Antwort
-....
..............
mici25
mici25 | 21.05.2008
5 Antwort
,......
wäre aber besser, denke ich wie AdHs.....
mici25
mici25 | 21.05.2008
4 Antwort
meine auch
meine tochter war auch ein schreibaby und war nur ruhig wenn ich mit ihr viel gelaufen bin sie wollte nicht lang an einem ort beiben. jetzt besteht der verdacht kann man es nicht sicher sagen, für tests ist es noch zu früh und meiner meinung nach noch nicht notwendig...
janett2
janett2 | 21.05.2008
3 Antwort
......
Ich weiss wie schön das ist.... Ich mache das immer so, .. Ich lass ihn schreien und toben wie er will, ... auch wenn sein muss in der stadt, das ist mir dan ziemlch egal wer wie schaut.... Wenn zb nicht klappt mit dem Anziehen, ..stell ich ihn auch mal nicht ganz angezogen auf dem balkon, .. oder geh mit ihm in den haus flur, .. DAnAch zog er sich immer sehr schnell an-..
mici25
mici25 | 21.05.2008
2 Antwort
mein grosser war ein schreibaby...
...er hat 9 monate nur gebrüllt, danach wurde es besser, inzwischen ist er 7 und total ausgeglichen... was bei uns sehr geholfen hat waren strikte regeln die wir auch konsequent durchgezogen haben... halt die ohren steif... lg. bine
bineafrika
bineafrika | 21.05.2008
1 Antwort
Ich hatte
ein schrei baby, ... er hat Adhs ich glaube schon seit der geburt... und das waren die ersten anzeichen......
mici25
mici25 | 21.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schreibaby mit 9mon? Schreiambulanz?
11.06.2012 | 3 Antworten
7 Wochen altes baby nacht sehr unruhig?
03.12.2010 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: